Sonntag, 9. Oktober 2011

Die Blätter fallen - das Frauchen auch

Da wollten wir doch einen schönen Spaziergang über Wiesen und Felder machen. Damit uns die Hasen dabei nicht über den Haufen rennen und noch entführen, blieben wir an der Schleppleine. ;-)
Allerdings hat Frauchen nicht mit den Tücken einer ausgetrockneten Pfütze gerechnet. Oben schön trocken, aber so 1mm tiefer wie Schmierseife. 
Da macht DIE doch einen Ausfallschritt.....rudert wie wild mit den Armen in der Luft.....hebt doch glatt auch noch ab (kein Wunder bei der Flatterei)......dreht eine formvollendete Pirouette......und.....klatscht ziemlich unsanft in den Matsch. Also an der Landung muss SIE unbedingt noch arbeiten. 
Das gab vielleicht einen Aufschlag. 

Wir waren etwas verdattert, sind gleich zu Frauchen gerannt und haben ihr über´s Gesicht geleckt. 
Natürlich gibt es von dieser sportlich verunglückten Übung mal wieder kein Foto. Ist ja typisch. Hätten wir im Matsch gelegen, hätte es garantiert knips gemacht. 
Es dauerte eine Weile bis SIE sich hoch gerappelt hatte. Eine erste Vorortüberprüfung ergab: ein zerschrammter Knöchel, ein irre schmerzender Hintern und eine blutende Hand. 

Damit hatte sich die Fortsetzung unseres Spazierganges erledigt und wir brachten Frauchen vorsichtig und ganz lieb nach Hause. Sogar zwei an uns vorbei flitzende Hasen ließen wir alleine weiter seppeln. Zu Hause wurde dann der Knöchel dick, der Hintern blau, es kamen noch Schmerzen in der Schulter und im Ellenbogen dazu und die Hand ist vollkommen verstaucht und gezerrt und geprellt. 

Frauchen versucht auf der Couch zu liegen und stinkt erbärmlich nach Einreibezeugs. Die Hand ziert jetzt ein ganz schmucker weißer Verband.
In der nächsten Zeit werden wir also auf Bilder aus der Vorsturzsaison zurück greifen müssen. Zumindest ein Weilchen, bis es Frauchen´s Hand wieder besser geht.
Wir schwören beim großen Kauknochen - 
wir sind unschuldig.
Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Gute Besserung - ganz schnell und dolle! Mehr Zeit ist nicht zum Schreiben. Noch immer ohne DSL
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  2. Oh jeh minee, da habt ihr ja einen stürmischen Ausflug erlebt! Hoffentlich geht es dem Frauchen bald wieder besser. Von unserer Seite her auf jeden Fall gute Besserung!
    Liebe Grüsse Roxy, Saida und maggy

    AntwortenLöschen
  3. Baldige Besserung!!! Das hört sich gar nicht gut an. So richtig weh tut soetwas immer erst wenn der erste Schreck vorbei ist. Nicht, dass etwas gebrochen ist!

    Also bei MEINER letzten unsanften Landung im Dreck waren meine beiden vierbeinigen Rotzgören sehrwohl schuld. Oder auch nicht. Weil ich immer laut damit angegeben hatte dass MIR sicher nie passieren könnte dass sie mich überrumpeln und mal umreissen könnten...Bin ja immer drauf gefasst und hab sie fest im Griff... AUTSCH!!!
    Habt ihr auch erst zuhause am Gewand gesehen wo genau Frauchen überall angeschrammt ist? Und dann nachher natürlich an den blauen Flecken...
    Na zum Glück seid IHR unschuldig!

    LG, Klarissa

    AntwortenLöschen
  4. wer kennt das nicht, meistens sehen das sogar noch Leute...wünsche euch eine gute neue Woche!!! ihr habt aber reichlich Werbung hier, finde ich ehrlich gesagt nicht schön. Liebe Grüße von Kathrin & Hopkins

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich aber übel an.
    Hoffentlich ist nichts gebrochen.
    In den Wiesen muss man wirklich gut aufpassen.
    Mir ist es auch des öfteren passiert, allerdings ist es glimpflich ausgegangen.
    Schohnt euer Frauchen.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  6. Was für euch Ausflug,ich hoffe das es dem Frauchen gut geht? Bei uns war es da ganze Wochenende verregnet.So schöne Bilder konnte ich nicht zeigen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das gleiche hab ich, dank Emils Hasenleidenschaft - auch schon mal hinter mich gebracht. Gute Besserung!!

    AntwortenLöschen
  8. Oh nein - Gute Besserung, hoffentlich heilt alles ganz schnell!
    Vg von Shiloh und Dago's Frauchen aus Orange County, California

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Emma & Lotte,

    von Frauchen und mir auch ganz dolle gute Besserung für euer Frauchen.
    So in Matschepfützen hat mein Frauchen ein Segen noch nicht lang gelegen, aber wenn sie das machen würde, dann könnt es sein, dass ich das als Spielaufforderung werten würde ;-)

    Liebe Grüße von Müsli & Regine

    AntwortenLöschen
  10. Jaja, das kenne ich auch aus unserem Wald ... diese fiesen, verdeckten Rutschfallen ... iiih! Deinem Frauchen wünsche ich GUTE BESSERUNG!!!

    Lieben Gruß vom Amor

    AntwortenLöschen
  11. Moin Emma und Lotte, solche menschlichen Bruchlandungen gibt es doch eigentlich erst bei Glatteis oder war das eine vorwinterliche Sturzübung ? Wenn ja, muß daran noch viel gearbeitet werden. Zum Glück habt ihr keine Schuld, meistens bleibt ja doch was an uns hängen. Der gesamte Club wünscht von ganzem Herzen gute Besserung; Euer PIT

    AntwortenLöschen
  12. ohhhhhhhhhh gute besserung auch von uns...und ein foto von dieser schlammschlacht hätten wir schon gerne gesehen :-)
    dickes bobtailbusserl

    AntwortenLöschen
  13. Von uns auch gute Besserung! Gut, dass unser Frauchen bisher verschont geblieben ist, die kann das auch ganz gut... :O) Also nochmal alles Gute von Enja, Luke u. Frauchen

    AntwortenLöschen
  14. *autsch*
    Gute Besserung, damit es schnell wieder 'rund' gehen kann.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  15. ja leider die sturzsaisonen kennen wir wohl alle! gute besserung aber wir hätten auch gern die einschlägigen fotos gesehen - schon wegen dem landungsvergleich :-)
    küßchen charlotte mit dem gern mal bodennahen frauerl

    AntwortenLöschen
  16. Oh Oh! Gute Besserung eurem Frauchen!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  17. Ohjeee das hört sich nicht gut an!
    Ich hoffe ganz doll, dass es schon besser geht und wünsche natürlich weiter gute Besserung!

    Ganz liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  18. ach du Schande .. ich hoffe eurem Frauchen geht es schon etwas besser? Gute Besserung wünsche ich!!

    AntwortenLöschen
  19. UPSSSSS... Asche auf mein Haupt *schämmmmmm*

    Wir haben es heute erst gelesen und wünschen dein Frauchen gute Besserung und baldige Genesung

    Liebe Grüße aus dem Siegerland
    Achim & Lady Marian

    AntwortenLöschen
  20. Jaja, das passiert Frauchen auch oft, nur bis jetzt ist sie noch nie hingeflogen. Ich wünsch deinem Frauchen gute Besserung und werde jetzt noch besser auf meins aufpassen, nicht das sie doch noch ausrutscht.

    liebe Grüße
    vom beunruhigten Chico

    AntwortenLöschen
  21. Oh weh! Das klingt nicht gut. Hoffentlich tut in der Zwischenzeit nix mehr weh. Schnelle Heilung wünschen wir ihr.
    SchnuffWuff
    BamBam und sein wirrköpfiges Frauchen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...