Mittwoch, 23. Oktober 2013

Spieglein, Spieglein

Spieglein, Spieglein auf dem Weg,
wer ist die Schönste zwischen Wald und Feld?

Da sprach das Spieglein voll Verdruss:
Ich bin eine Pfütze .... du dumme Nuss.

Sei nicht so frech, das sag ich dir
dein Wasser schmeckt nämlich mir.

Hör auf dein Frauchen und geh raus,
sonst kriegst du einen schlimmen Bauch.
Denn du kannst saufen auch zu Haus.
Das Wasser hier gehört den Tieren,
dir schlägt es nur auf den Magen und die Nieren.

Will doch nur die Füße kühlen,
weil sie mir vom Flitzen glühen.

Iiiihhh, Käsefüße mag ich nicht,
mach dich raus du kleiner Wicht.

Du bist ne olle Meckerpfütze,
du quatscht nur Müll und doofe Grütze.

Lotte, Frauchen, ich geh jetzt hier raus,
denn ich habe Hunger und will nach Haus.
Kommt ihr mit, sonst geh ich alleine,
habe schließlich saubre Beine.


Wir hoffen euch gefallen Bilder und Gedicht,
denn kleine Hundchen´s können´s besser nicht.

Eure Emma und Lotte



Kommentare:

  1. Das habt ihr aber toll gemacht, so ein schönes Pfützengedicht liest man ja wirklich nur selten. Chris schließt sich Emmas Meinung an, Pfützenwasser schmeckt vieeel besser, als das saubere Leitungswasser zu Hause.

    LG Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Bilder mit einem tollen Gedicht! Danke...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Lieben,
    und ob mir das gefällt!!!
    Sehr schön gedichtet und das erste Bild finde ich besonders gelungen.
    Ja das Pfützenwasser schmeckt wohl besonders gut!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  4. Pfützenwasser schmeckt viiiel besser als das Wasser zu Hause!
    Ganz fein gedichtet!
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  5. Da sprach das Spieglein voll Verdruss:
    Ich bin eine Pfütze .... du dumme Nuss.

    hahaha, das habt Ihr sehr sehr gut gemacht, wir haben uns fast totgelacht.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hehe* herrlich - und Pfützenbilder sieht sich mein Frauchen am Liebsten an :-)

      *wuff* eure Lilly

      Löschen
  6. Was für ein lustiger und toller Post.

    "Iiiihhh, Käsefüße mag ich nicht,
    mach dich raus du kleiner Wicht."

    Ist sicher eines unsrere Lieblingszeilen. Wunderbar.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Aufnahmen und super Gedicht!!!!!
    Liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wirklich prima gelungen euer Gedicht ;-)
    Auch die Fotos sind toll.
    Lg Johanna

    AntwortenLöschen
  9. Hallo emma & Lotte,
    euer Gedicht gefällt mir sehr, und die Fotos noch viel mehr!
    Ich liebe Spiegelfotos,
    die hätte Heidi gern in "gross" !!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder uns so schön gereimt . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. Ach wie schööön! Ich liiiebe euren Blog und die tollen Fotos sehr!!!
    Immer wieder lustig zu lesen.
    Liebe Grüße
    Eure Elke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Emma,
    Ja, schön hast du wieder gedichtet, so eine große Pfütze ist ja auch etwas Herrliches!
    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die herzhaften Lacher am Morgen!!! Einfach genial!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  14. Da habt ihr aber toll gedichtet! Und die Fotos sind wirklich gut geworden.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja ein lustuges Gedicht.
    Habt einen schönen Tag.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. :D wie lustig so ein Pfützengedicht
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  17. Da musste ich echt lachen, als ich euer Gedicht und die dazugehörigen Bilder angeschaut habe! :-) Einfach super!! Besten Dank!
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  18. Tolles Gedicht und die Bilder dazu einfach herrlich. :)

    Liebe Grüße
    Sam

    AntwortenLöschen
  19. Ein Hunde-Dialog mit einer Pfütze :-) Sehr originell und witzig. Danke für den Schmunzler am Morgen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  20. So sind 'se :) Unsere Betty nimmt auch jede Pfütze mit ... je schmutziger je besser scheint das Wasser zu schmecken ... unbelehrbar!

    Ein herrliches Gedicht, es lässt mich schmunzeln und ich erkenne unsere Fellnase wieder. Und wieder einmal wunderschöne Fotos!

    Herzliche Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  21. Oh wie süß diese Zeilen und noch die passenden Bilder dazu!
    Wuff wuff und ein gemütliches Wochenende
    Sissy mit Frauchen Crissi

    AntwortenLöschen
  22. *wau* was für ein lustiges Gedicht.Wirklich gelungen..und die Bilder...herrlich.
    Liebste Grüße Alba

    AntwortenLöschen
  23. Emma, das hast Du aber fein gedichtet und lustig noch dazu! Auch die passenden Bilder sind herrlich.
    LG
    und ein schönes Wochenende
    Inge und die Katerbande

    AntwortenLöschen
  24. Typisch Beagle, immer durch jede Pfütze incl. Verkostung und dann immer das letzte Wort haben :o)
    Kommt mir sehr bekannt vor.

    Gruss huckebein+Donna+Spocky

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Emma und Lotte,
    wir lachen uns grade schlapp - suuuuper habt ihr da gedichtet und die Bilder mit der Pfütze sind auch prima gelungen!
    Liebes WauWau von der Joy im Urlaub

    AntwortenLöschen
  26. Huhu liebe Emma! Tolle Fotos! :)

    PS: Wir haben dich für den "BEST BLOGGER AWARD" nominiert! Schau doch mal bei uns vorbei! :)

    Liebste Grüße
    Snoop&Emily

    AntwortenLöschen
  27. *kicher*, das war ja lustig…
    LG
    Bentje + berrit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...