Montag, 6. Mai 2019

Von kleinen und großen lila Blumen

Dieser Monat Mai hat gerade ein bisschen Aprillaune. Von einem "Wonnemonat" ist er bis jetzt weit entfernt. Darum war das Wochenende wieder ganz gerecht aufgeteilt. Der Sonnabend war total verregnet und somit ein Kuscheltag.
Lotte unterwegs
Am Sonntag hat uns dann wieder die Sonne raus gelockt. Die Zweibeiner fanden es zwar wieder ganz schön frisch, aber uns gefallen die Temperaturen. Ist doch viel besser wenn Hund nicht durch die Gegend hecheln muss.
Emma und Lotte
Nicht nur uns scheint die wettertechnische Abwechslung zu gefallen. Schaut mal wie hoch die Luzerne schon ist. Bald werden wir darin ganz versinken. Dann sind die Zweibeiner froh wenn sie unsere Leinen sehen, damit sie wissen wo wir sind.
Emma
Besonders schön blühen jetzt die lila Blümchen. Da legen wir immer eine kleine Pause ein. Wir naschen ein bisschen Gras und für die Zweibeiner ist es eine Fotopause.
Lotte liegt zwischen den Taubnesseln
Das frische Gras schmeckt lecker.
komisches Gesicht
Da mache ich auch mal ein lustiges Gesicht.
Beagle
Und Emma schaut ganz verdutzt.
Aber nicht nur die kleinen Blümchen blühen. Auch die großen Dufteblüten sind jetzt da.
blühender Flieder
Frauchen mag den Flieder sehr gern. Nur in die Wohnung darf er nicht. Herrchen hatte Frauchen einen Fliederstrauß mitgebracht und als er ihn auf den Tisch stellte, seilten sich aus dem Strauß ganz viele kleine Spinnen ab. Na die Aufregung könnt ihr euch gar nicht vorstellen. So schnell wie der Flieder raus flog, konnten wir gar nicht gucken.
lila Flieder
Seitdem bestaunt Frauchen den Flieder lieber draußen in der Natur. Das ist auch besser so. Draußen blüht er viel länger und wir können immer mit den Zweibeinern da hin wandern.
Beagle Emma
Zu den kleinen und den großen lila Blumen.
mit Hund unterwegs
Wir wünschen euch eine schöne Woche.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Hallöchen ihr lila Hündchen,

    das nenn ich mal eine intelligente Idee, die Blumen da draußen zu laßen, wo sie geboren sind. Alle Menschen und Tiere sollen sich daran erfreuen können. Stellen wir uns vor, uns würde der Kopf abgerissen und in eine Vase gestellt. 🤦‍♀️
    Nein bitte, wer will denn so etwas? Könnte sich Lottchen garnicht auf den lila Teppich werfen und Emma müßte Trauerflor tragen. Das macht ihr schon gut so und über die Luzerne dürfen sich andere Tiere freuen, ergibt ein leckeres Frühstück oder Abendbrot und ihr zwei nehmt ein Luzernenbad, so hat jeder etwas davon. So schlecht kann das Wetter garnicht gewesen sein, wenn so rasch ein so großer Teppich gewachsen ist. Ich wünsche Euch für die neue Woche noch recht schöne Leinengänge, die Helga mit Kerstin.

    AntwortenLöschen
  2. Na, ihr beiden,
    lach der Flieder kann fliegen, das ist ja klasse. :-)))
    Da hätte Herrchen aber besser gucken sollen, also ich hätte da auch nicht gemocht, obwohl ich mir gerne ein wenig Flieder schneide. Das tut dem Baum ja auch gut, aber man muß halt aufpassen, wie.
    Ihr macht Euch gut im kriechenden Günsel, ich mag ihn auch sehr gerne, diesen schönen Bodendecker, der auch ein Heilkraut ist und für Wunden zuständig. Ausprobiert habe ich das noch nicht.
    Habs fein und auch eine gute Woche.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Ja, gestern war es kalt, aber sonnig, zumindest in der Stunde, in der wir unterwegs waren. Nur so bunte Blumen gab es leider bei uns nicht. Zum Glück haben wir Euch und Ihr zeigt uns das, was wir mögen und, was es hier nicht gibt....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Boah ,oh nee. Da würde ich auch ganz flott werden. Tierchen die aus Blumen krabbeln geht gar nicht . Ieh nee. Dann müssen die Blumen draußen bleiben. Im Moment explodiert alles nahezu in der Natur :)) Hübsche Bilder von den Fellnasen hast Du gemacht ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Habt ihr eben gehört wie Frauchen lauthals gelacht hat - sie hat sich das Bild mit dem "Spinnenstrauss" bildlich vorgestellt und das mit O-Ton.
    Ihr habt aber einen wundebaren Sonntagsbummel über grüne Wiesen und eine blumige Pause gegönnt, bei uns waren am WE die Wiesen weiss - ich sag euch das macht im Mai echt keinen Spass mehr.
    Ganz feine Maientage wünscht Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag Flieder auch sehr, früher stand bei meinen Eltern ein Strauch vor dem Haus in dem wir wohnten. Aber das sich Spinnen so wohl darin fühlen, wusste ich bisher nicht. Ich mag Blumen sowieso lieber draußen, wo sie wachsen. So schön ein Strauß auch ist sind es für mich doch irgendwie Leichen in einer Vase.

    Und was das Wetter angeht, da gibt Dina euch recht. sie mag die derzeitigen Temperaturen

    lg gabi & dina

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag Flieder aus sehr - aber wegen den Katzen darf er auch lieber draußen blühen :)

    Hier war das ganze Wochenende verregnet und kalt - da wollte keiner raus. Aber die Natur braucht es dringend und ein Kuschelwochenende ist ja auch mal nett ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön bunt doch die Natur jetzt ist ... auch bei uns sind überall die unterschiedlichsten Farben zu bewundern - aber ich muss schon sagen, das Lila steht euch wirklich gut.
    Flieder steht bei uns immer mal in der Wohnung - aber der wird vorher gut abgeduscht :) Wir haben ja eine größere Fliederhecke und die muss in diesem Jahr wieder zurückgeschnitten werden - da schneide ich mir jetzt immer schon ein paar lange Triebe für das Haus ab!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ihr Lieben,
    da habt Ihr wohl recht, Maiwetter ist das nicht gerade. Heute ist alles grau in grau und es kommt keine Sonne durch, aber wir geben die Hoffnung nicht auf. *g*
    Euer Flieder ist schon richtig schön, unser braucht noch etwas dann dürfen wir uns auch an der Pracht erfreuen.
    LG zu Euch
    Manu

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.