Dienstag, 15. März 2016

Alles durcheinander

Wenn einer aus dem Rudel fehlt bringt das erst mal alles durcheinander. Der ganze Tagesablauf gerät aus den Fugen. Dabei ist gerade ein geregelter gleichmäßiger Tagesablauf für Lotte sehr wichtig. Jeden Morgen trommelt uns Frauchen ganz zeitig aus den Federn. Jaaaa, auch am Wochenende. Echt gemein.
Lotte findet das ja klasse und trampelt schon ungeduldig vor der Badtür rum solange sich Frauchen fertig macht. Lotte ist ja auch Frühaufsteherin. Ich, die Emma, würde lieber noch ein bisschen mit Frauchen im Bett kuscheln. Soooo ... bis neun Uhr könnten wir schon liegen bleiben.
Also raus aus den Federn. Sonst verpasse ich das Frühstück. Da kommt gleich das nächste Problem. Frauchen ist echt knausrig. Wir bekommen ja früh Trockenfutter und Herrchen steckt uns, wenn die Zweibeiner frühstücken, doch schon mal ein ...zwei Käseeckchen zu. Frauchen sagt: "Das ist Menschenfutter. Ich habe auch Hunger. Basta!"
Überhaupt gibt es viel weniger Keksis von Frauchen. Es wird wirklich Zeit das unser Herrchen wieder nach Hause kommt. Sonst werde ich noch ganz dünn. Herrchen ist viel großzügiger mit den Leckerchen. Aber Frauchen meint das wir jeden Tag einen großen Zusatzkeks bekommen wenn sie ins Krankenhaus fährt. Pffft, das zählt doch nicht. Dafür passen wir ja auch schnarchend auf die Hütte auf.
Na wenigstens bekommen wir unsere Kuscheleinheiten wenn Frauchen nach Hause kommt. Abends kuscheln wir uns dann alle in Frauchens Bett. Wir könnten uns ja auch auf Herrchens Bettseite legen. Machen wir aber nicht. Wenn Herrchen nicht da ist, bleibt sein Bett unberührt. Wir passen alle in Frauchens Bett und es darf keiner in die Besucherritze rutschen ... jedenfalls kein Vierbeiner. Keine Ahnung warum Frauchen manchmal daliegt wie eine krumme Neune.
Weil das Wetter auch gerade etwas durcheinander ist (ein Tag Sonnenschein und dann wieder zwei Tage grau und Regen), haben wir uns den Frühling ins Haus geholt.
Das Häschen schleppt schließlich schon die Ostereier heran.
Wir wünschen euch noch eine schöne Woche.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Leider wissen wir seit gut einem Jahr und ganz besonders seit Dezember des letzten Jahres wie es ist, wenn einer ausfällt. Nichts ist mehr so wie es war...

    Wir senden weiterhin gute Genesungswünschen und wünschen Euch bald wieder die richtige Ration Leckerchen....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Herrchen kommt bestimmt bald wieder und dann gibt es gaaaanz viele Glückskekse... ;)

    Und mit dem Herrchen zieht dann bestimmt auch endlich endlich der Frühling mit ein.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  3. Oh je wir wünschen gut Besserung und hoffen dass,das Rudel bald wieder komplett ist !:)

    LG Lily

    AntwortenLöschen
  4. Der kommt bestimmt bald mit einer ganzen Tüte Kekse zurück!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  5. In allen Haushalte identisch = die Herrchen sind mit dem Futter großzügiger - die Frauchen wiegen die Portionen ab und die Herrchen füttern drauf - gut so, wenn wenigstens einer großzügig ist ... wir drücken fürs Herrchen und die großen Portionen die Daumen - Bente

    AntwortenLöschen
  6. Ich halte euch die Daumen, dass ihr euer Herrchen bald wieder bekommt und damit auch die ordentliche Futterversorgung. Aber vielleicht solltet ihr bis dahin dem Frauchen noch mal erklären, wie wichtig ein geregelter Tagesablauf ist und dass da auch die Käseeckchen vom Frühstück zugehören...

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Emma, liebe Lotte,
    immer noch im Krankenhaus? Hoffentlich kommt euer Herrchen bald wieder heim, damit ihr mehr Leckerlis kriegt, ich hab auch das Gefühl ihr seid dünner geworden, alles Gute für euch alle und das ihr bald wieder komplett seid
    herzlichst Tatjana und liebe Grüße an die Rambo

    AntwortenLöschen
  8. Wuff, ich hoffe euer Rudel ist bald wieder vollständig und das grosszügigere Herrchen verwöhnt euch wieder zünftig. Doch ich glaube die erste Zeit müsst ihr ihn ganz arg verwöhnen - damit er ganz schell wieder voll Gesund wird.
    Einen hoffnungsvollen Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  9. Das sind wirklich große Hundesorgen :) Hauptsache es gibt viel zu futtern und viele Kuscheleinheiten. Aber ich glaube, ihr kommt auch beim Frauchen nicht zu kurz.
    Trotzdem alles Gute für euer Herrchen, damit ihr bald wieder alle zusammen seid und es genügend Käse gibt.
    Liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  10. Ganz fest drücke ich Euch die Daumen, dass ihr bald wieder komplett seid.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Haha ich bin mit den Keksen auch nicht so großzügig :-) Ich hoffe, euer Herrchen kommt bald wieder nach Hause :-( Wenn einer vom Rudel fehlt, ist das wirklich doof!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünsche euch von ganzen Herzen das ihr bald wieder vollzählig seid.

    Liebste Grüße
    Nicole & die 3 M´s

    AntwortenLöschen
  13. *in*die*Pfote*kicher*

    auch bei uns ist Herrchen für die Verteilung von (nach Frauchens Angaben völlig überflüssigen) Leckerchen zuständig. Trotzdem belagern Rudelkumpel Max und ich immer Frauchens Bettseite.

    Als Vierbeiner muss man halt genau wissen, welcher Zweibeiner für was am besten geeignet ist *nick*

    wissendeGrüße von Shila

    AntwortenLöschen
  14. Huhu ihr 3!
    Auch ich wünsche euch, dass das Herrchen bald wieder kommt. Schon alleine, dass er in der Bettritze liegen kann und ihr da nicht reinrutschen könnt ;) Die Paula ist ja bei uns auch der totale Langschläfer. Sie könnte ja ohne zu murren bis um 12 schlafen. Nur ich bin halt Frühaufsteher und dann muss Paula auch mal früher raus. Haltet zusammen ihr 3 und ich rede mal mit eurem Frauchen, dass es mal noch ne Käseecke rüberspringen lässt :)

    Eure Bella

    AntwortenLöschen
  15. :-) euch auch eine schöne Woche - ja irgendwie ist es doch überall gleich, Frauchen achtet drauf das es nicht zu viel zu naschen gibt und Herrchen lässt sich viel schneller von bettelnden Hundeaugen bezirzen
    lg gabi

    AntwortenLöschen
  16. Ohne die bessere Hälfte ist alles irgendwie blöd...ich hoffe ihr seit bald wieder alle vereint und dann ist es sicher wieder so als würden für euch Kekse und Käseecken vom Himmel regnen^^

    Liebe Grüße
    Claudia mit Raja

    AntwortenLöschen
  17. Wenn einer im Rudel fehlt, ist das wirklich doof. Hoffentlich kommt er ganz schnell wieder nach Hause. Charly bekommt von mir auch viel weniger Kekse, als von Herrchen.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  18. oh... euer Herrchen ist noch immer im Krankenhaus - der Arme.... und ihr... bekommt so wenig Leckerlis - das wird Herrchen alles nachholen - er wird sich genauso auf euch freuen, wie ihr euch auf ihn - aber ich glaub, euer Frauchen ist schon eine Liebe - da dürft ihr bei ihr schlafen - und Kekse bekommt ihr auch -
    ich wünsche eurem Herrchen weiterhin gute Besserung und hoffe für euch alle, dass er ganz bald nach Hause kommt -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Emma & Lotte,
    oh, ich sehe, hier geht ja fast gar nix ohne Herrchen!! Er soll ganz schnell gesund werden, und heim kommen!!!
    Pah, so ein Keksi zählt doch nicht, wenn ihr dafür die Hütte bewachen müsst.
    Mir würde es ganz genauso ergehen, wenn Herrchen nicht hier wäre. Heidi ist auch sooo geizig :-(
    Hoffentlich verhungert ihr nicht! Soll ich euch ei Care Paket schicken? WAS darf Lotte essen?
    Liebes und mitfühlendes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  20. Wir hoffen, eure Familie ist bald wieder komplett ... und damit auch eure Keksversorgung wieder garantiert ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  21. Ihr Lieben,
    ganz ganz liebe Genesungswünsche eurem Herrchen. Ja dass ihr in schwer vermisst kann ich mir gut vorstellen. Mir geht es da nicht anders wenn ein Familienmitglied länger weg ist.
    Wie ich schön des öfteren gehört habe sind Herrchen was Kekse geben angeht sehr gern grosszügig.
    Auf das es bald wieder so sein wird.

    Schnurrige Grüessli
    Fiona mit Fraueli

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...