Samstag, 18. August 2012

Gartenarbeit

Puh, ist das warm geworden. Da ist man (Hund) über jede Abkühlung froh und wir hüpfen schnell mal durch unsere Bademuschel.
Das tut gut. Aber nicht nur wir freuen uns über das Wasser. 
Emma: "Frauchen guck mal, die Blümchen haben auch Durst."
Frauchen: "Na dann müssen wir sie schnell gießen. Nicht das sie noch vertrocknen."
Emma: "Ich nehme den Napf und helfe dir."
Frauchen habe ich die Gießkannen gezeigt und gemeinsam haben wir alle Blumen mit Wasser versorgt. Das sind eine ganze Menge in unserem kleinen Blumentopfgärtchen.
Einige möchte ich euch zeigen. Kommt ihr mit?
Unsere Wunderblumen blühen in diesem Jahr besonders schön. Sie blühen gelb, rot und rot-gelb....also bunt. Leider entfalten sie ihre Blüten immer erst am Abend. Dann sehen sie am schönsten aus.
Die Melonenbirne ist schon fertig mit blühen und hat ganz viele Früchte. Noch nie waren so viele Früchte dran wie in diesem Jahr. Nun müssen sie aber noch wachsen und reifen. Wir hoffen auf einen sonnigen September.
Na, hier im Blumenkasten wächst auch alles durcheinander. Die Eisbegonien blühen herrlich.
Hier werden die ersten Tomaten rot. Ja, die ersten. Da lacht uns doch die Isi aus. Naja, wir haben eben keinen Tomatenking. Es sind noch gaaanz viele grüne Tomaten an den Pflanzen. Hoffentlich werden die Tomaten noch alle rot.
So, was muss noch gegossen werden? Ach ja, die Geranien, die Kiwi Pflanze, die Farne, der Lavendel, die blauen Gänseblümchen, die Knollenbegonien und...und...und. Alle haben sie Durst.
Geschafft........und jetzt hüpfe ich wieder in die Bademuschel und dann suche ich mir ein kühles Fleckchen, falls es das noch gibt.
Mit unseren bunten Wunderblumen wünschen wir euch ein sonniges Wochenende
Eure Emma und Lotte

Dinner for Dogs

Kommentare:

  1. Hallo Emma,
    das ist aber lieb von dir, dass du bei dieser Affenhitze ein wenig beim Giessen hilfst. Danke für die schöne Gartenführung, es hat uns sehr gut gefallen. Besonders die Melonenbirne, denn SOWAS haben wir hier nicht :-( Auf dem Markt sind die richtig teuer...
    Wir wünschen euch noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Wuffis & Grüße,
    Isi & Co

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Emma & Lotte,
    oh ist das ein schöner "Blumentopfgarten", danke für's Zeigen! Trotz der Hitze sehen die Pflanze alle super aus... aber bei so kräftiger Wasserunterstützung von Emma, kein Wunder. ;)

    So eine Bademuschel möchte ich auch gern, aber Herrchen ist dagegen... na DEN bekommt Frauchen bestimmt noch diesen Sommer rum. :D

    Liebe Grüße vom Gipfelstürmer

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Emma,

    Gut, dass Frauchen dir die Bademuschel hingestellt hat. Hier oben in der Nordsee hättest du heute auch viel Spaß gehabt.

    Lebe Grüße aus dem hohen Norden von Ben mit Danny

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja wieder ganz nette Bilder von dem lieblichen Vierbeiner!
    Hab noch ein feines Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  5. Jaaa, so´n Hundepool ist toll,gell?Möchten wir auch nicht missen, aber teilen ihn gerne mit der Mininichte.Die paßt da auch wohl noch mit rein :)
    Kommt gut durch die Hitze!

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Äääähhh, da oben sollte eigentlich drunter stehen Fips und Bonny...ja hier ist es noch seeerh warm und da ist einem ganz matschig in der Birne!!

    AntwortenLöschen
  7. Ohh.. so eine Bademuschel ist ja total praktisch besonders bei dem heißen :) Frauchen könnte ja auch mal sowas für uns kaufen!! Dann müssen wir wenigstens nicht immer an den Bach fahren sondern haben dann unsere Abkühlung im Garten :D

    Ja die Blumen darf man nicht vergessen die gehen sonst schnell kaputt !! Frauchen vergisst die auch immer :/


    Liebste Grüße :-*

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den kleinen Rundgang. Es sieht sehr behaglich bei euch aus. Und falls die Tomaten nicht mehr rot werden sollten(was ich ja nicht glaube), man kann aus grünen ja auch herrliche Sachen machen.

    Liebe Grüße
    Angus

    AntwortenLöschen
  9. Das lädt wirklich zum Hinsetzen und ausruhen aus. Danke schön für den Einblick.

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe Wunderblumen. Aber bei uns ist es zu sonnig. Das sind immer nur mickrige Ästchen kein Busch. :-(
    der Roki

    AntwortenLöschen
  11. Ach Ihr Lieben - was für ein Zaubergarten!
    Von Melonenbirne hab ich noch nie gehört...
    Man lernt nie aus.
    Euch einen hübschen Sonntag
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  12. danke für die schönen Bilder!
    Genau die selbe Bademuschel haben wir auch, ist bei der Hitze genau das Richtige. Lieb, dass du auch an die Blumen denkst und ihnen eine Erfrischung gönnst.

    Einen schönen Sonntag noch

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Fotos zeigst du uns da :-)

    Schönen Sonntag,
    Eva

    AntwortenLöschen
  14. Da ist mir gerade mal wieder einfallen, dass meine Wunderblumen ja von Familie Maus abgefressen wurde - wie so einige weiter Blümchen - grrrrr....Dank deiner Bilder sehe ich aber jetzt, wie sie hätten aussehen können. Kijani ist leider nicht so mutig und so habe ich ihn gestern kurzerhand mit der Gießkanne abgebraust - jetzt flüchtet er, so bald ich mit der Kanne um die Ecke komme.
    Wünsche euch noch einen schönen Sonntag und glG Christina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebes Fräulein Itzenblitz und liebe Hottentott, das sind ja echt lustige Namen ;-) Da bin ich ja mit Mixepixe noch recht gut bedient ;-) aber das mit den Blumen macht unserem Frauchen auch Sorgen, ständig rennt sie mit dem Gartenschlauch herum und Bienchen und ich sind dann sehr geschickt darin, auch einen Strahl zu erhaschen ;-)

    Bei uns gibts aber nur Blumen und keine Tomaten, aber Frauchen träumt schon länger von einem Gewächshaus, was das wohl ist? Ob Hunde da auch rein dürfen?

    Wir senden Euch alle liebste Grüße aus dem heißen Neanderthal!

    Mäxchen alias Mixipixi ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Ciao Emma, du hast es aber gut, dass man bei dir noch giessen darf!! bei uns waere es eigentlich z.Zt verboten, weil wir sonst bald ohne Wasser dasitzen!!!
    Aber einen soooo schoenen Topfgarten kann man unmoeglich vertrocknen lassen!!
    und die Tomaten!!! die sehen wirklich lecker aus!! würde ich auch gerne mal reinbeissen!!!

    ciao dall' Italia
    Cosimo

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Ihr Lieben, ihr habt ja tolle Blumen in eurem Garten. Die Melonenbirne und die Wunderblumen finden wir besonders toll.

    Ich darf Frauchen nicht beim Blumengießen helfen, ich beiß dann im den Wasserschlauch und das findet Frauchen doof, versteh ich gar nicht...

    Grüße von der Ostsee
    Eure Ebby

    AntwortenLöschen
  18. Boah, bist du fleissig, bei dem Wetter helfe ich nicht, nönö, im Leben nicht.
    Ich gehe allerdings auch nicht ins Wasser, iiiihhhh…dann werden meine Füsse ja nass bäääh
    LG
    Bentje + Berrit

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Emma,
    da kann sich Dein Frauchen ja glücklich schätzen, so eine große Hilfe ... und heute ist es ja schon wieder so warm.
    Unsere Katzen liegen die meiste Zeit auf dem "kühlen" Boden
    ... also zum Blumengießen sind die Damen nicht zu gebrauchen!

    Euch noch einen schönen Sonntag
    und ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  20. Da hattet ihr ja mächtig was zu tun beim Gießen!
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen


  21. das find ich ja toll!!!
    ein eigener Pool im Garten!!!
    So cool!!!
    ...besser meine Sindy sieht das nicht :-)

    Aber eines muss ich sagen...
    ihr seid ja fleissig im Garten...
    wow!!!!
    Und das Ergebnis sehe ich ja,
    alles wundervoll in Blüte!!!!
    So schön!

    Herzlichen Dank für deine schöne Geschichte.
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Emma & Lotte,

    auch so sollen Wunderblumen aussehen...unsere sind leider nicht geworden, außer ein Raub der Schnecken ;-)

    Liebe Grüße von Müsli & Regine

    AntwortenLöschen
  23. Puhhhh, ja echt, viel zu heiss ist's im Moment. Wenn ich Emma wäre, würde ich in der blauen Muschel bleiben und eine Tatze mehr nach draussen rühren... aber ich bin ja leider nicht Emma und muss daher im Büro sitzen. So eine tolle Gartenhelferin könnte ich auch gut gebrauchen.
    Habt es fein.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  24. Hu Hu,
    so eine Muschel kenn ich vom Hundeplatz....da geh ich aber auch nicht rein, Wasser ist für mich nur zum Trinken da;-)
    Josie ist ganz begeistert von euren Blumen u Gemüse und wie toll du beim Gießen hilfst.....dabei helfe ich ihr doch auch immer...ich gebe Begleitschutz, wenn sie mit der Gießkanne durchs Gelände hetzt:-)
    Fröhliches Wedel von Ronny.

    AntwortenLöschen
  25. Diese Wunderblume haben wir hier auch auf dem Balkon stehen, leider blüht unsere aber immer nur in pink einfarbig!

    AntwortenLöschen
  26. Bei dem oberen Bild, da sieht man wie schön die Emma gefleckt ist - mit Geschirr ist mir das noch gar nicht so aufgefallen. LG - Bente

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...