Sonntag, 7. August 2011

Pilz finden

So liebe Freunde, heute geht sie nun endlich weiter, die Pilzsuche. Vielen Dank auch für eure lieben Kommentare. Wir haben viel gelernt.

Nachdem wir ja die kleinen Pilze lieber stehen gelassen haben, sind wir weiter marschiert. Mittlerweile hatte unsere Schönheit etwas gelitten. Natürlich gab es das übliche Dreckferkelfoto.
Aber das macht nichts. So sieht man eben aus, wenn man im Wald rum saust, Trüffel sucht und alle möglichen Tiere fragen muß.

Die ganze Fragerei hat uns ja nicht so recht geholfen. Wir haben dann allein weiter gesucht und jetzt seht mal welchen Riesenpilz wir gefunden haben.
Von der ganzen Sucherei war ich schon ein wenig KO und habe mich gleich neben den Pilz gelegt. Schließlich habe ich den ja auch gefunden. Nicht das den noch einer klaut. 
Als Lotte kam wollte sie ihn gleich ausbuddeln.
Frauchen, das ist unser Pilz. Es gibt ja Steinpilze, aber das ist ein ganz seltener Holzpilz. 
Der wächst nur hier.

Wir haben gebuddelt und haben gebuddelt und haben gar nicht gemerkt das da noch jemand kam. Als wir endlich mal hoch schauten, so voller Holzstückchen im Gesicht, stand da unser Waldwerker und amüsierte sich köstlich. Natürlich haben wir ihn erstmal lautstark begrüßt. Frauchen erzählte ihm dann, dass wir hier schon den "Großen Vogel", die "Bänke und den Tisch" und den "Kleinen Vogel" gesehen hatten. Die hat alles ausgequatscht. Das wir alles fotografiert haben und von unserem Blog hat sie erzählt. Der Waldwerker war sehr freundlich und hat sich gefreut. Er erzählte uns dann das er hier im Wald Lehrgänge durchführt, wo interessierte Leute das Kettensägenschnitzen lernen können.
Dann mussten wir uns verabschieden. Den Pilz konnten wir leider nicht mit nehmen, unser Körbchen war zu klein.

Als wir fast zu Hause waren, hupte auf einmal ein Auto hinter uns. Wir drehten uns um und da winkte unser Waldwerker aus dem Auto. Er hatte doch tatsächlich den Riesenpilz auf seinen Transporter gehievt und war uns gefolgt. Und nun ratet mal wo jetzt der Pilz steht.

TA  TAAAAA
Der Pilz steht jetzt bei uns.
Wau, haben wir uns gefreut.  
Ein herzliches Dankeschön an den Waldwerker. 
Jetzt hat der Pilz einen schönen Platz, bei uns auf dem Hof. Frauchen hat einen Hängebambus drauf gestellt. Pilz mit Perrücke. Rambo hat der Pilz auch sehr gut gefallen. Den Hängebambus hatte Rambo allerdings zum Fressen gern. Sie hat ihn anständig gekürzt. Frauchen hat den Hängebambus dann wieder weg geräumt und Rambo hat nun einen schönen Ausguck.
Jetzt ist das wohl ein Katzenpilz oder ist Rambo jetzt eine Pilzkatze? 
Egal, schön ist er doch. 
Unser Holzpilz.
Und wer unser Waldwerker ist und wo wir ihn wieder getroffen haben, das zeigen wir euch das nächste Mal.
Also schön neugierig bleiben.

Kommentare:

  1. Oooooh Ihr trefft so nette Leute??

    Wir geraten immer an die, die gesagt hätten:

    "Da im Wald is Buddelverbot. Kein Graben, kein Schrabbeln, kein Schnuppern. Wenn meine Kettensägenschnitzschüler sich in so einer Mulde verkanten, richten sie ein Massaker an. Also Husch, Husch und ab durch die Mitte."

    AntwortenLöschen
  2. na der Pilz ist klasse, herzlich Kathrin und wuff Hopkins, der Gärtnerhund

    AntwortenLöschen
  3. ohhhhh ich liebe so dreckferkelfotos...hihi frauli auch :-) und so einen pilz habe ich in meinen wäldern noch nie gefunden!!!

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein toller Pilz und Rambow sehr fotogen oben drauf, sieht besser aus als der Hängebambus.
    Freu mich mit euch, sowas tolles hat nicht jeder.
    LG. PIT

    AntwortenLöschen
  5. Es ist ein Pilz mit Katzenfrisur ;)
    Mein Nachbar schnitzt auch mit der Kettensäge :)
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  6. Woow...so ein rießen Pilz!!Echt ein toller Zug von dem Waldarbeiter .. das kann ich verstehen, dass die Freude da groß war.
    Da hat Rambo einen richtig pilzigen Ausblick :-)
    Liebe Grüße Diana.

    AntwortenLöschen
  7. Moin,

    na was sucht Ihr denn für Pilze :-)

    Passt der Beagle nicht auch auf den Pilz :-)
    na jetzt aber hopp hopp :-)

    Wünsche Euch eine pilzige Woche.

    LG Manuela und die Beagletiere

    AntwortenLöschen
  8. Der Riesenpilz ist große Klasse!
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  9. Hi Emma & Lotte,
    ich habe eure Pilzgeschichten mit Freuden gelesen! Klasse Fotos habt ihr dazu eingestellt. Hier sind beim Forstamt auch so "Sägeleute", aber dass uns mal von Denen ein nettes Wort an den Kopf flog, das haben wir noch nicht erlebt. Ich gratuliere euch zu eurem wunderschönen Pilz und schicke liebe und neidische Wuffi's zu euch.
    Herzlichst Isi

    AntwortenLöschen
  10. Wir haben ja auch einen Rieseneßpilz gefunden. Aber euren finde ich viel toller. Den kann man ja auch anpinkeln.... Äääähhh...ja.... *hihi*

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...