Mittwoch, 10. Juni 2015

Wie die Gänseblümchen auf der Wiese

Ehe es wieder gaaaanz warm wird waren wir auf der großen Wiese. Aber wisst ihr was? Wir hatten keine Lust zum toben und rennen. Eigentlich haben wir nur ein bisschen rum geschnüffelt und haben dann im Gras gelegen.
Irgendwie scheint uns dieses Wetter-Hinundher ein wenig zu schaffen machen. Also hat sich Frauchen auch mit ins Gras gesetzt und wir haben mal geschaut was es da so zu entdecken gibt.
Och nee, was ist das denn. Sieht ja ein bisschen gruselig aus. Wir schauen lieber doch nicht so genau hin und schnüffeln ein bisschen weiter.
Emma ist ja nicht unbedingt soooo der Sommerhund und sucht sich lieber einen Schattenplatz. Wir müssen unbedingt mal auf die Suche nach einer schönen Planschstelle gehen, denn im Grubensee am Ortsrand ist ja leider Baden verboten ... auch für Hunde und um die Kiesgrube im Nachbarort ist ein Urwald gewachsen. Da kommen wir einfach nicht mehr durch. Zum Glück haben wir wenigstens noch unser Planschbecken zu Hause.
Also trödeln wir lieber wieder zurück und kommen dabei an einer kleinen Stelle vorbei, wo ganz viele Gänseblümchen wachsen.
Na da war das Frauchen gleich wieder in ihrem Element. Nein, wir haben die Gänseblümchen nicht zerlatscht. Denn bei diesem Anblick hatte Frauchen eine Idee.
Zu Hause kramte sie in ihren Wollbergen rum, schnappte sich die Häkelnadel und erinnerte sich an ein altes Topflappenmuster aus Omas Zeiten.
Sieht ja wirklich so aus wie die Gänseblümchen auf der Wiese.
Wenn man die Topflappen in rot-weiss häkelt, passen sie auch prima in die Weihnachtszeit. Aber daran wollen wir jetzt noch gar nicht denken, sondern erfreuen uns lieber am schönen Sommerwetter und den Gänseblümchen.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Liebe Emma und Lotte,

    es ist aber auch ein Hin und Her mit dem Wetter. Hund und Mensch wissen gar nicht mehr, ob sie frieren oder schwitzen sollen. Wir können euch da gut verstehen. Trotzdem freuen wir uns auf die hoffentlich bald wieder sonnigeren und wärmeren Tage mit vielen schönen Blümchen.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  2. Wenn es so heiß ist, gehen Max und Luna nur morgens spazieren. Am Abend ist es vor allem Max zu heiß und will am liebsten gleich wieder zurückgehen, falls wir doch vor das Haus gehen.
    Schön, dass ihr ein Planschbecken daheim habt! Max und Luna meiden da eher daheim das Wasser. Die wollen nur in die Traisen gehen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Die Topflappen sind wunderschön geworden! Das Muster gefällt mir sehr!
      LG Petra

      Löschen
  3. Ach, da hattet ihr aber einen schönen, entspannten Ausflug.
    Vor dem schwarzen Gruseletwas hätten Frauchen, Anne und ich auch Angst gehabt. Wir mögen das zu warme bis heiße Wetter auch nicht und mögen da gar nicht gern spazieren gehen...
    LG, euer Casper

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es uns auch ... naja, mit Ausnahme von Cara - die hat noch den jugendlichen Übermut :)
      Die Gänseblümchen sind wirklich schön - die echten und die auf den Topflappen!

      Liebe Grüße,
      Isabella mit Damon und Cara

      Löschen
  4. HUHU,
    bei uns ist das hier auch ein hin und her, Frauchen klagt die ganze Zeitüber Kopfschmerzen und ich muss die Krankenpflegerin spielen...
    Euer Ausflug sieht super aus!

    Wuff, Molly

    AntwortenLöschen
  5. Die Topflappen sind wirklich wie eine Wiese voller Gänseblümchen. So schön!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hey Ihr Zwei, das war ja wieder ein schöner Spaziergang. Herrlich, ich liebe sie nämlich auch sehr, die Gänseblümchen und so eine ganze Wiese voll lädt ja immer zum Träumen ein. Toll sehen sie natürlich auch als Topflappenmuster aus.

    Dicke Hundekrauler
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Was für schöne Gänseblümchen !
    Die Topflappen finde ich toll !
    Solche fehlen mir auch noch.
    Liebe Grüße
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  8. Planschbecken?..... mein Leon hasst Wasser, gibt es Beagle die Wasser mögen? Ich währe froh wenn es sich an heißen Tagen mal so abkühlen würde.

    Die Topflappen gefallen mir sehr - schönes muster - erinnert wirklich an Gänseblümchen auf der Wiese

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Ich find das Wetter auch total blöd. Heidi geht früh allein mit mir, weil Herrchen so lange pennt :-)
    Eure Gänseblümchen Wiese finde ich toll, und Heidi die Topflappen.
    Liebes Wuffi Isi,
    die fast den ganzen Tag irgendwo im Schatten liegt

    AntwortenLöschen
  10. Hmm euer Frauchen kommt auf komische Ideen *grübel*

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  11. Ja so eine Wiese hat vielerlei zu bieten - es gibt so viele Käferarten -
    kann man sich gar nicht merken - Gänseblümchen sehen nicht nur
    lieb aus, man kann sie auch essen - na ja - euch werden sie nicht schmecken - seid ja keine Vegetarier - Luna ist es auch viel zu warm - sie ist am liebsten drinnen - schade -
    euer Frauchen ist so was von fleißig - die Topflappen sind so schön geworden -
    in Rot kann ich sie mir auch gut vorstellen - aber, wie ihr schon sagt, nicht schon an Weihnachten denken - wir wollen doch erst noch den Sommer genießen -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Sachen habt ihr entdeckt. Es lohnt sich immer mal innen zu halten. Und die Gänseblümchen mögen wir ja ganz besonders.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  13. Ein Gänseblümchen Teppich wäre doch im Winter ein wunderbareer Rastplatz um vom Sommer zu träumen
    Eure Ayka

    AntwortenLöschen
  14. Da geht es uns wie Euch. Baden fuer Hunde verboten. Dabei machen Hunde viel weniger kaputt als Menschen... und zuhause steht dann auch unser Planschbecken

    AntwortenLöschen
  15. Den Topflappenvergleich mit einer Blümchenwiese ist genial!
    Und das Makro von der schwarzen Fliege sieht wirklich ein wenig gespentisch aus!
    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...