Donnerstag, 23. Februar 2012

Heute sind wir mal gemein

Viele von euch haben Fasching oder Karneval gefeiert. Wer sich nicht selber verkleidet hat, hat zumindest voller Freude den schönen Umzügen zugeschaut. Und Rosenmontag gab es Pfannkuchen, Berliner, Krapfen oder wie bei euch dieses runde Fettgebäck heißt. 
Gestern war Aschermittwoch.....alles vorbei. Und was kommt jetzt? 
Na.....na.....kommt es euch etwa schwer über die Lippen? 
Jaaahaaa, jetzt kommt die Fastenzeit!
Nach der Narrenzeit kommt die Fastenzeit und die dauert bis Ostern. 
Viele Menschen verzichten in dieser Zeit am ehesten auf Süßigkeiten und Schokolade. 
Darum gibt es heute was ganz besonderes für euch. 
Nämlich....kleine Cupcakes
Nein, nicht zum Naschen.....nur zum angucken.
Wir wollen euch ja nicht verführen. Darum sind die Cupcakes aus Wolle (die Pralinen sind echt und waren Honorar für die Fotografin hhmmm lecker).
Cupcakes mit Zuckerglasur, mit Zitronenglasur, mit Schokoladenglasur und kleinen Verzierungen.
Noch das schöne alte Geschirr von Oma dazu gestellt und schon sieht es wie eine richtige Kaffetafel aus.
Mit einem Blumenstrauß wird es natürlich noch schöner. 
Habt ihr Appetit bekommen? 
Cupcakesbestellungen werden per E-Mail entgegen genommen und prompt ausgeliefert.

Eine hoffentlich nicht so entbehrungsreiche Fastenzeit wünschen euch Emma, Lotte (die garantiert nicht fasten)  
und das Frauchen

Kommentare:

  1. DAS schaut ja hübsch aus, auch das Omakaffeegeschirr :-) Sabber, sabber und liebe Wuffis Isi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht aber trotzdem alles sehr, sehr lecker aus!!!
    Na, wenn da mal keiner weich wird!
    Liebe Grüsse und ein kräftiges Schwanzwedeln

    James & Frauchen Manu

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Emma,
    dass die Törtchen aus Wolle sind, hat Frauchen erst beim 3. oder 4. Blick erkannt. Die sehen richtig lecker aus, da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen! :)

    Liebe Grüße vom Gipfelstürmer

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen aber lecker und täuschend echt aus. Ja in meiner Kindheit hatten wir immer ein Bonbonglas und alle Süßigkeiten wurden darin aufgespart bis Ostern. Ich glaub nicht, dass heute das noch jemand macht. Schönes Wochenende euch dreien und danke für deinen lieben Kommentar bei mir.

    AntwortenLöschen
  5. Je mehr ich mir deine Woll-Leckerein anschaue...je mehr
    schnuppere ich da schon echt Schokolade...
    und das soll ja auch schon glücklich machen.
    Hat irgend ein Wissenschaftler geschrieben, der bestimmt keine Schoko mag...

    bin bald wieder hier zum schauen...riechen und leider nicht schmecken.
    Tibi mit Schoko-liebendes-Frauchen.

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen so echt aus, da könnte es einem doch bestimmt glatt passieren, dass man mal reinbeißt :-)
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das ist vielleicht gemein !!, Sehen aus, als könnte man rein beißen und dann hat man Wolle in der Schnut :-( Sehen aber toll und echt aus, wie gesagt, GEMEIN !! PIT

    AntwortenLöschen
  8. Hehe, da bekommt ja das Wort Wollust mal eine ganz andere Bedeutung... *Kicher und räusper*
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Hej, diese Cupcakes sehen auf den ersten Blick wirklich aus, als ob man reinbeissen möcht. Toll gemacht.
    Hm, die Pralinchen, also da würd ich jetzt glatt eines klauben - ich liebe sie!
    Habs fein und sei lieb gegrüsst
    Ida
    ... und danke dir ganz herzlich für deinen lieben Kommentar bei mir. Der Abend gestern war perfekt :-)

    AntwortenLöschen
  10. Endlich mal etwas für Diät Junkies :) sehen toll aus, ich musste zweimal hinschauen.

    AntwortenLöschen
  11. Na da nehm ich doch mal glatt so´n leckeren Cupcake :)
    für unsere beiden Fellnasen wäre es auch viel schöner wenn schon Frühjahr wäre, da könnte man wieder viel öfter im Garten toben.

    Einen schönen Sonntag wünscht, Bianca

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...