Dienstag, 15. April 2014

Der weisse Damhirsch

Im letzten Post hatten wir euch ja schon von diesem großen Gelände erzählt wo die Rehe drinnen wohnen. Dort leben nicht nur Rehe, sondern auch Damwild. Das Gelände ist sehr groß, mit Wald, Wiese und einem Unterstand. Wollt ihr uns bei unserem Spaziergang begleiten?
Geht gleich los. Ich muss doch nur noch dem Maulwurf Bescheid sagen wo wir hingehen. 
Was, ich hab mich dreckig gemacht? 
Ach was, das geht im Gras wieder ab. Ich mach mich sauber und ihr guckt euch solange die hübschen Blüten an.
So, bin wieder chic. Jetzt kann es weiter gehen. Hier geht es lang.
Es ist nicht mehr weit. Nur noch an dem Rapsfeld entlang. Da sind sie schon. Die haben uns tatsächlich kommen sehen und jetzt muss erstmal einer aufräumen.
Hier sieht es aber auch aus. Da hat dieser Damhirsch ganz schön zu tun. Die Damen ruhen sich solange im Schatten aus.
Jetzt haben auch sie uns gesehen und kommen dazu. Bestimmt ist es ihnen peinlich das der Chef hier allein aufräumt und wollen ihm helfen. Oder sind sie doch nur neugierig?
Und da entdecken wir ihn. Einen jungen weissen Damhirsch. Wir haben noch nie einen weissen Hirsch gesehen.
Der Damhirsch ist schneeweiss und hat rote Augen. In diesem Gehege lebt auch ein älterer weisser Damhirsch mit prachtvollem Geweih. Leider ist er sehr scheu und ist sofort weg gerannt als er uns kommen sah. Vielleicht klappt es ja ein anderes Mal mit dem Foto.
Eure Emma und Lotte




Kommentare:

  1. Wow, was ihr alles entdeckt auf euren Spaziergängen. Einen weißen Hirsch haben wir auch noch nie gesehen, nur einen kapitalen Hirsch, der uns im Wald über den Weg lief. Da sind wir schnell wieder umgekehrt.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht aber schön aus.
    Vielleicht habt ihr beim nächsten Mal mehr Glück mit dem großen Weißen.
    Was ihr aber auch immer alles für tolle Sachen entdeckt!.
    Stubser Lila

    AntwortenLöschen
  3. Ihr Leben,
    er sieht ganz wundervoll aus - ist aber auch gefährdet
    durh diese helle Farbe.
    Wunderschöne Bilder habt ihr mitgebracht.
    Einen angenehmen Abend wünscht Euch
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Ui, da habt ihr ja eine tolle Entdeckung gemacht.
    Toll, dass ihr den weißen Hirsch knipsen konntet.
    Das hat wirklich Seltenheitswert.
    Danke fürs Mitnehmen auf euren tollen Spaziergang.
    LG, Casper & sein Frauchen ♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Zu einen weißen Damhirsch *staun* sowas haben wir auch noch nicht entdeckt... Aber die ganzen Rehe bei uns sind auch niht so neugierig, eher scheu -.- dabei mach ich doch überhaupt gar nix ;)

    Danke für's mitnehmen!

    Podsche, eure Amber

    AntwortenLöschen
  6. Schön, der weiße Hirsch! Ich habe auch einmal eine Gruppe Hirsche mit einem weißen gesehen, dass ist schon sehr besonders!
    Liebe Grüße
    Petra mit Willy

    AntwortenLöschen
  7. Huhu da habt ihr aber was tolles gesehen! Supi Bilder!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Emma & Lotte,
    gut nur, dass ihr dem Maulwurf Bescheid gegeben habt, dass ihr unterwegs seid :-) Als wir letztes Jahr am Tollensesee Urlaub machten, da haben wir im Tierpark Stargard auch einen weissen Hirsch gesehen. Irgendwie war der mir unheimlich :-)
    Heissen Dank für die Fotos.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Emma, liebe Lotte,

    also euer Damwild ist ja echt zutraulich ... bei uns stampfen sie immer rum, ich solle gefälligst weg da ... die Schafe hier um's Eck sind genauso unfreundlich ... obwohl ich doch nur gucke ... nie kläffe ...!?

    Egal ... ihr scheint jedenfalls genauso viel Spaß zu haben wie ich! Ich tobe auch durch die blühenden Wiesen und buddele ab und an nach Mäuschen.

    Seit gestern habe ich ein neues, saucooles Halsband ... dazu passend kauft mir Frauchen demnächst hoffentlich eine Harley ... *träum*

    Es grüßt euch herzlichst,
    euer Gizmo & kroetinchen

    AntwortenLöschen
  10. Meine lieben Freundinnen,
    Ihr habt ein Arno-Hirsch gesehen! Das ist sensationell! Ihihihihih! Nur habe ich keine roten Augen, auch wenn viele mich für ein Albino halten! Ein toller Ort zum Spaziergehen!
    Liebe Grüße
    Euer Arno

    AntwortenLöschen
  11. Wouwww, und dann sogar noch in weiss, das Dammwild ist wirklich erstaunlich zutraulich. Hatte noch gar nie die Gelegenheit diese edlen Tiere von nahe zu beobachten. Danke fürs Zeigen
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  12. Einen weißen Hirsch hab ich auch noch nie gesehen - das ist sicher etwas ganz besonderes ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das ist ja ein ganz besonderer Geselle und ich glaube, die sieht man auch nicht wirklich oft. Toll, das ihr den für und fotografiert habt! Danke!
    WauWau die Joy und LG von Siggi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo ihr lieben Vierbeiner,

    oh da habt ihr ja einen Albino Dammhirsch entdeckt. Die mit den roten Augen kommen selten vor. Es gibt aber auch weisse mit braunen Augen...von denen gibts mehr. Woher ich das weiss....na klar vom Frauli. Ich persönlich würde mich nicht so nah an die grossen Tiere wagen...ihr seit mutig. :-)

    Grüsst mir die Rambo mit.

    eure Fiona

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe auch die abgeworfenen Geweihe entdeckt, die sind aber ganz schön groß und einen weißen Hirsch, den habe ich auch noch nie gesehen!
    Da ist ja ganz schön viel Damwild versammelt und wie die auf dem einen Bild alle in eine Richtung schauen, das ist voll lustig!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  16. Huhu, die weißen schmecken aber genauso gut, wie die anderen ;-)
    Am liebsten mit Rotkohl iund Klößen...
    Tolle Bilder. Sooo schön ist es bei euch.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Wirst sehen, Emma u Lotte, dieser weiße Hirsch, den ihr fotografiert habt, wird auch bald ein Geweih bekommen ;)))
    LG mel + thaya + io

    AntwortenLöschen
  18. Mensch, Emma, Du musst das nächste Mal dem Maulwurf sagen, dass er den Dammhirsch vorwarnen soll, dass Ihr kommt und Ihr ihm nix tut. Da habt Ihr beiden ja wieder einen echt spannenden Spaziergang gehabt, toll.
    Wir wünschen Euch allen schöne Ostern!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  19. Hallo ihr zwei,
    das war aber Spannend. Von so nah hab ich sie noch nicht betrachten können.
    Dabei gibts hier auch unzählige. Muss wohl besser die Augen aufsperren und mich mal ruhig verhalten damit sie näher heran kommen und nicht gleich weglaufen.
    Hab lieben dank für den tollen Spazie.
    Ein schönes Osterfest wünsch ich euch allen.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  20. Bei uns gibt es auch einen Wildpark wo man zu jeder Tages und Nachtzeit hingehen kann.

    Auch dort leben Albino- Rehe und Hirsche...
    Sehr beeindruckend..
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Ihr Lieben -
    da habt ihr ja einen wundervollen Spaziergang gemacht - so viel schöne Dinge gibt es zu sehen - Damwild und herrlich grüne Wiesen und bunte Blüten -

    ein schönes Osterfest und alles Liebe

    Ruth mit Anhang

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...