Donnerstag, 16. Juni 2016

Snoopy packt seinen Koffer

Die ganze Woche schon versuchen wir unsere Gassirunden zwischen Regenschauern und Gewittergüssen zu absolvieren. Das ist gar nicht so einfach, denn manchmal kommt das Wasser einfach aus heiterem Himmel geplatscht.
Snoopy hat auch die Faxen dicke und ist heilfroh das er bei einigen von euch Urlaub machen darf. Er freut sich wie verrückt und erzählt uns ständig das er bald in den Sommerurlaub fährt. Der will uns doch nur neidisch machen.
Er bekommt sogar eine eigene Seite bei uns im Blog, wo alle seine Erlebnisse verlinkt werden. So ein Streber. Na hoffentlich wird er jetzt nicht eingebildet. Snoopy packt jetzt sein Köfferchen. Allerdings macht er das klammheimlich, damit wir nicht sehen was er da einpackt. Als ob wir petzen würden.
Wer also noch überlegt ob er den Snoopy als Urlaubsgast haben möchte, der kann sich, so lange Snoopy unterwegs ist, immer noch an diesem Wanderpaket beteiligen. Er würde gern seinen Urlaub so um ein ... zwei Wochen verlängern.
Bis jetzt ist er sich noch nicht ganz sicher wo er sein erstes Urlaubsdomizil aufschlägt, aber bald wird er es uns verraten. Denn nächste Woche soll es ja losgehen. Wir sind selber schon gespannt für wen er sich entscheidet und werden euch rechtzeitig informieren.
Auf jeden Fall bedanken wir uns bei allen, die bereit sind dem Snoopy ein paar schöne Urlaubstage zu bereiten.
Wir seppeln jetzt noch ein bisschen durch die Felder. Wer weiss wann der nächste Regenguss kommt.
Und dann drücken wir heute Abend "unseren" Fußballjungs die Pfötchen und Daumen.
-------
Es wäre schön wenn mal jemand den Himmelswasserhahn zudreht, sonst wachsen uns hier noch Schwimmhäute.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Wir freuen uns schon sehr auf ihn und hoffen das Snoopy uns bald besucht.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  2. Wenn Emma und Lotte mitkommen würden, wäre das das Highlight... Wir möchten nicht mimtachen, weil wir in der nächsten Zeit viel Arbeit haben... wir freuen uns aber shon sehr, die Beiträge zu lesen. Bitte nicht böse sein....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Hm, also den Wasserhahn da oben sollte wirklich mal jemand abdrehen. Aber ihr beiden, wenn ihr gaaaanz lieb fragt, vielleicht dürft ihr dann auch in den Urlaub fahren. Leider können wir euch nicht aufnehmen, Chris duldet keine atmenden Hundchen in seinem Zuhause, aber bestimmt gibt es gastfreundlichere Bloggerhunde und -katzen... Wir freuen uns auf jeden Fall schon sehr auf Snoopy und überlegen, was wir ihm alles zeigen wollen.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr Zwei, leider hat uns der Regenmacher auch ganz fest im Griff, ansonsten hätte ich euch gerne ein Feriendomizil angeboten.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  5. Nun da bin ich mal sehr neugierig, wo die Reise hingeht! Ich hätte die ersten drei Augustwochen Urlaub und viel Zeit, Snoopy etliches zu zeigen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie süß, Snoopy geht auf die Reise und er bekommt eine eigene Seite, wenn er mag und will darf er hier gerne auch beim Reserl und den vielen Buben und der weissen Frau urlauben, ich hätte in den letzten zwei Juli-Wochen Urlaub (weil auf die Arbeit mitnehmen, das will ich mir ja nicht mal antun und ihm auf keinen Fall) und das Reserl kommt ja bekanntlich viel im Urlaub rum, ich würde ihm auch gerne eine Woche richtig viel Spaß in unserem Bayernland bieten...
    Oder im Oktober dann dürfte er mit an die Nordsee das wäre auch eine Option, der war bestimmt noch nie an der See...
    Alles Liebe vom Reserl und den Buben und der weissen Frau
    PS Emma, Lotte und Rambo, ihr dürft auch gerne nach Bayern kommen

    AntwortenLöschen
  7. Ach ist der Snoopy aber süß, wir lieben Häkeltiere, zu uns darf er auch gerne kommen im September hätte das Fraule 2 Wochen Urlaub. Wir haben immer Urlaub, halt ein richtig schönes Hundeleben, nur das Wetter könnte besser sein. Aber manche von uns gehen sogar draussen duschen nur um ein,zwei schöne frische Grashalme zu genießen ;), unser Herrle war ganz verblüfft, hat Sunny aber liebevoll mit einem Handtuch trockengerubbelt.
    GLG
    Sunny,Ronja,Calimero und Fraule Bine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Emma & Lotte,
    ich freue mich auch schon soooo auf Snoopy.
    Hier wird er sogar mit einem Kumpel kuscheln können. Ich werde ihm bestimmt auch ein Stück Berlin zeigen, und ihn verwöhnen.
    Liebes Wuffi Isi,
    die für ihre Gastfreundschaft bekannt ist :-)

    AntwortenLöschen
  9. Auch bei uns ist immer noch der Garten überschwemmt.
    Macht bald keinen Spaß mehr und es hört einfach nich auf zu regnen.
    Buffy mag keinen Regen und liegt lieber auf dem Sofa rum. Carry ist da schon anders. Sie planscht gern und der Matsch gefällt ihr sehr gut!
    Liebe Sonntagsgrüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  10. Ja, natürlich würden wir den kleinen Kerl gerne "Willkommen" heißen!
    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  11. Da drück ich fleißig alle Pfotis das ihr bald wieder schöneres Wetter bekommt. Aber eig ist es so doch auch schön, wenn man in den Pfützen spielen kann,grins.
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
  12. Vielleicht möchte Snoopy auch nach Österreich kommen. Ich glaube unsere zwei kleinen Hunde würden sich bestimmt freuen. Regen haben wir auch mehr als genug. Nun würde es eigentlich reichen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Emma, liebe Lotte,

    Nein, wir Kerstin und Helga, sind keine wirklich guten Gastgeber. Der arme Snoppy würde ins Verderben rennen, denn vor Tari ist nix und niemand sicher. 🐱😩Snoppy müßte total eingesperrt werden in einen Glaskasten mit Schloß und der Schlüssel dazu im Atlantik versenkt werden. Die Helga hat erst jüngst Bekanntschaft gemacht, nein natürlich nicht die Helga selbst, sondern ein kleines liebes Bärchen mit blauem Pullover.
    Es war auch noch verpackt und sollte nach Nürnberg reisen, trotzdem hat Tari es ausgewickelt und ein Auge mußte dran glauben und der Kopf hatte Schlagseite oder gar einen Schlaganfall. Nein, nein und nochmals nein, diese Folter wollen wir dem kleinen lieben Snoppy nicht zumuten.
    Bei Helga geht das leider auch nicht, die Bärengemeinschaft duldet keine Außerirdischen.😼 Sorry, ein anderes Mal gerne wieder ihr Lieben. Snoppy hat besseres verdient. ❤️

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  14. Hallo ihr Süßen,
    ich gehe gar nicht mehr laufen, weil der Wetterwechsel oft so überraschenden kommt. Das habt ihr sehr gut formuliert, dass das Wasser einfach aus heiterem Himmel geplatscht kommt. Genauso ist es hier auch. Da halte ich mich in den Regenpausen lieber im Garten auf und drehe mit meinem Unkrautstecher und großem Eimer eine Runde durch den Garten. Da kann ich schnell reinflitzen, wenn plötzlich wieder dicke Tropfen niedersausen.
    Zu schön, wie ihr in dem hohen Gras (oder was auch immer da wächst) unterwegs seid und man oft nur eure Köpfchen und die Schwanzspitze sehen kann. Für so knöchel- bis wadenhohe Vierbeiner wäre das sicher nichts. Die würden sicher gar nicht mehr herausfinden, oder ihr Frauchen würde am Wegrand Panikattacken bekommen. Aber ihr habt die ideale Größe.
    Na, da wünsche ich Snoopy einen tollen Urlaub.
    Tschüüüüs, bis bald mal wieder

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  15. Hach, das mit dem Gassi gehen zwischen den Schauern kommt mir nur zu bekannt vor :-) Und die üppigen Wiesen sind hier gerade auch sehr beliebt.
    Und wenn es doch mal regnet freut sich der Labbi ja trotzdem, ist sie doch fast ein Seehund...
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...