Samstag, 24. August 2013

Es grünt so grün

Auf "unserer" Wiese tut sich wieder etwas. Seit es nicht mehr so warm ist, wächst auch das Gras wieder. Die grünen Spitzen drängeln sich durch das verbrannte Gras und die ersten Blümchen blühen auch schon wieder. Da macht so ein Wiesenrundgang doch gleich viel mehr Spaß.
Na endlich, so langsam wird es wieder grün.
Ich blieb erst mal erstaunt sitzen und ließ mir den Wind um die Ohren pusten.
Dann wusste ich gar nicht wohin ich treten sollte. Unzählige Grashüpfer hopsten bei jedem Schritt hoch. Bis auf meinen Rücken sind die gesprungen.
Da machte Emma mir den Vorschlag doch für Frauchen Blümchen zu suchen. Bestimmt sind sie jetzt wieder da. Wir müssen nur genau hinschauen.
Wo sind sie denn nur? Vielleicht sind sie noch ganz klein. Frauchen hat Blümchen soooo gern. Wir wollen ihr doch eine Freude bereiten. Dann knipst sie nicht nur uns, sondern hängt wieder minutenlang über dem Blümchen. 
Da ist doch ein Blümchen.
Ich habe auch eins gefunden. Komisch, so ein Blümchen haben wir hier noch nie gesehen. Kennt ihr dieses Blümchen? Es ist wirklich ganz klein und hat schöne orangene Blüten.
Ach, hat sich das Frauchen gefreut.
Ich weiß wo noch ein schönes Blümchen ist. Los komm, wir müssen schnell nach Hause. Da wird das Frauchen staunen.
Frauchen guck, hier ist ein schönes Blümchen. Das musst du unbedingt unseren Lesern zeigen.
Iiiihhhh, kreisch ....... wusch.
Ähh .... Tschuldigung .... liebe Freunde ..... das Frauchen ist jetzt  .... weg. 
Ja, das war wohl das falsche Blümchen. Oder der falsche Bewohner. Das Frauchen mag keine Spinnen. Sie erschreckt sich jedesmal vor ihnen. Das kann ja noch heiter werden *kopfschüttel*, denn jetzt lauern die Spinnen doch wieder überall ... auf den Blumen, unter den Tomatenblättern, zwischen den Bohnen, hinter den Pflanzkübeln ......
Wir wünschen euch ein schönes Wochenende. 
Jetzt müssen wir erst mal nachsehen wo das Frauchen hingerannt ist. 
Oh je, da müssen wir wohl heute viel kuscheln mit ihr.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Hallo Emmas Frauchen, wie immer tolle Bilder von den Hunden :-)
    Bei uns sind es eher die Frösche und Franz hat nun gelernt nicht alles in den Mund zu nehmen. Wir können auch wieder größere Runden gehen, da es nicht mehr so warm ist. Die Hunde sind von den Beeren im Wald ganz begeistert.
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Vorgestern waren hier auch unzählige Hüpper unterwegs und was die gezirpt haben. ....und dieses schöne Blümchen mit Bewohner, da wäre ich auch gerannt.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Emma,
    mir ist aufgefallen, du hast eine ganz schön lange Zunge,
    es war bestimmt sehr warm dort auf der Wiese?
    Ja, jetzt ist wieder Spinnenzeit, aber dieses Jahr haben wir im Garten nicht so große Exemplare.

    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Grashüpfer auf euren Rücken? Frechheit. Das würde ich unter keinen Umständen dulden ;-)

    *wuff* eure Lilly

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine lieben Emma und Lotte,
    Habt Ihr Frauchen wieder gefunden? Ich hocke auch sehr angespannt beim Papa, da draußen ein Unwetter droht und es brummelt bedrohlich in der Ferne... Also, ich verstehe Euer Frauchen sehr gut! Wenn sie wieder greifbar ist, sagt Ihr bitte von uns, dass die Fotos sehr gelungen sind und Ihr die besten Models seid!
    Liebe Grüße
    Euer Arno Löwenherz...

    AntwortenLöschen
  6. hallo ihr lieben Wauzis - das sind mir die richtigen Freunde - immer der Nase lang und dann mit guter Absicht - obwohl Blümchen pflücken für Frauchen - brav - nicht schlecht - ich übersehe sie meistens....aber meine Tippse findet immer wieder schöne bunte Blumen. Euch auch ein knuffiges WE - hier regnet es - obwohl wir im Dorf Kirmes feiern.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  7. Ihr Lieben,
    grashüpfer auf dem Rücken? Aber die tun ja nichts. Da grause ich mich auch eher vor Spinnen.
    Tolle Blümchen habt ihr gefunden - da hat sich euer Frauchen sicher sehr gefreut. Und jetzt beruhigt sie - damit sie den Schreck mit der Spinne vergißt.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Schön, wie ihr zwei immer miteinander unterwegs seid. Und die schönen Blümchen, die ihr immer wieder findet...

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  9. Huhu ihr zwei,

    schön, dass eure Wiese wieder grünt. Die Grashüpfer hüpfen bei uns auch so hoch - Chris hab es sogar geschafft und zwei mit nach Hause gebracht. Aber die haben wir ganz schnell wieder vor die Tür gesetzt. Ein Haustier reicht nun wirklich.

    Mit den Blümchen können wir leider nicht weiter helfen, wir drücken aber Daumen und Pfoten, dass ihr euer Frauchen schön trösten könnt, wenn sie solche Angst hat.

    LG und ein schönes Wochenende
    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Blumen habt ihr auf der Wiese entdeckt . Na ja , irgendwie kann ich euer Frauchen verstehen , ich fotografiere manchmal Spinnen , aber mögen mag ich sie auch nicht
    unbedingt . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. Huhu :)
    Mein Frauchen macht auch immer so ein getöse bei Spinnen! ich kann das gar nicht verstehen....
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  12. ....,der gute Wille zählt..,

    Ein lustiger Beitrag, der uns wieder einmal sehr gut gefällt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besser hätten wir es jetzt auch nicht ausdrücken können. Außer, dass wir hoffen, Du bist schon wieder zurück, um die vielen Kommentare lesen zu können.

      LG Andrea und Linda

      Löschen
  13. Ihr seid eine lustige Bande. Bei euch ist ständig etwas interessantes los. Wird nie langweilig. :-D

    Diese Hüpfdinger finde ich auch witzig...leider erjage ich sie selten.
    Meine Mami ist auch kein Spinnenfan...jedenfalls in der Wohnung mag sie diese gar nicht. Sie hat sich ein bissel selbst therapiert...hat angefangen kleine Minispinnen mit der Hand hinaus zu tragen und ein wenig so ihren Ekel überwunden. Doch grosse Spinnen kann sie immer noch nicht berühren. ;-)

    Einen erholsamen Sonntag euch allen.

    Liebi Grüessli

    Julia & Fiona

    AntwortenLöschen
  14. Hallo ihr Zwei,
    ich hoffe das Kuscheln mit Frauchen hat genützt, vieleicht könnt ihr sie zukünftig vor diesem Getier warnen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  15. Hallo ihr Beiden,
    schöne Blümchen habt die auf der Wiese gefunden. Quanta hat gestern Abend auf unserer Weide wirder nur die Köttel unserer Schafe gesucht und gefunden... Sie scheinen immer noch eine enorme Anziehungskraft zu haben.
    Einen schönen Sonntag und
    LG
    Jeannette mit Qanta

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Ihr Lieben,
    wunderschön sind Eure Bilder vom Spaziergang. Diese orangen Blümchen hab ich auch schon gesehen, die sind ganz bezaubernd. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Emma & Lotte,
    das sieht aber hübsch aus, grüne Wiese und sogar Blümchen unterwegs, das habt ihr gut beschrieben, und die Fotos sind Klasse!
    Diese Spinne kann Heidi grad noch so "ertragen", ansonsten hätte sie nämlich auch gebrüllt und wär weggelaufen...
    Liebes Wuffi Isi, die euch noch einen schönen Sonntag wünscht

    AntwortenLöschen
  18. PS: Die orange blümchen habe ich noch nie gesehen! Orange ist Heidis Lieblingsfarbe.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  19. Hey Lotte Deine Sturmfrisur sieht echt klasse :-)

    Ihr beiden habt einen guten Riecher für schöne Blümchen, aber es war doch nur eine kleine dünne Spinne *grins*

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  20. tolle Frisur.....
    glg
    Chuba und Endor und Frauchen

    AntwortenLöschen
  21. Iiiiih der Blumenbewohner...da krieg ich Gänsehaut! Da muss ich mir gleich nochmal die tollen Fotos von weiter oben anschauen - damit ich mich beruhigen kann :)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  22. Die schönen grünen Wiesen und die wieder angenehmeren Temperaturen machen wirklich Laune - genau wie eure Bilder. Es war wirklich nett, dass ihr dem Frauchen bei der Suche nach fotogenen Blümchen geholfen habt.
    Seht nur zu, dass sie sich von ihrem Spinnen-Schock gut erholt, damit wir bald wieder neue Bilder von euch sehen dürfen.

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Emma und Lotte,

    und habt ihr euer Frauchen vor abend noch gefunden? das könnte nämlich dumm für euch werden, wenn sie nicht erscheint und euch niemand das Abendessen gibt!!
    tze, tze, was haben diese doofen Spinnen auch immer in den schönen Blumen zu suchen!!

    Ciao
    Cosimo

    AntwortenLöschen
  24. Lunchen liiiiiiiebt Grashüpfer... die kann man jagen, hüpfen weg... und wenn man einen erwischt... gieeebt es noch sooooooooo viele, bis dahin ist der Bauch auch voll :).

    Schöne Bilder hast du geschossen, heiss scheint es auch gewesen sein.

    LG Jérôme + Luna

    AntwortenLöschen
  25. Bei uns ist jeden Tag Sonnenschein,von Regen keine Spur ,alles ist schon so ziemlich trocken.Ja die Spinnen ziehen schon wieder ihre Netze,der Herbst ist im Anmarsch.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Bei uns ist auch wieder Sommer, bis heute, ab morgen soll es ja kälter werden. Die Mama mag auch keine Spinnen, die letzte die sie gesehen hat hatte Haare. Die Mama schwört das.
    Jetzt kommen sie auch wieder vermehrt ins Haus *bäh*
    LG
    Bentje + B errit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...