Dienstag, 19. November 2019

Mit Emma und Lotte unterwegs

Zum Glück hatten wir am Sonnabend schönes Spazierwetter. Denn seit Sonntag regnet es Bindfäden und es wird gar nicht richtig hell. Hui, da jagt man doch keinen Hund vor die Tür, meint zumindest Lotte. Eine kurze Runde muss trotzdem sein.
kommt ihr mit
Wenn Hund schon mal nass ist, können wir auch noch ein Stückchen weiter gehen. Aber bitte etwas flott. Die Zweibeiner behaupten, wir hätten die Runde in Rekordgeschwindigkeit absolviert. Die Knipsmaschine hatte Hausarrest.
Ausschau halten
Am Sonnabend war es trocken und gegen Mittag kam sogar die Sonne für kurze Zeit raus und die Herbstfarben leuchteten herrlich.
Waldrand
Leider können wir am Waldrand fast nicht mehr spazieren gehen. Ihr glaubt gar nicht wie viel Müll da liegt. Manche Leute müssen einfach alles in den Wald schmeißen. Sogar Teppiche und Monitore haben wir gesehen. Dort sieht es furchtbar aus.
Emma und Lotte
Da gehen wir doch lieber wieder am Luzernefeld entlang. Wir sind jetzt oft da. Unsere andere Felderrunde können wir zur Zeit nicht drehen, weil am Dorfausgang die Straße wegen einer Baustelle gesperrt ist. Wenn dort die großen Baufahrzeuge rum kurven ist das zu gefährlich.
Emma bei den Hagebutten
Hier gibt es immer was zu entdecken. Neben den Früchten der Herbstes blüht sogar noch ein Blümchen.
blaue Blume
Zusammen stromern wir durch das Luzernefeld ...
mit Emma und Lotte unterwegs
... und schnuppern uns langsam wieder zum Wegesrand.
Hundefreundschaft
Auf dem Nachhauseweg fällt uns noch diese schöne Baumgruppe auf.
Herbst
Nun hoffen wir das sich die Sonne bald wieder blicken lässt, damit auch die Knipsmaschine uns wieder begleiten kann. Bei düsterem Wetter scheint sie mit den Lichtverhältnissen nicht so recht klar zu kommen. Jedenfalls sehen die Fotos dann gruselig aus.
Wir wünschen euch noch eine schöne Woche.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Nach eineinhalb Tagen voller Dauerregen hat es zum Glück hier wieder aufgehört zu regnen. Daher habt Ihr es richtig gemacht, dass Ihr das gute Wetter ausgenutzt habt. Schade, dass Ihr bei der Wahl der Ausflugsziele so eingeschraänkt seid. Socke wird es oft schnell langweilig, wenn wir wegen der Arbeit die heimischen Runden laufen. Zum Glück sind Emma und Lotte nicht so anspruchsvoll....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Regnen tut es hier auch reichlich . Weiss gar nicht wo das alles herkommt. Klar von oben ;)
    Im Moment ist es mir aber wurscht bin eh krank und mag nicht vor die Tür gehen .
    Die blumenbilder sind wirklich hübsch . Mag ich wirklich gerne

    AntwortenLöschen
  3. Wenn dort am Waldrand so viel Müll liegt, dann würde ich das auf eurer Gemeinde einmal melden, oder wissen die das?
    Wenn keine Sonne scheint, ja, dann sehen die Fotos oft mies aus, leider!
    Ich glaube, es wird nächstes Wochenende nicht regnen, sagt auch der Wetterbericht.
    Na dann, mit der Knipsmaschine nix wie raus an die frische Luft!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Müll am Waldrand - das ist ja schlimm! Da sollte die Gemeinde vielleicht öfters Kontrollen machen oder eine Wildkamera aufstellen. So ein Verhalten gehört einfach bestraft! Ihr wohnt in einer so schönen Gegend mit viel Wald und Wiesen. Das sollten die Menschen schätzen und schützen.
    Danke noch für deine so lieben Worte zu unserer Terrasse. Es war ein sehr schönes Projekt und ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Tia, tia, bei grusligem Wetter lassen sich die Ansichten auch voen der Knipse nicht verschönern, gut dass sie Hausarrest hat und sich nicht noch erkältet.
    War so oder so - fein euch beim Luzernefeld zu begleiten und so einen bäumigen Baum habt ihr ja auch noch gesichtet.
    Liebe Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Also hör mal, raus muß man auf jeden Fall und wenn man sich den Wind und den Regen um die Nase hat peitschen lassen, dann ist es doch zuhause auch wieder schön.

    Also raus und eine Runde glaufen und dann heim ins warem Hundebettchen.
    Machts gut und lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  7. Seid froh, dass wenigstens samstags die Sonne geschienen hat und ihr diesen tollen Spaziergeng machen konntet.

    Sonne ist bei uns sehr rar..... aber Sonntag war es zumindest halbwegs trocken, heißt es regnete erst nach unserem Mittagsspaziergang..... dafür sind wir seitdem fast jedes mal nass geworden, wenn es ganz kurz nur raus ging.

    lg gabi & dina

    AntwortenLöschen
  8. Zumindest gibt es so wieder Pfützen für Emma.
    Eine schöne Runde habt ihr gedreht.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön, dass auch ihr wenigstens ein paar Sonnenstunden hattet - der November ist in diesem Jahr irgendwie sehr grau. Aber euer Luzernenfeld hat ja nochmal ordentlich Farbe bekommen, so in grün sieht es doch viel besser aus.
    Bei uns lässt sich die sonne nur selten blicken und wir haben relativ viel Regen - aber wir sind ja schon glücklich, wenn wir wenigstens unsere Runden relativ trocken drehen können. Unsere Kamera bleibt im Moment übrigens auch oft daheim ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  10. Also Sonnenstrahlen gab es hier auch.
    Aber so schöne Blümchen sind hier nicht mehr zu finden.
    Sooo schöne bunte Fotos habt ihr gezeigt.
    Ist manchmal schon super, wenn man Bilder in Reserve hat :-)
    Schade, dass am Waldrand so viel Müll liegt, von weitem schaut es traumhaft aus.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  11. So wahr, wenn es draußen regnet da will auch der Hund nicht raus. Auch wir nutzen jede regenfreie Stunde. Ist manchmal gar net so einfach. Unsere bockt nach einer Weile, und die guckt einen an, so das man Mitleid mit ihr bekommen.
    Wünsche dir einen schöben Abend
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.