Freitag, 1. November 2013

Frauchen ist fremdgegangen

Den strahlenden Sonnenschein haben wir gestern reichlich ausgenutzt um die Wiesen unsicher zu machen. Die bunten Raschelblätter haben es uns dieses Jahr besonders angetan und wir hatten viel Spaß.
In der Sonne wurde uns richtig warm. Zu Hause angekommen hatten wir so einen Riesendurst das wir gar nicht abwarten konnten bis wir drinnen waren.
Gleich draußen haben wir aus dem Eimer gesüffelt.
Dann erzählte uns Frauchen das sie noch mal weg möchte und wir schön artig sein sollen. Sind wir doch immer Frauchen. Stutzig wurden wir nur als sie ein kleines Hundespielzeug einpackte. Wo wollte Frauchen denn hin *grübel*
Nach ca. zwei Stunden war Frauchen wieder da. Aber irgendwas stimmte nicht mit ihr. Wir wollten auch gar nicht unseren Liebwarkeks. Wir wollten nur ihre Finger .... nein, am besten die ganze Hand .... den Pullover und die Hosen. So interessant hat sie geschnuppert, das wir gar nicht von ihr lassen konnten. Frauchen fand das lustig. Dabei wollten wir nur wissen wo sie war .... bzw. bei wem sie war.
Wollt ihr es auch wissen?
Na dann guckt mal.
Wir dürfen euch Bärchen vorstellen. Bärchen ist ein Tibet-Terrier und zarte 12 Wochen jung. In einem Punkt müssen wir euch enttäuschen: Bärchen zieht nicht bei uns ein. Bärchen hat bereits ein schönes neues Zuhause gefunden und wickelt gerade seine Menschen jeden Tag ein bisschen mehr um seine kleinen Pfötchen.
Na bei dem Blick kann er sich doch jede Menge Blödsinn erlauben. Ja, und genau deshalb hat uns Frauchen nicht mitgenommen. Bärchen war nämlich gerade in seinem neuen Zuhause angekommen und sollte erst einmal sein neues Rudel kennenlernen. Dementsprechend schüchtern war er auch noch.
Aber wir sind uns sicher das sich das bald ändern wird und wenn nicht werden wir ihm auf die Sprünge helfen. Bärchen gehört nämlich jetzt zu unserer Verwandtschaft.
Hipp hipp hurra, 
endlich ein Hundemann in der Verwandtschaft.
Liebes Bärchen,
wir wünschen dir ein langes, glückliches Hundeleben bei deinen Menschen.
Wenn du Hilfe brauchst, Tante Lotte und Tante Emma sind für dich da.

Nun könnt ihr sicher verstehen warum wir unser Frauchen so gründlich untersucht haben. Es hätte ja sein können das sie den süßen Fratz in der Tasche gehabt hätte *lach*
Nun wünschen wir euch ein tolles Novemberwochenende.
Eure Emma und Lotte


Kommentare:

  1. Ja, so ein Hundemann, der wird den beiden Damen gut tun ;-)
    Mein Michel sagt immer, dass unser Franz der Liebste ist!
    Aber er ist wirklich richtig niedlich und ich wünsche euch viel Spaß, wenn er zu Besuch kommt. Lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Na da habt ihr aber süße neue Verwandtschaft bekommen. Und wenn Bärchen mal paar Wochen da ist wird er sich bestimmt freuen mit Euch über die Felder zu jagen !!!
    Liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Emma, liebe Lotte,
    das kleine süße Bärchen ist echt eine Wucht! Wir gratulieren Euch ganz herzlich zu diesem Familienzuwachs! Der Apfel fällt tatsächlich nicht weit vom Stamm, und so ist ein neuer Verwandter genauso süß wie Ihr Zwei!
    Liebe Grüße und eine wunderschöne Zeit mit Bärchen!
    Euer Arno

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr Zwei,
    das ist ja wirklich noch ein ganz Kleiner, erst 12 Wochen alt und soooo süß!
    Ob er später vielleicht des öfteren bei euch mitmischen darf, das wäre doch stoll? Das Bild auf dem ihr gemeinsam das Wasser schlabbert, gefällt mir gut.
    Bei uns hier war heute kein Feiertag, leider.
    Schönes Wochenende,
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Ihr lieben, süßen zwei,
    das ist ja eine tolle Geschichte. Der kleine Hundemann ist ja
    so süß. Ich kann euch verstehen. Und euer Frauchen auch.
    Liebe Abendgrüße schickt Euch
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. *lach* ohja, das kenne ich. wenn wir nen anderen hund gestreichelt haben, schnupper grissini auch immer leicht vorwurfsvoll an uns :D

    süsse bilder von dem kleinen :)

    lg,
    jules

    AntwortenLöschen
  7. Wow habt ihr tolles Wetter gehabt ;-).
    Und der kleine Kerl ist ja wohl total schnuffig.
    Vielleicht sieht man ihn ja bald mal wieder mit euch beiden Tanten zusammen.
    Liebe Grüße
    Johanna mit Lila

    AntwortenLöschen
  8. Hundeverwandtschaft ist klasse! Wartet ab, bis ihr den Kleinen besuchen dürft, das wird ein Spaß!
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  9. Ihr Lieben,

    nee also wat is das Bärchen süüüß ♥ die Tante Anni könnte ihn auf der Stelle knuddeln....hach....
    Habt ein wunderschönes Wochenende mit entspannten und schönen Spaziergängen!

    Liebste Grüßchen von der Lopenfamilie♥

    AntwortenLöschen
  10. Schön, das wird ja dann ein toller Spaß werden, wenn ihr alle gemeinsam spazieren geht! Ich wünsche dem jungen süßen Rabauken alles Gute!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Bärchen ist aber ein hübscher Freund . Da könnt ihr ja schön zusammen
    toben . Das nächste Mal nimmt euer Frauchen euch bestimmt mit . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  12. xEin Tibi wie süüüß. Ihr werdet viel Spaß mit Bärchen haben. Seid gewiss. Ich spreche aus Erfahrung- Sehr süß.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  13. Huhu
    wie niedlich der Bärchen doch ist! Da könnte ich es auch kaum aushalten!
    Schlabbergrße Bonjo

    AntwortenLöschen
  14. Huhu ihr beiden, das ist aber ein besonders knuddeliger Verwandtschaftszuwachs ❤ Frauchen findet den Namen super! Na hoffentlich tauft sie mich jetzt nicht um, denn zu mir würde er doch gar nicht passen. *schlabberknutsch* Amber (y)

    AntwortenLöschen
  15. Ich kenne euer Frauchen nicht persönlich, aber ich kann mir gut vorstellen, dass bei so einem süßen Fratz die Gefahr sogar recht groß war, dass sie ihn in die Tasche steckt und mitnimmt... also bei mir wäre das schon gefährlich *höhö*
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  16. Wuff Emma und Lotte, ich hoffe ihr könnt Bärchen ganz bald unter eure Fittiche nehmen und ihm die grosse weite Hundewelt zeigen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Emma & Lotte
    och was für ein herziger Zuwachs in euer Verwandtschaft. Eure Freude und die eures Frauchens kann ich nachvollziehen. Tierbabys und Menschenbabys erobern die Herzen im nu. :-)
    Ich glaube Bärchen freut sich bestimmt wenn er mit euch später spielen darf.

    Hat die Post euch immer noch nicht beglückt? Ich denke ich wiederhole es nochmals. ;-)

    Herzliche Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Ohje, die fremdgehenden Frauchen. Aber toll, dass ihr das kleine Bärchen akzeptiert. Und in ein paar Tagen dürft ihr es bestimmt auch persönlich kennen lernen und euch als Ersatzmamas aufspielen. Das konnte Chris auch prima, bei Babys ist er ein toller Papa-Ersatz.

    LG Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  19. Herzliche Gratulation zu dem Zuwachs. Ein süsses kleines Kerlchen. Und dass ihr da Frauchen ganz genau unter die Lupe genommen habt, ist ja wohl klar.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  20. wie suess:O)

    Sei lieb Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  21. Super,dann wünsche ich euch das ihr bald mit Bärchen über die Wiesen rennen könnt.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Wie süß der kleine Fratz.Wir wünschen euch ganz viel Spaß mit Bärchen..
    Liebste Grüße
    Alba&Fleu

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Emma & Lotte,
    Glückwunsch, dass ihr jetzt "Tanten" seid :-)
    Ich schnüffel Heidi auch immer so ab, wenn sie mit anderen Hunden Kontakt hatte! So ein 12 Wochen alter Junge, der hat natürlich NUR Unsinn im Kopf, da war es schon gut, dass ihr zu Hause bleiben musstet.
    Er schaut total süüüß aus, hoffentlich verknallt ER sich nicht zu sehr in euch :-)
    Liebes Wuffi Isi, deren Frauchen auch gern noch das "Wasserschlürffoto" haben möchte
    Ein schönes Wochenende wünschen wir euch auch!!!

    AntwortenLöschen
  24. Hallo ihr Lieben!Ich freu mich für euch das ihr einen neuen Freund bekommen habt ,was für ein süßes Knuffelchen.Ich wünsch euch ganz viel Spaß zusammen.Liebe Grüße und auch an euer Frauli,
    euer muffin

    AntwortenLöschen
  25. Na das muss ja aufregend gewesen sein als Frauchen heim kam und nach dem süßen Fratz duftete - ist aber auch zu niedlich - ihr werden zusammen sicher noch viel Spaß haben -
    kurzfristig habe ich überlegt, ob ich einen Haufen Blätter im Garten auf einen großen Haufen stapeln soll für Luna - ich hab in einem Video gesehen, was für einen Riesenspaß ein Hund damit hatte, immer wieder in den Blätterhaufen zu rennen und sich vom Rascheln zu weiteren Sprüngen inspirieren zu lassen - und immer wieder von vorn.... - aber dann hab ich gedacht, dass über Nacht vielleicht ein Igel Unterschlupf suchen könnte und fand dann die Idee nicht mehr so gut - denn Igel haben wir immer mal im Garten - nun ja -
    habt einen schönen Abend -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  26. oh toll - herrlich wenn man 4-beinigen zuwachs in der verwandtschaft bekommt! viel spaß mit dem kleinen.

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  27. das ist doch super für Euch und ihr könnt dem kleinen sicherlich viele nützliche Dinge beibringen die ein kleiner Hund unbedingt wissen muss um seine Zweibeiner um die Pfoten zu wickeln :-))))))

    AntwortenLöschen
  28. Genial... jetzt freut Ihr Euch bestimmt auch schon auf den nächsten Verwandschaftsbesuch und der kleine Kerl schaut aus, als könnte er eine Menge Unsinn anstellen... wohl ganz nach Eurem Sinn, nicht Mädels? :o)
    Habt einen schönen Sonntag und grüsst das Frauchen schön.
    En liebe Gruess
    alex

    AntwortenLöschen
  29. Was für ein bezaubernder kleiner Hundemann;-)

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...