Freitag, 1. Februar 2013

Hundeknast

Der Schnee ist nun weg getaut und es stürmt seit zwei Tagen. Alles war gestern ein wenig abgetrocknet und wir sind mal wieder ein Stück in den Wald gegangen. Wir haben einen neuen Weg entdeckt. Das ist ja immer spannend für uns.
Lotte hat erst woanders geschnuppert. Als sie sah das Frauchen mich fotografiert, kam sie schnell noch angerannt und wollte unbedingt mit auf´s Bild. Puh, gerade noch geschafft.  
Leider war dann der Weg auf einmal zu Ende. Zurück wollten wir noch nicht. Wir kletterten einen kleinen Hügel hoch und dann ging es eben ohne Weg weiter.
Aber dann haben wir etwas gefunden, das hat uns gar nicht gefallen. Mitten im Wald. Seht euch das mal an.
Ein Hundeknast! Oder was soll das sein? Lotte wollte gleich wieder weg hier.
Dann war sie doch neugierig und hat mal so ein Ding unter ihre feine Schnuppernase genommen. Ganz gründlich hat sie so ein Knastzimmer untersucht. Jetzt sind wir aber froh das wir so ein schönes Zuhause haben und nicht in so einem Hundeknast schlafen müssen. Ganz artig sind wir mit Frauchen weiter gegangen (Frauchen hat uns heute sogar gelobt) und wir haben noch ein Vogelhäuschen entdeckt.
So ein schönes Häuschen. Leider war kein Vogelfutter darin. Wenn wir das nächste Mal hingehen, werden wir Vogelfutter mitnehmen. Herrje, Frauchen wird wohl bald eine größere Tasche brauchen, damit alles rein passt.
Auf dem Rückweg haben wir noch ein bisschen Frühling entdeckt.
Ich hab den Frühling gefunden. Guckt mal .... hier!!!
Die ersten Blümchen im Wald. Nun hoffen wir auf ein bisschen Sonnenschein. Gestern abend hat es noch ein schlimmes Gewitter bei uns gegeben. Das hat so gerumst, das sogar Frauchen erschrocken war. Das brauchen wir nun wirklich nicht.
Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.
Eure Emma und Lotte

Lotte & Anna

Kommentare:

  1. Hallo ihr Drei,

    euer Fraulie scheint wie ich zu sein immer mal neue Wege suchen und gehen, auch Marian ist dann viel aufmerksamer als auf Wegen die Sie gut kennt, wir sind auch schon auf Wege gelaufen die einfach im nichts aufgehört haben und haben uns durchs Gebüsch geschlagen da wir auch nicht zurück gehen wollten. Eire Endeckung ist bestimmt ein Böse-Hunde-Knast :-D also immer lieb auf Fraulie gehorchen.

    Wir wünschen euch ein trockenes Wochenende und hoffentlich mal ein bissel Sonne
    Liebe Grüße
    Achim mit Lady Marian

    AntwortenLöschen
  2. Ein Hundeknast im Wald? Hmm das ist aber komisch.
    Da könnt ihr ja echt froh sein, dass ihr ein tolles zuhause habt. Ich auch :)

    AntwortenLöschen
  3. *boah* also den Hundeknast finde ich auch so gar nicht gut. Ein Glück, dass wir alle ein kuscheliges Zuhause haben!!!

    *wuff* eure Lilly

    AntwortenLöschen
  4. so was hab ich noch nie gesehen bei uns...wir laufen ja meistens querfeldein, das lieben meine hunde, dann mache ich vielmals eine 'guddeli-parcour'....die hunde warten im sitz und ich verstecke leckerli...sie liiiiiebens!!!
    ganz liebe grüsse lee-ann und meine zwei damen...

    AntwortenLöschen
  5. Ein Hundeknast im Wald..uhhaa da kann man ja richtig schiss kriegen...!
    mir gefallen die Gänseblümlein viiiel besser und ich hoff ich/wir treffen auch bald welche an!!
    Übrigens ich hatte nur Angst in der stürmischen Nacht vorgestern!
    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ihr Lieben,

    das ist wirklich merkwürdig solche Boxen mitten im Wald!
    Gehören die vielleicht den Jägern?
    Schöne Fotos von einem bestimmt tollen Spaziergang!

    Liebe Grüße von Angela und der Scottiebande

    AntwortenLöschen
  7. Ach herrje wie gruselig so ein Hundeknast mitten im Wald. Zum Glück musstet ihr dort nicht bleiben und durftet in euer schöne zu Hause zurück.
    Ein schönes Wochenende
    wünscht
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Für des Jägers Hunde? Oder war da mal ein Hundeplatz? Schon komisch? Habt ihr mal gegoogelt?
    fragt der Roki

    AntwortenLöschen
  9. Hundeknast, pfui, das ist gar nicht schön. Lieben Gruß ans Frauchen. Meine freie Zeit momentan sehr knapp bemessen.

    AntwortenLöschen
  10. Im Wald gibts schon komische Dinge. Aber ich denke auch das es vom Jäger war um seine Hunde reinzupacken.
    Wir haben mal einen großen anhänger im Wald gefunden wo eine Art Zelt aus Plane drauf war....aber unbewohnt.
    Aber zum Glück könn wir ja eben immer schnell weiter und Heim.
    lg becki und joy

    AntwortenLöschen
  11. Ui, so ein Knast sieht ja unschön aus... Gut, dass die Boxen nicht besetzt waren *gg*

    So schöne Rahmen habt ihr heute um eure Bilder gemacht! Sieht cool aus! Und die Farbe passt zum Frühling, den ihr ja schon entdeckt habt *hihi*

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund mit Herrschaften

    AntwortenLöschen
  12. Mitten im wald so ein hundeknast? merkwürdig, mal ehrlich. laßt euch nur nicht wegfangen!!!!
    das gewitter war auch hier zu hören...und das im januar grrrrr
    liebe grüße
    eby und emil :-)

    AntwortenLöschen
  13. ....das ist wirklich ganz seltsam was ihr da mitten im Wald entdeckt habt.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. Ich sende euch auch ganz liebe Wochenendgrüße!!!
    Laßt euch bloß nicht im blöden Hundegefängniss einsperren.
    Take care,
    Ulli the muffin

    AntwortenLöschen
  15. Ach herrje, der Knast sieht ja echt gruselig aus.... wer weiß, was das sein soll... Hoffentlich nicht für Hunde, wie ihr meintet....
    Ansonsten sind das klasse Fotos :)

    LG,
    die Pinsels

    AntwortenLöschen
  16. Hi Emma,
    so ein Hundeknast mitten im Wald, das ist ja total gruselig :-( Hoffentlich werden da nicht die Jagdhunde des Försters eingesperrt!! Schöne Fotos habt ihr ansonsten vom "neuen Spaziweg" mitgebracht.
    Blümchen sind hier noch nirgends zu sehen. Ich hätte zwar nix gegen den Frühling, aber nochmal Schnee würde ich auch gern haben wollen.
    Habt auch ein schönes Wochenende
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  17. Neue Wege finden wir auch immer sehr interessant, aber ein Hundeknast im Wald möchte ich erst gar nicht finden. Vielleicht fängt die Hexe von Hänsel und Gretel jetzt auch Hunde und steckt sie in den Knast! :)
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  18. HI!! Schöne BIldedr von EUren Gassi....wir haben immer noch Schnee, Es war kallt heute Nacht -11 C
    Jetzt unser Jagd ende mit die Dackelbande. Schönes Wochenende!!

    AntwortenLöschen
  19. Na ihr habt es gut - wenigsten habt ihr schon ein klitzekleines Stück Frühling gefunden. Hier ist es nur grau und düster. Die Boxen im Wald fand ich auch gruselig! Hoffentlich werden sie für kein Tier mehr benutzt- der Gedanke wäre schrecklich!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Ihr Drei,

    Einen tollen Spaziergang habt ihr wieder gemacht und den Frühling habt ihr entdeckt, soo schön, ich hoffe, er kommt recht bald.

    Ein schönes Wochenende wünscht Euch,

    Danny

    AntwortenLöschen
  21. Hundeknast hin oder her, wer weiß was es gewesen ist!
    Liebe Emma so ein Hundeknast ist aber kein Knast & nicht schlimm wir Hütebanditen kennen es gar nicht anders ,und lieben es draußen zu schlafen.
    Drin im Haus ist es viel zu warm,ohne Grund heißt es ja nicht das wir Altdeutschen Hütehunde Robust sind.
    Und auch wir dürfen mal mit ins Haus.
    Wir hoffen das du nun auch mal eine andere Seite kennengelernt hast von einem Zwinger.
    Grüße Hütebanditen

    AntwortenLöschen
  22. Na dann können wir beiden Jagdnasen ja froh sein das wir da nicht leben müssen. Wir können uns leider noch zu gut an die Jahre in Spanien erinnern. Entweder 2m Kette mit viel Glück ne Hütte und dann nur zur Jagdsaison frei... oder halt nen 4qm Zwinger mit 7 anderen Kumpels drin...jaa wir sind froh das Frauchen sich in uns verliebt hat und wir nun auf der Couch und in den Körbchen lümmeln dürfen. Auch hier in Deutschland sollte keiner mehr so leben müssen von unserer Zunft.
    Ja Jungs und Mädels wir können dankbar und glücklich sein unsere Herrchen und Frauchen gefunden zu haben !!!

    Liebe Grüße von den Jagdnasen Ben und Brady sowie Schoßhockermädel Peachy mit Frauchen Anja

    PS: Bei uns sind die ersten "Frühlingsblüher" Löwenzahnblüten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      dein Zitat:
      "Auch hier in Deutschland sollte keiner mehr so leben müssen von unserer Zunft."
      Meinst du damit das Hunde die einen Zwinger haben,gequält werden?
      und es ihnen schlecht geht?
      und sie sozusagen nur im Haus ein glückliches Hundeleben haben können?
      fragende Grüße Hütebanditen

      Löschen
  23. Ja, das Wetter geht gerade hoch und runter.
    In unserem Garten kommen auch die ersten Spitzen heraus.
    Aber heute schneit es schon wieder!
    Ich frage mich, wer hält welche Tiere in solch kleinen Boxen in einem einsamen Wald?
    Nichts gegen ordentliche Zwingerhaltung, aber diese Dinger sehen wirklich abstoßend aus.
    Das Vogelhäuschen mit vermoostem Dach dafür um so einladender.
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  24. so lieb die zwei!!

    bei euch sieht es schon ein bissl nach frühling aus, bei uns ist der schnee endlich weg gewesen, leider aber hat es vorhin zu schneien begonnen :(
    ich fürchte schon wieder, dass bald alles weiß ist :(

    lieben gruß und einen wunderschönen sonntag!!!!
    nora

    AntwortenLöschen

  25. ♥ hui... da habt ihr echt was gefunden im Wald...
    Kann es denn sein, dass das so warte Hütten sind...
    von den Jägern?
    Ihr habt es wieder grün.... hm... soll ich euch was erzählen?
    Seit gestern geht hier ein Schneesturm... und es ist immer noch alles schön weiss... und kühl:-)
    Ich grüsse euch ganz lieb,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  26. Iiiiihhhhh, das ist ja gruselig, bei uns im Wald gibt es auch so etwas ähnliches, das sind alte Bunker, da ist es auch immer unheimlich *schüttel*
    LG
    Bentje + Berrit

    AntwortenLöschen
  27. Wir haben uns auch gefreut, daß der Schnee weg ist, über Nacht hat es aber schon wieder geschneit. Wo bleibt der Frühling *heul*

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...