Freitag, 16. August 2019

Entdeckt

Manchmal fällt uns einfach kein Titel ein und diesmal konnten wir uns gar nicht entscheiden. Darum haben wir es kurz und bündig gemacht. Dieser Spaziergang hatte es wirklich in sich. Manches haben wir unterwegs entdeckt und manches ist Frauchen mal wieder zu Hause auf den Fotos aufgefallen.
Emma
Habt ihr Lust uns zu begleiten? Natürlich waren wir alle vier unterwegs. Herrchen, Frauchen, Emma und Lotte. So, wie sich das gehört. Warum ich euch das erzähle? Weil es ein Foto gibt, da sieht es so aus, wenn man flüchtig hinsieht, als ob Emma und Lotte nur ein Hund wären.
aus zwei mach eins
Zack, ist das ein Hund mit Emma´s Kopf und Lottes Schwanz. Zu Beginn des Spazierganges mussten wir erstmal ein bisschen Energie los werden. Dann ist es viel leichter artig zu sein. Also eine große Runde durchs Gras geflitzt.
die längste Zunge
Und schon kommt es zur nächsten Merkwürdigkeit. Habt ihr eigentlich auch so eine lange Zunge? Ich könnte doch glatt an einem Wettbewerb "Wer hat die längste Hundezunge?" teilnehmen. Da müsste ich doch gute Chancen auf einen Gewinn haben.
Lotte
Lottchen hatte Blümchen gefunden und zeigte sie Frauchen. Aber nur kurz, denn eigentlich hatte Lotte einen ganz anderen Duft in der Nase. Ihre große Knollnase funktioniert einwandfrei. Da muss sie doch gleich mal nachgucken.
so ein neugieriger Hund
Ooooch, jetzt macht sie es aber wieder spannend. Was gibt es denn da zu sehen?
Seid ihr auch neugierig?
Reiher
Da stakst doch tatsächlich ein Reiher über die gemähte Wiese. Na, hier findet er doch keinen Fisch. Ist schon nicht so einfach für den Reiher wenn viele Gewässer bei uns ausgetrocknet sind.
Wie gut das wir uns vorher ausgetobt hatten. So konnte Herrchen wenigstens ein halbwegs vernünftiges Foto machen.
der Reiher fliegt davon
Eigentlich wollten wir uns noch etwas näher anschleichen. Hat nicht geklappt. Er hat uns bemerkt und flog einfach davon. Schade, er hatte wohl keine Lust auf ein tolles Knipsbild.
Emma und Lotte
Von uns gibt es noch ein letztes Knipsbild von diesem Spaziergang.
"Alle mal her gucken!" *knips* 
Dann ging es nach Hause und euch wünschen wir ein schönes Wochenende.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Nun, das ist aber eine feine Auswahl von Bildern Eures Spazierganges. Nein, so eine lange Zunge hat hier niemand, aber die Silberreiher sind die nicht so scheu… Schon ganz oft konnten wie sie aus der Nähe beobachten. Ich glaube der Beitrag von der Aa diesbezüglich kommt noch. ich bin etwas orientierungslos bei meinen Beiträgen….

    Das letzte Bild ist toll, wie sie beide gucken. Wünschen Euch auch ein erholsames Wochenende

    Viele liebe grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen in die Runde,
    bin etwas in EULE (Eile).
    Es soll ausgerechnet heute bei uns regnen, aber das ist ja gut so. Es hat noch lange nicht genug geregnet, aber bei Euch sollen ja auch ein paar Tropfen fallen.

    Wuff, guckt Ihr da den Reiher nach?
    Tja, ich habe mich gestern auch ein wenig gewundert, weil da Blogger schreiben, wie schlimm sie es finden, wenn ein Raubvogel ein Tiert fängt.
    Das ist nun mal so und der Große frisst den Kleinen, das ist so eingerichtet.
    Wir essen ja auch Fleisch, nur wir töten nicht, wir lassen töten. Ich bin überzeugt, wenn wir die Tiere selbst jagen müssten, wäre der Fleischkonsum nicht so hoch.

    Aber ich bin abgeschweift, ich habe mich gestern so über sie einen Schwachsinn aufgeregt und das Schlimme, da regen sich sicht die Kommentatoren über Grausamkeiten im Tierreich auf.
    Ein Reiher will halt auch leben und ein Raubvogel auch. Ein Storch futtert gerne mal einen Frosch usw.

    Sodele Ihr Beiden samt Vierbeinern, wünsche ein schönes Wochenende und Gruß vom Seeeeeeeeeeeeeeee, ich bin gespannt auf dem heutigen Tach.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  3. Es ist immer wieder soo schön, Euch zu begleiten, ihr lieben Hundis.
    Tolle Sachen habt ihr wieder erlebt und so süße Blümchen gefunden.
    Alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. von Helga:

    Ihr Lieben,

    einen schönen Trip habt ihr da wieder hingelegt. Das Wetter mit Hitze oder Trockenheit und langer Zunge, hat uns hier alle fest im Griff. Die Nase und die Augen für Blümchen hat Lotte voll im Griff. Wie überhaupt ihr Beiden alles im Griff habt, während manche Kommentare zum Geschreibsel mutieren. Auch der Reiher hier weiß was er will, ganz lustig ist das eben nicht, wenn er wie bei Kerstin den Teich leerfischt und sich die putzmunteren Goldfische einverleibt. Passiert Euch nicht, ihr geht brav an der langen Leine, Frauchen schaut da penibel darauf. Begeben wir uns ins Wochenende und Euch wunderbare Spaziergänge mit Grüßen von der Helga

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe in der Vergangenheit mal ein Foto gemacht da sah es am Ende so aus als ob das Pferd 2 Köpfe hätte. So exakt standen sie neben einander. Ich mag so was .klasse Bilder hast du gemacht
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Na, da habt ihr ja wirklich einiges entdeckt. Der Reiher hat vielleicht nur eine kurze Pause gemacht, wer weiß... Das Ein-Hund-Pfoto ist witzig. Ich hatte mal ein Pfoto "geschossen", da sah es aus wie zwei Körper, mit nur einem Kopf, der in die Kamera sah. Und so was sieht man meist gar nicht sofort, sondern erst beim "Sichten" - umso lustiger ist es dann :)

    LG und Danke für's Mitnehmen, Hanne samt Jungs

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Lieben,
    ich begleite euch immer sehr gerne auf euren Hundespaziergängen. Ihr lebt in einer wunderschönen Umgebung mit viel Weitblick
    Emma hat wirklich eine sehr lange Zunge :)
    Liebe Grüße und einen schönene Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. es ist doch immer wieder abendteuerlich mit euch, habt eine gute Zeit, herzliche Grüße aus Bremen !

    AntwortenLöschen
  9. Ich muss zugeben, Emma und Lotte als nur ein Hund ist ein echt gelungenes Bild ... und mit Absicht kann man so etwas überhaupt nicht knipsen :) We schön, dass es da doch einiges zu entdecken gab - nur schade, dass der Reiher euch nicht näher heranlassen wollte. Aber die Kerle sind wirklich sehr scheu. Ich schaffe es auch nur mal den zu knipsen, wenn er bei uns im Teich auf der Jagd nach Fröschen ist!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Emma,
    welch LANGE Zunge, da kannst ja an einem Wettbewerb teilnehmen.
    Das mit dem "entdeckt" passt perfekt :-)
    Das Emma/Lotte Bild als EIN Hund ist perfekt.
    Bei mir klappt das mit dem Fotografieren der Reiher auch nicht, da finde ich eure Bilder SEHR gelungen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.