Sonntag, 6. März 2016

Kein Risiko

Wir haben das Frauchen so doll gebettelt doch die Leinen ab zu machen. Haben sogar versprochen ganz artig zu sein. Doch sie ließ sich nicht erweichen und meinte das sie kein Risiko eingeht. So ein Frauchen hat ein Gedächtnis wie ein Elefant und ist echt nachtragend.
Nur zu gut kann sie sich noch daran erinnern als ich (die Emma) mich im Liebesrausch auf den Weg zu meinem auserkorenen Lieblingshundemann gemacht hatte und Frauchen anderthalb Stunden mich suchte. Gefunden hatte sie mich vor der Tür des Lieblingsrüden. 
Der Dussel hatte nicht mal aufgemacht. Frauchen behauptet ja, SIE hätte tausend Ängste ausgestanden. Damals hat SIE mich einfach unter den Arm geklemmt und den ganzen Weg bis nach Hause vor die Tür geschleppt. Da konnte ich strampeln wie ich wollte.
Manche Sachen vergisst SIE einfach nicht. Dabei ist das schon Jaaaahre her.
Das würde ich doch heute nicht mehr machen. Glaubt ihr nicht?
Da guckt!! Ich bin sofort gekommen, als Frauchen mich gerufen hat. Die Leine hat sie trotzdem nicht ab gemacht. Einige Tage muss das so noch gehen ... zur Sicherheit.

Bis wir nicht mehr um die Wette pullern. Boah, ist das Bild peinlich.
Aber wir könnten ja schon langsam mal nach dem Osterhäschen Ausschau halten.
Auf vielen Blogs hat sie schon Osterhäschen gesehen. Da mussten wir auch gleich gucken. Vielleicht hopst ja eins rum.
Nööö, wir haben keins gesehen.
Nur die letzten Schneeglöckchen haben wir im Wäldchen gesehen. Erst als wir zu Hause waren haben wir das erste Osterhäschen dieses Jahr entdeckt.
Gefällt es euch? Es ist aus Muscheln gebastelt (aber nicht von unserem Frauchen) und ganz klein.
Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Liebe Emma!
    Du musst abends heimlich aus dem Haus verschwinden und morgens pünktlich wieder Zuhause sein. Dann macht sich Frauchen keine Sorgen und du kannst dich mit hübschen Hunden treffen! Aber bleib artig!

    AntwortenLöschen
  2. "Der Dussel hat nicht mal aufgemacht..." hahaha

    Scheint echt ein Dussel zu sein.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  3. Ach Emma, Donna kennt das auch. Beagle bleibt Beagle! Auch wenn sie noch so treu gucken, haben die was in der Nase sind sie weg!
    In hab mit Donna Glück wir haben auf dem Heimweg einen "Treffpunkt" da kommt sie dann immer hin, wenn ich gepfiffen habe. Aber manchmal dauert das auch so 10-15 min, weil Madam auf dem Weg noch 1000 tolle Sachen erschnüffelt.

    AntwortenLöschen
  4. Tja Emma,

    mir ( Brady,English Setter ) geht es leider genauso wie Dir. Mein Frauchen hat auch ein Gedächtnis wie ein Elefant, ich darf auch nur Schleppe laufen. Kumpel Kitano und Peachy dürfen frei laufen "DIEEE hören ja auch !!" Jaaa jaaa.....

    Letztens haben sie es nochmal probiert weil ich dann besser mit Kitano spielen könnte......tja okay..ging ein wenig schief denn ich klemmte meine Nase auf den Boden und Kitano war mir schlechthin egal !!!

    Naja was solls........gibt schlimmeres, dann eben wieder Schleppe.
    Osterhasen stehen hier zuhause auch einige rum aber Frauchen ist der Meinung das ist ganz gut das wir draußen noch keinen gesehen haben denn dann würde sie Kitano auch nicht vertrauen.

    Ganz liebe Grüße auch von Frauchen......

    Brady mit Anhang

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Emma und Lotte,

    dass der Lieblingsrüde nicht aufgemacht hat, kann sich Chris überhaupt nicht vorstellen. Er würde euch sofort alle Türen öffnen und euch auf Pfoten tragen. Schade nur, dass die Zweibeiner da immer ihre Hände zwischenhalten.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  6. wir dürfen nie ohne leine laufen, höchstens wenn ein grundstück oder eine freilauf fläche eingezäunt ist :(

    das häschen ist ja niedlich, zaubertoll meine süßen :*

    ganz liebe grüße, luana

    AntwortenLöschen
  7. Nein ohne Leine läuft man nicht, hier dürfte man sowieso nirgendwo in der Stadt ohne Laufen, weder in Parks noch sonst wo überall Leinenpflicht, wir wohnen ja direkt im Park da gehen so Kontrolleure rum und dann zahlt man.
    Sehr schön euer Spaziergang und der Muschelhase.
    Alles Liebe für euch herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Du hast mein vollstes Verständnis, das von Frauchen nicht, denn so ein Seitensprung hat vor Jahren zu neun kleinen Labradorchen geführt.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  9. So sind die Fraulis, ständig vergessen sie irgendwas, aber an so Sachen, da denken sie immer...
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  10. Ihr Lieben,

    ich kann euer Frauchen gut verstehen ... und auch, dass es Dinge gibt, die Frauchen nie wieder vergessen - wie eben Ausflüge zum Lieblingsrüden ;) Es tut mir eher leid, dass ihr noch kein Osterhäschen getroffen habt - aber das kommt sicher noch.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, ihr zwei...
    na , da habt ihr ja am Ende doch noch den Osterhasen gefunden. Alles ist gut.
    ich wünsche viele weitere Frühlingsgassirunden!!!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Ist schon ganz richtig so, dass hier kein Risiko eingegangen wird. Die Tage gehen jetzt auch noch schnell vorbei und dann könnt ihr wieder flitzen...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  13. Ha haaa, und der Dussel hat nicht mal aufgemacht. Also wirklich, den würde ich mit dem Popes nicht mehr ansehen. Euer Frauchen kann ich aber verstehen. Ich würde es genauso machen.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Emma & Lotte,
    jaaa, SPO sind die Zweibeiner, SOWAS vergessen DIE NIE. Das wird unsereiner immer wieder vorgehalten :-(
    Ein paar Tage noch, dann habt ihr es ja geschafft!!
    Ich denk an euch!!
    Bedauerndes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  15. Na ja, wenn ihr auch solche Sachen macht...........Ich laufe keinem Mann nach..........deshalb darf ich auch immer ohne Leine........aber psssst makieren tu ich aber doch wie wild, vielleicht findet mich ja einmal ein Prinz.
    Eure Easy mit Arianefrauchen

    AntwortenLöschen
  16. also wir würden dir ja gerne glauben, liebe Emma - aber ehrlich.... würdest du nicht doch... so ein ganz klein wenig...?
    es ist schon gut, dass dein Frauchen so energisch aufpasst auf dich - bald kannst du ja wieder ohne Leine rennen -
    ein kleines Muschel-Häs´chen - was es nicht alles gibt - sieht süß aus -

    machts gut ihr Lieben -

    Ruth

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...