Dienstag, 19. Juni 2018

Snoopys Ankunft

Ganz gemütlich sind wir vorige Woche durch die Gegend geschlendert. Haben hier und da geschnuppert, unser Geschäft erledigt und weiter Zeitung gelesen. Wir hatten ja keine Ahnung wer da zu uns unterwegs war.
Emma
Auf dem Rückweg hörten wir schon Nachbars Hund Freki ganz aufgeregt bellen. Wir haben ja auch geantwortet, aber das hat unser Frauchen natürlich mal wieder nicht verstanden. Erst zu Hause fand sie den Zettel im Briefkasten und las das ein Paket für uns bei Nachbars abgegeben wurde.
Beagle
Na ein Glück das Freki es nicht ausgepackt hat. Ganz schnell hat Frauchen das Paket dort abgeholt. Vorsichtig haben wir es geöffnet und dann endlich war es soweit. Unser kleiner Dauerurlauber hüpfte freudestrahlend aus dem Paket.
Snoopy ist wieder da
Die Begrüßung fiel sehr herzlich aus und Snoopy knutschte gleich Lottchen ab. Ganz schön viel Gepäck hatte Snoopy mit. Immerhin kam er mit zwei Koffern angereist. Im Gepäck hatte er auch Mitbringsel für die Zweibeiner. Vielen lieben Dank an das Frauchen von Lillifee und Lola.
Snoopys Gepäck
Lotte staunte über Snoopys Gepäck. So viele Sachen hat er mittlerweile. Der Koffer für die Klamöttchen ging ja kaum noch zu. Snoopy ist für alle Wetterlagen gerüstet. Wir bedanken uns bei allen Spendern. So schöne Sachen habt ihr genäht, gehäkelt, gestrickt und gebastelt. Sogar seinen Liegestuhl durfte er mitbringen.
Lotte staunt über Snoopys Gepäck
Snoopy kann sich wirklich glücklich schätzen. Bei so vielen lieben Zwei- und Vierbeinern durfte er Urlaub machen. Alle Gasteltern haben kleine Geschichten in sein Tagebuch geschrieben und schöne Fotos eingeklebt.
Snoopys Reisetagebuch
Snoopy hat gleich angefangen aus dem Buch vorzulesen. Er war ganz aufgekratzt und plapperte ohne Ende. Sooo viel hatte er zu berichten. Es sind 29 Urlaubsberichte zusammen gekommen. Leider sind auf unserer Snoopy-Seite nicht mehr alle Erlebnisse zu finden, weil einige Blogs gelöscht wurden.
lustige Geschichten von Snoopy
Im Urlaubsbüchlein sind sie alle drin. Für uns sind das alles wertvolle Erinnerungen an eine schöne Zeit und wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern. Ihr habt uns und Snoopy eine spannende Zeit beschert. Es hat uns riesigen Spaß gemacht Snoopy von einem Urlaubsort zum nächsten zu leiten.
Snoopys Urlaubsreise
Natürlich hat Snoopy auch Emma begrüßt. Naja, eben so wie Beagle sich eben begrüßen. Kurz schnuppern und dann drauf los quatschen.
wie sich Beagle begrüßen
Rambo wurde besonders herzlich begrüßt. Denkt nur nicht das Hund und Katz sich nicht verstehen. Da ging es sehr stürmisch zu. Aber das zeigen wir euch das nächste Mal. Für heute sind es genug Fotos.
Snoopy
Wir wünschen euch noch eine schöne Woche.
Eure Emma, Lotte und Snoopy

Kommentare:

  1. Oh, wie schön, dass Snoopy wieder zu Hause istund wie schön, dass er mit so vielen Erinnerungen und einem vollen Köfferchen gekommen ist. Jetzt soll er sich erst einmal ein wenig ausruhen,. Vielleicht geht die Reise ja noch einmal los.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Da hat euer Snoopy aber einiges erlebt. Schön, dass er wieder bei euch ist.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  3. Die Reise von Snoopy ist sooo eine liebe Idee - und was er alles im Gepäck hat - das ist ja fast unglaublich ♥ Schön, dass alles gut gegangen ist und er wohlbehalten wieder zu Hause gelandet ist - nicht auszudenken, wenn er sich verirrt hätte :-O

    Alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen
  4. Schön dass Snoopy nun wieder zuhause ist..... er wird euch die nächsten Tage bestimmt noch ganz ganz viel von seiner langen Reise erzählen - vielleicht auch, dass Dina ihn damals schon fast zum Fressen gern hatte und ich ihn sicherheitshalber bei meinen Puppen einquartiert habe - schöne Erinnerungen sind das.

    Lg gabi & dina

    AntwortenLöschen
  5. So eine schöne Idee ist das. Da habt ihr wirklich ein ganz tolles Andenken mit dem Fototagebuch an Snoopys Reisen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Der Snoopy hat ja eine richtige Aussteuer,
    jetzt kann er endlich heiraten :-)
    Er hat euch bestimmt viel zu erzählen.
    War ja klar, dass die Freude auf beiden Seiten groß war.
    Er soll sich ein wenig ausruhen und dann kann er noch ein bisserl umher reisen. Ich hoffe, wir fahren im September an die Nordsee, da darf er natürlich mit!!!
    Liebe Grüße Heidi,
    die die Fotos der Heimkehr total süß findet.

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin sicher, Snoopy hat euch allen noch ganz viel zu erzählen - er hat ja so viel erlebt und gesehen. Jetzt kann er sich bei euch erholen - und dann vielleicht wieder auf Reiden gehen :) Ich finde es toll, dass sein Reisetagebuch so gut gefüllt ist.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  8. ich freue mich sehr, dass er gut wieder Zuhause ist, nun muss er sich erstmal vom vielen Reisen erholen, herrlich. Liebste Grüße und Kussi an Snoopy von Kathrin mit Lo & Li

    AntwortenLöschen
  9. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebe Emma und Lotte,

    Ihr Lieben, nun seid Ihr ja endlich wieder vereint. Ja aber Hallo, das war ja eine
    Wiedersehensfreude, alle haben durcheinander gequatscht, Snooy hat ja auch unglaublich viel erlebt und somit viel zu erzählen. Ich seh Euch schon alle beieinander auf dem großen Bettchen liegen und andächtig zuhören. Rambo nutzt die Zeit und macht dabei gleich ihre Fellpflegearbeiten, während bei Lotte leise und heimlich ihre Äuglein immer kleiner werden. Ihr Fellchen darüber verbirgt, daß sie bereits geschloßen sind und ein leises zucken verrät, daß süße Träume Einkehr gehalten haben.
    Ja, so sieht ein gemütlicher Tierabend aus und wenn die Menschen lieber 44 Beine und einem Ball zusehen wollen, dann fällt das wiederum in die Rubrik unter: "Jedem Tierchen sein Pläsierchen".
    Danke, liebe Emma, daß Du mir erzählt hast, an welchem Obst Du Dich gütlich tust. Gurke steht natürlich hoch im Kurs bei mir und die süße Banane, finde ich total lecker. Leider darf ich nicht soviel und sooft naschen davon, ich kann als Schildi 🐢 und absolute Vegetarierin den Zucker nicht verdauen. Was leider garnicht geht bei mir, ist die Karotti, zu hart...keine Zähne. Man kann halt nicht alles haben, dafür hab ich mein Haus dabei, wenn es blitzt und donnert, bin ich rasch daheim.
    Ich, die Meierin bin zur Zeit auf meiner Heimat- und Festwiese anzutreffen und von da aus, grüße ich Euch alle, Emma sowieso und Lotte, Rambo und Snoopy, Euere Meierin 🐢mit meiner allerbesten Pflegerin Helga 🙋

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ihr Lieben,
    wie schön, dass der kleine Weltenbummler wieder Zubause ist. 29 Urlaubsländer, das ist ganz schön viel. Snoopy hat bestimmt jede Menge zu erzählen.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Aha, der Weltenbummler ist also wieder zu Hause, wie schaut er denn aus, braucht er vielleicht nach den vielen Reisestrapazen einige reinigungsintensive Pflegemaßnahmen oder hat er die Anwendungen im SPA-Bereich überhaupt nicht nötig?
    Doch Emma und Lotte haben ihn ja bereits ausgiebig beschnuppert und es scheint alles ok. zu sein? (schmunzel)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt macht doch mein Freund Snoopy echt Sommerfehrien zu Hause, doch bei dem Weltenbummler ist so eine Sommerpause bei seinen Lieben sicher angebracht.
    Habts gut zusammen
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.