Sonntag, 18. Mai 2014

Körbchenbesetzer

Da schien doch am Freitag so schön die Sonne. Prompt startete unser Frauchen mal wieder so eine Putzaktion. Gewöhnlicherweise verkrümeln wir uns dann immer und warten geduldig bis der Anfall vorbei ist. 
Doch diesmal ging SIE eindeutig zu weit als sie sagte: "Heute sind eure Körbchen auch mal wieder dran. Die sehen ja saftig aus." 
Wir waren vollkommen entsetzt und ließen Frauchen nicht mehr aus den Augen. Hund muss doch  aufpassen ob sie es ernst meint. Tatsächlich begann Sie doch unsere Körbchen auszuräumen. Die Piepsis nahm Frauchen einfach raus und setzte sie auf den Tisch. Das ging ja nun mal gar nicht. Sofort hat Lotte Alarm gebellt. Gleich retteten wir unsere Piepsis und brachten sie nach draußen.
So, du bleibst jetzt hier sitzen. Ich bin gleich wieder da. Muss nur gucken was Frauchen da macht.
Nein, du läufst nicht woanders hin!

Dann hat Frauchen unsere Körbchen einfach raus gebracht. Die Decken waren schon in der Rumpelmaschine verschwunden und SIE wollte draußen unsere Körbchen nackig machen. Die Bezüge sollten auch noch in die Rumpelmaschine. Das hatte SIE sich so gedacht. Aber nicht mit uns.
Lotte was machst du da? 
Ich spiele jetzt "Prinzessin auf der Erbse". Frauchen kriegt unsere Körbchen nicht.
Ätsch Frauchen, guck mal. Und mein Piepsi kommt auch mit rein.
Huch, jetzt ist es doch glatt wieder raus gehopst.
Warte, ich rette dich.
Hab dich. Jetzt bleibst du aber hier und blos nicht piepsen. Ich mach doch ganz vorsichtig.

Leider hatte Frauchen kein Mitleid mit uns und alles ist in der ollen Rumpelmaschine gelandet. Nun duften die Körbchen so komisch und es dauert ewig bis wir wieder schöne Stinkekörbchen haben. Auf unsere Piepsis haben wir aufgepasst. Am Abend waren die Körbchen wieder an Ort und Stelle und die Piepsis durften auch wieder rein. Gaaaanz vorsichtig.
Haben eure Zweibeiner auch manchmal so komische Ideen? 
Wir finden ja solche Waschaktionen vollkommen überflüssig.
Eure Emma und Lotte



Kommentare:

  1. Huhu :) Ohh ja ich mag es nicht, wenn alles in so eine rumpelmaschine kommt. Das dauert eh alles wieder so gut riecht ;)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, aber das muss halt sich mal sein, ich bin da auch sehr brutal, da muss auch alles in die Maschine, weil so haarige Betterln mag ich auch nicht wirklich, aber schön verteidigt habt ihr das alles.
    Liebe Grüße von Tatjana und den Buben

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr Lieben,
    manchmal müssen auch die kuscheligsten Betten gewaschen werden!
    Aber es dauert ja nicht lange und sie haben wieder einen " Hundeduft ".
    Euer Piepsi ist ja wirklich süss.
    Liebe Grüße von Angela und den Scotties, die noch immer vom Strand träumen!!!!

    AntwortenLöschen
  4. so ist's recht... körbchen gelagern, genau die richtige strategie -)

    AntwortenLöschen
  5. Was mutt, dat mutt !

    Sauberkeit gilt auch für Hunde! Aber dann, wenn das Körbchen wieder sauber riecht, dann fühlt der Hund sich auch wohl, nicht wahr?

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe da mehr Glück! Wenn mein Körbchen gewaschen wird, habe ich noch ein Extra-Kissen in meiner "Versteckecke". So ist immer im Wechsel ein Platz für mich parat...
    Lieber Gruß, Marty u. Frauchen Charly

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Emma & Lotte,
    ich finde frisch gewaschene Körbchen Klasse, die duften sooo gut. Ich gehe auch immer auf DAS Sofa, wo grad eine neue Decke, oder ein gewaschenes Fell draufliegt.
    Ausser, ich habe mich einparfümiert, DER Geruch ist dann nicht zu toppen :-)
    Eure Piepsis finde ich total süß, besonders, wie vorsichtig Lotte damit umgeht, DAS gefällt mir.
    Liebes Wuffi Isi,
    die NIE in fremde vollgepupste Körbchen gehen würde - rotwerd - nicht eingebildet!

    AntwortenLöschen
  8. Sehr süß und Socke macht es so wie Ihr....Bis auf die liebevolle Betreuung des Piepsis natürlich...

    Ein sehr hübscher Post, der uns zum Schmunzeln brachte.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  9. Das ist mal wieder typisch für Menschen... vor allem für Frauchen. Anstatt die Sonne zu genießen und sich gemütlich in die Sonne zu knallen, ein bisschen spazieren zu gehen und alle paar Meter kleine lustige Pippipfützen zu machen verbringen sie das schöne Wetter mit so unnötigen Dingen wie putzen... Saubere duftende Körbchen... wer will denn sowas???
    LIebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  10. Immer diese unterschiedlichen "Geschmäcker" - wenn Sie " die Nase rümpft finde ich es auch erst richtig fein.
    Eure Bilder sind herrlich
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  11. Oh ihr Armen! Ja, aber wisst ihr, manchmal muss so ein Rumpelmaschinengang sein, auch wenn es euch nicht gefällt. Und sobald ihr draußen die nächste Pfütze gefunden habt, könnt ihr eure Bettchen doch wieder dufte machen...

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  12. Ja unser Frauchen hat auch manchmal so einen Wasch-Tick und meinte sie müsste hier und da ein wenig aufräumen !

    --> Meiner Meinung nach bringt das nix, wenn ich 1x durch die Wohnung renn ist es alles dreckig *grunz*

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  13. Oh nein, dann geht euch das ja auch nicht anders als mir. War mein Kissen doch auch schon wieder draußen. Ja, sie hat was gebastelt, das ist ja auch ok, ABER erstmal musste ich mein Kissen bewachen. Hund hat ja schließlich auch ein Recht auf Wohnzimmer, gell! Naja, und diese Wascherei, die kenne ich auch. SIE behauptet dann immer alles würde soooo gut duften - ihr wisst es auch und ich auch, es STINKT!! Was die immer für Duft halten. pffft....

    WauWau euer Joy Schnuckenhund

    AntwortenLöschen
  14. Ächz. So einen Stress kenne ich auch. Meine Spielis mussen auch hin und wieder in die Rumpelmaschine. Gut, da bin ich nicht soooo pingelig. Aber letztens ist doch mein "Körbchen" verschwunden, im Müll. Und nun habe ich so ein doofes, komisch neu-riechendes Teil hier liegen. EKELHAFT ! Da soll ich mich nun drauflegen ? Seufz.
    "Denn sie wissen nicht, was sie tun" ! Die Zweibeiner.
    Grüßle vom verständnisvollen Angus

    AntwortenLöschen
  15. Was muss, das muss, meint Frauli, aber dann kann es passieren, das ich mir ein anderes Bettchen suche. Es muss nach Susi riechen und nicht nach Weichspüler!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  16. Ihh waschen?
    Das mögen wir gar nicht,Frauchen wäscht sogar alle unsere Spielis regelmäßig :-(...pfui.
    Aber die Aktion von euch war wirklich spitze!
    Stubser Lila

    AntwortenLöschen
  17. Hihi, was musste ich jetzt grad grinsen. Ja manchmal kriegt Frau halt solche Anfälle. Geht mir genau so. Und irgendwie müssen die halt einfach sein, da heisst es durchhalten, bis die ganze Sache vorüber ist.
    Habt es gut ihr Zwei und liebe Grüsse an Frauchen.
    Ida

    AntwortenLöschen
  18. ach gott wie nervig - ich kenne das auch, manchmal hat mein frauli auch
    solche anwandlungen und bildet sich ein dass sie alle meine gut
    duftenden decken waschen muss.... unnötig!!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  19. Hihihi, so seid Ihr doch alle gleich, ob Hund oder Katze, denn der Tari mag das auch überhaupt nicht wenn sein Bettchen gewaschen wird. Außerdem riecht es dann gar nicht mehr gut und wird erstmal zwei drei Tage ignoriert, aber manchmal muss es eben sein, gell.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    Mein liebes Mama-Helgele lässt vielen herzlichen Dank ausrichten, dass so viele liebe Worte und Anteilnahme zum Märchen gekommen sind. Wer dachte schon daran nach all diesen Jahrzehnten die dazwischen liegen, dass das interessieren könnte. Es war auch für mich noch einmal sehr emotional durch Euch liebe Bloggerinnen soviel einfühlsame Worte zu erfahren.
    Danke, vielmals die Helga

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...