Mittwoch, 13. November 2013

Der Waschbär

Mehr als eine halbe Million Waschbären leben in Deutschland und einen davon haben wir aufgestöbert. Waschbären sind ja nachtaktiv. Bestimmt haben wir ihn geweckt als wir so gemächlich über die Wiese am Waldrand getrödelt sind.
Vielleicht hat er auch was zu futtern gesucht und war dabei eingeschlafen. Waschbären sind ja Allesfresser. Bestimmt findet er hier genug Futter um sich Winterspeck anzufressen.
Huch, wer bist du denn? Seht mal, ich habe einen Waschbären gefunden. Hier gibt es doch gar kein Wasser wo du deine Nahrung waschen kannst. Komm mal mit auf die Wiese damit wir dich richtig sehen.
Na Winterspeck hat er genug und für den Fall das es richtig kalt wird, hat er einen Pullover an.
 Eigentlich sind Waschbären ja Einzelgänger, aber dieser hier wollte nicht mehr alleine bleiben.
Fraucheeeen, der Waschbär will mit zu uns nach Hause. Darf er mit uns mitfahren .... bitteeeeee.
Frauchen hat es erlaubt und ganz flink ist er in unser Hundetaxi geklettert.

Emma war ganz entsetzt. Ihr Blick sagt ja wohl alles.
Waaas, der will mitfahren? Dann muss er sich aber anschnallen.
Der Waschbär wohnt nun bei uns und es gefällt ihm prima. Meinen Schock über das fremde Tier im Auto habe ich auch überwunden. Aber irgendwie habe ich das Gefühl das Frauchen uns wieder ausgetrickst hat. 
Was meint ihr?

Eure Emma und Lotte

Anmerkung von Frauchen: 
Der Waschbär ist nach einer Anleitung von hier (klick) gehäkelt.

Kommentare:

  1. Ihr lieben Drei,
    dieser neue Hausgenosse ist doch sehr schön. Ich glaube,
    Frauchen lacht sich ins Fäustchen - und ihr seid wieder
    drauf reingefallen.
    Einen schönen Abend wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Och Emma,

    ich weiß gar nicht was du hast. Der kleine Kerl ist doch total süß !!??
    Euer Frauchen ist ja wirklich begabt was das handarbeiten betrifft ich wünschte ich könnte sowas auch !! Aber mit häkeln habe ich mich außer in der Grundschule nie beschäftigt........leider.

    Liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  3. Na, Ihr beiden...Habt Ihr einen weiteren Napfleerer entdeckt und müsst ihn mitnehmen. Beim nächsten Mal einfach weggucken und weitergehen....

    Eine sehr hübsche Bildergeschichte, in der Emma im Auto mir am Besten gefällt.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Mensch habt ihr einen süßen Waschbär.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. *lach* also Emma, was Du so alles aufstöberst, und dann noch so ein schönes Exemplar - na, den muss man ja einfach mitnehmen ;)

    Vielleicht sollte ich auch mal genau nachsehen ob mir nicht so ein feiner Kerl über den Weg läuft in den heimischen Wiesen ;)

    Lieben Gruß und noch einen netten Abend
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  6. Der Waschbär sieht aber putzig aus . Der muss ganz bestimmt mit nach Hause . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. ach was, das würde Frauchen doch nie tun, euch austrixen - wo denkst du hin - aber der kleine Kerl ist so lieb - man kann ihn doch nicht alleine lassen da draußen.....
    auf jeden Fall ist euer Frauchen eine Künstlerin und macht wunderschöne Sachen -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Emma & Lotte,
    DEN hat euer Frauchen aber wieder BESTENS hinbekommen!! Total süß und kuschelig, DEN hätte ich auch mit heim genommen:-)
    Was ihr aber auch alles aufstöbert, da staune ich manchmal ganz sehr.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ihr Lieben,
    da habt Ihr aber netten "Zuwachs" bekommen. So ein wunderschöner Waschbär!!! Ich glaube, dass er aber keine Konkurrenz für Euch werden wird...
    Lieber Gruß, Charly mit Marty

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,
    nu habt ihr einen Bären ,der waschen kann, im Haus, dass ist ja voll cool. Wäre auch was für mein junges Herrchen, der kann das nämlich nicht:-)
    Fröhliches Wedel von Ronny.

    AntwortenLöschen
  11. ....was für ein süßer Waschbär, aber Emma schaut wirklich total entsetzt.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Boah is der aber süß,
    den hätte ich auch sofort mit nach Hause genommen ;-).
    Passt gut auf euren Freund auf.
    Stubser Lila

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Emma, hallo Lotte,
    der Kleine sieht richtig kuschelig aus und irgendwas sagt mir, dass er Euch nicht stören wird!
    Ganz liebe Grüße
    Euer Arno

    AntwortenLöschen
  14. Wow, da hast Du aber einen tollen Spielkameraden für Deine Vierbeiner gehäkelt! Respekt! Ich verrate es Emma und Lotte auch nicht, dass die beiden ihn gar nicht zufällig in der Wildnis gefunden haben ;0)
    Viele liebe Grüße,
    Marie-Christine (Frauchen von Cooper)

    AntwortenLöschen
  15. Also ich wär da ja misstrauisch. Waschbären in Babyklamotten? Die tragen doch sonst immer Pelz - einen sehr schönen sogar. Ist bestimmt ein Undercover-Agent der Euch ausschnüffeln will.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  16. Der Waschbär sieht supertoll aus! Kompliment! Bei Brösel müsste ich den allerdings auf den höchsten Schrank in der Wohnung setzen, sonst würde er keine 3 Minuten überleben und einen fiesen Waschbären tot sterben. Zum Glück sind deine da liebevoller im Umgang :)

    LG, Bröselnase und Anja

    AntwortenLöschen
  17. So einen Waschbären lassen wir uns aber nicht aufbinden :) Wir treffen nämlich täglich die richtigen kleinen Monsterchen - bei uns sind ganz viele davon unterwegs - und so niedlich sehen die nichts aus, besonders nicht, wenn sie gerade im Müllkorb am Wegesrand auf Essenssuche sind und sich von Mensch mit Hunden gestört fühlen!!

    Euren Waschbären finden wir niedlich :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  18. Da habt ihr aber ein ganz besonderes Exemplar von einem Waschbären gefunden. Schön, dass ihr wieder einen neuen Mitbewohner habt. Aber wieso darf der auf die Rückbank und ihr nicht? Das würde sich Chris sicher nicht gefallen lassen.

    LG Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  19. Ach ist der süß! Viel Spaß mit dem Kurzen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  20. Ich überlege gerade...ein Waschbär muss doch waschen...
    Seit ihr jetzt öfters in der Wanne zu finden und der Waschbär wäscht euch den Rücken?
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  21. Süß bei euch, hab mich gleich einmal bei dir eingetragen damit ich nichts mehr versäume.
    Lieben Dank auch für euren lieben Kommentar bei mir!
    Süß der kleine Waschbär, den hast du super gemacht. Viel SPass damit ...

    Liebe Grüße
    Birgit und Lucca

    AntwortenLöschen
  22. Hi! Washbären haben wir nicht bei uns aber wenn.....dann würde meine Dáckelbande spass haben

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...