Montag, 6. August 2012

So viele Mäuse

Am Wochenende waren wir mal wieder auf "unserer" Wiese. Das ist da wo die vielen Windräder stehen. Wir waren sehr froh das die Windräder Schatten werfen, denn es war sehr schwül.
Auf der Wiese gab es viel zu entdecken.
Ab und zu mussten wir uns im Schatten ausruhen. Aber so richtig Ruhe hatten wir nicht.
"Emma, komm schnell her! Die Mäuse rennen mich hier fast um."
Es rennen so viele Mäuse auf der Wiese rum. Leider waren sie für unser Frauchen viel zu schnell. Keine einzige hat sie mit der Knipse gekriegt.
Natürlich mussten wir in den gut duftenden Mäuselöchern buddeln. Aber gefangen haben wir keine. Die waren einfach zu pfiffig für uns. Kaum hatten wir die Nase in ein Loch rein gesteckt, sind sie aus drei anderen Löchern raus geflitzt. Frauchen hat nur gelacht. Menno.
"Frauchen, was liegst du denn hier unten rum? Suchst du jetzt auch schon Mäuse?"
Aber dann war die Sonne auf einmal weg und dunkle Wolken zogen am Himmel entlang. Da hieß es schnell nach Hause gehen. Zum Glück sind wir auch trocken zu Hause angekommen. Aber dann fing ein Gewitter an. Das hat vielleicht gerumpelt. Aber Emma war so kaputt, das sie es diesmal überhaupt nicht gestört hat. Wir haben erst mal gepennt und von der Mäusebuddelei geträumt.
Wir wünschen euch eine schöne Woche
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Na da haben die Mäuschen aber noch einmal Glück gehabt!
    LG :-)))

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, Mäuschen sucht die Fini auch immer *augenroll* ich finde das voll nervig ... die bekommt sie doch eh nicht, also soll sie lieber mit mir spielen ;)

    Liebste Grüße,
    Lilly

    AntwortenLöschen
  3. da haben die Mäuse allesamt Glück gehabt, Marian hatte mal eine erwischt die unser Kater mitgebracht hatte und Marian zum spielen geben hat aber unser Kater war wohl enttäuscht Marian hat die Maus ganz vorsichtig gefangen und dann wieder laufen lassen :-D

    Liebe Grüße
    Achim mit Lady Marian

    AntwortenLöschen
  4. Hm. Frauchen hat nichts geknipst und Ihr nichts gefangen weil die Mäuse zu schnell waren? Wie sieht denn Euer Fitnesprogramm aus? *lach*. Seid froh, im allgemeinen mögen es Menschen nicht so gerne, wenn Hunde die Mäuse fangen und fressen. Die labern dann gleich von Würmern und so... Ihr habt also noch mal Glück gehabt.

    AntwortenLöschen
  5. huhu emma und lotte,
    mäuse kenn ich nicht. irgendwie gibts bei euch so vieles was ich nicht kenne, aber es scheinen lustige spielgefährten zu sein.
    pfotig sandy

    AntwortenLöschen
  6. Schade das ihr keine Maus ergattert habt.Meine beiden Hunde sind auch immer ganz scharf darauf.Und einmal hatte Kira sogar eine ergattert,wusste aber dann garnichts damit anzufangen.Die arme Maus war kurz vorm Herzinfarkt.Hab sie dann gerettet und in den nächsten Busch gesetzt.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hi Emma & Lotte,
    ärgert euch nicht, wir haben auch noch NIE eine Maus gefangen :-( DIE sind einfach schneller und pfiffiger als wir.
    Bei euch scheint es ja ganz schön schwül gewesen zu sein, denn eure Zungen sind gut zu sehen :-)
    Ein Glück, dass ihr ab und an Schattenstellen gefunden habt.
    Vor Gewitter haben wir IMMER Angst, egal, ob wir breit sind, oder nicht.
    Auch euch eine gute Woche!
    Liebe Wuffis Isi& Momo

    AntwortenLöschen
  8. Da ward ihr aber ganz schön fertig, die Zungen hängen recht weit hinaus und erst noch nichts gefangen, so ein Pech;-(
    Liebe Wauzis Roxy und Saida

    AntwortenLöschen
  9. Schöneeeeeee Wiese!

    Gut, dass ihr schneller wart als das Gewitter.. ist uns nämlich letztens passiert.. total nervig :)

    LG Aleks

    AntwortenLöschen
  10. na, das ging ja für die Mäuse gut aus! Und ihr habt mit dem Wetter Glück gehabt.....

    lg
    die hundechaosbande+gaby

    AntwortenLöschen
  11. ♥ ein super toller Auflug habt ihr da gemacht!!!
    hihi... zum Glück habt ihr keine Mäuse gefangen...
    das gibt dann manchmal blutige Nasen,
    hab ich mir sagen lassen:-)
    Zum Glück seid ihr rechzeitig heim gekommen:-)
    gestern kam es bei uns plötzlich auch so schwarz daher während wir in der Hundeschule waren.... iiiiihhhhh... aber wir wurden nass♥
    wuff wuff an euch!
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  12. Mäuse jagen ja das macht Spaß
    und Hundemüde ist man danach, aber
    glücklich oder?

    Gewitter verschlafen meine beiden auch immer,
    dafür zittere ich für die beiden mit :-)

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Mäusebuddeln macht so einen Spaß ..da sieht richtig toll aus bei Euch da würd ich auch gern mal buddeln... Dackelbussis

    AntwortenLöschen
  14. halli, hallo, na da bin ich wohl nicht der einzige, der immer auf Jagdt geht!!! haha!! also, Maeuse, habe ich zwar bis jetzt noch nicht gejagt, aber Grillen!!! davon koennte ich euch so ein Liedchen singen!!!! aber zu zeit auf Jagdt gehen.....das isr sicher ein mega Spass!!
    aber, was die 2beiner immer zu lachen und zu knipsen haben, wenn wir auf Jagdt gehen.......ist doch eine ernste Sache das Jagen, oder???

    Ciao dall' Italia e da Cosimo

    AntwortenLöschen
  15. hach, ihr bringt von euren ausflügen immer sooo schöne bilder mit! gefällt mir gut! :*

    AntwortenLöschen
  16. Das ist im Moment echt schwierig mit raus gehen. Man geht bei schönstem Sonnenschein los und ein paar Minuten später wird man von Sintflutartigen Regenfällen überwacht. Zum Glück seid ihr heil und trocken nach Hause gekommen.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. da hat die Emma ja mal Glück gehabt, nichts vom Donner mitbekommen und viel Spaß gehabt:-)
    LG
    Bentje + Berrit

    AntwortenLöschen
  18. Danke, Emma und Lotte sind aber auch echt zwei hübsche :)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  19. Schöne Bilder *hihi*

    Ich hab da einen Award für euch und hoffe, ihr freut euch :-)

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund

    AntwortenLöschen
  20. Ich denke mal wenn Finja diese Fotos sieht, dann wird sie megaeifersüchtig! So eine schöne Landschaft und dann noch mit Mäuseduft :0). Aber Hundewetter ist das bei Dir und hier nicht gewesen!!!
    Viele liebe Grüße Barbara mit Finja

    AntwortenLöschen
  21. Hier gibt es auch keine Mäuse, aber vielleicht gibt es sie dann in unserem neuen Zuhause!
    Dann werden wir Testen ob das Mäuse jagen wirklich soviel Spass macht!

    LG Flanna Neufundi und Rike Neuberner

    AntwortenLöschen
  22. Eine schöne Geschichte, für die Hunde vielleicht ein wenig
    enttäuschend aber die Mäuse werden sich ins Fäustchen gelacht haben, weil ihnen kein Haar zu krümmen war.
    Wünsche Dir noch viele schöne Sommertage mit Deinen "Rackern"!

    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...