Montag, 3. Oktober 2011

Sommerlicher Herbst und Blumenfrage

Irgendwie holt der Herbst alles nach was der Sommer verpasst hat. Wer hätte denn, nach diesem Sommer, gedacht das Frauchen an einem dritten Oktober mit T-Shirt ins Schwitzen gerät. Aber der Herbst lässt sich nicht verleugnen. Die Tage sind merklich kürzer geworden. Auch die Nächte sind ziemlich kalt. Am Morgen sind die Wiesen sehr nass und die Sonnenstrahlen schaffen es nicht mehr sie zu trocknen. Inzwischen ist in unserem Blumentopfgärtchen auch der Herbst eingezogen. Die Blumentiere haben ihren neuen Blumenschmuck bekommen.
Rambo hat sich die neuen Blumen gleich angesehen und...........für gut befunden. 
Während hier noch Knollenbegonien, Passionsblume, Geranien und Fuchsien im Sonnenschein um die Wette blühen, 

hat auch Mauli sein neues Revier bezogen. Einige der empfindlichen Pflänzchen werden nun ihren Freiluftplatz gegen das Winterquartier tauschen müssen.
Jetzt haben wir eine Frage an alle Gartenbesitzer oder Blumenfreunde.
Vor vielen Jahren haben wir Blumensamen von einem freundlichen Gartenbesitzer bekommen. Im Frühjahr sät Frauchen ihn in kleine Blumentöpfchen aus. Ab Mitte Mai werden die Blumenpflanzen umgepflanzt. Ungefähr ab Mitte Juli bis zum ersten Frost blühen diese Blumen. Ihre Blüten öffnen sich erst gegen Abend und sehen kunterbunt aus. 
 Sie blühen gelb, rot oder rot-gelb. Im Herbst, ab September, nimmt Frauchen wieder Samen ab.
Leider weiß Frauchen nicht wie diese Blumen heißen.
Aber wir wissen, das wir ganz schlaue Bloggerfreunde haben. Wer kann uns helfen? Wer weiß wie diese Blumen heißen. Frauchen würde sich ganz doll freuen.

Bei ZooRoyal richtig günstig - der Schnäppchenmarkt




Kommentare:

  1. Du hast recht die Zeit ist da,die Bäume verlieren ihre Blätter,sie verfärben sich oder ist schon abgefallen,die Zeit kann man nicht aufhalten.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. die blumen sehen sehr toll aus! und ihr habt ja nen ganz süßen freund - den mauli. der guckt wirklich ganz herzig!

    wir genießen das spätsommerwetter auch in vollen zügen. das könnte von uns aus ruhig noch ein längeres weilchen so weitergehen!

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  3. welch eine Farbenpracht in eurem Garten!!
    Sehr schöne Blumen .. schade, dass es noch kein Geruchsinternet gibt.
    Wie die Blumen heißen, weiß ich leider nicht..sorry !
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab die Blumen schon gesehen, aber wie sie heißen, weiß ich leider auch nicht. Geh doch einfach mal in einer Gärtnerei fragen.

    AntwortenLöschen
  5. leider ich kann da auch nicht helfen...aber die bilder sind wie immer wunderschön :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das sind sehr schöne Blumenbilder! Frauchen fotografiert auch gern Blumen, aber eher auf wilden Wiesen. Wie die schönen, namenlosen Pflänzchen heißen, weiß ich leider auch nicht...

    AntwortenLöschen
  7. Ja - zauberhaft, diese Pracht. Und die wunderschönen Namenlosen heißen Bougainvillea und stammen eigentlich aus dem Mittelmeerraum. Ich hab mir welche von Teneriffa mitgebracht vor drei Jahren.Im Tpof kannst Du sie auch frostfrei überwintern. Das werden riesige Büsche mit unglaublicher Blütenpracht.
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  8. Meine Menschenoma hat solche Blumen auch in ihrem Garten, sie hat mir auch mal den Namen gesagt. Ich habs leider Vergessen. :(
    Schön sieht mit euren Blumentieren aus!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  9. Neidisch, noch so bunt in Eurem Garten:-))

    AntwortenLöschen
  10. Dein Frauchen war richtig fleißig und mir einen Schritt voraus.
    Ich hab's noch vor mir.
    Die Blümchen sehen hübsch aus.
    Leider kann ich da nicht weiter helfen wie sie heißen könnten.
    Bin selbst gespannt ob jemand darüber etwas weiß.
    Wenn es tatsächlich Bougainvillea ist ( werde im Net nachschlagen ) , dann hab ich sie im nächsten Sommer auch ;0)
    Was euer Rambo wohl gedacht aht, als er so nah an den bepflanzten Tierchen ging ?!
    Sicherlich hat er sich gefragt, ob er nun so etwas auch tragen müsse.
    Sähe witzig aus.
    Hinterlass euch ganz ganz liebe grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  11. Wunderblume: http://de.wikipedia.org/wiki/Wunderblume

    AntwortenLöschen
  12. Bougainvillea sehen völlig anders aus, ich habe hier nämlich eine. Bougainvillea haben Scheinblüten, die in der Regel knallpink sind.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bougainvillea

    AntwortenLöschen
  13. Ja, Mirabilis jalapa oder auch Wunderblume wie das Frauchen von Emil oben geschrieben hat. Hat Rambo schon einen neuen Freund in den Blumen gefunden? Habe da oben so eine kleine blaue Stupsnase gesehen. Gehört die mit zur Familie?

    AntwortenLöschen
  14. Wirklich eine tolle Blütenpracht! Bei mir gedeihen nur Grünpflanzen, keine Blühpflanzen. ;(

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...