Montag, 16. Juli 2012

Fleischfressende Pflanze

In vielen Blogs kann man jetzt wunderschöne Blümchen sehen. Sie trotzen dem miesen Sommerwetter und blühen in ihrer ganzen Pracht. Ich habe heute eine ganz seltene Pflanze gefunden.
Frauchen, guck mal was hier in deinem Blumenkübel wächst.
Jetzt faucht die Pflanze auch noch. *Schreck*
Mal von der anderen Seite angucken. Was, das ist gar keine Pflanze? Das ist ja Rambo. Jetzt habe ich sie aus ihrem Mittagsschlaf geweckt. Oh je, das kann sie ja gar nicht leiden.
Sag ich´s nicht. Jetzt hat Rambo schlechte Laune. Menno, zieht die ein Gesicht. Das ist ja zum fürchten.
Entschuldigung Rambo. Du kannst dich doch nicht in Frauchens Blumenkübel legen.
Wenn Frauchen dich nun gegossen hätte? Hee, da machst du große Augen. Los, komm da raus.
Aber Rambo blieb im Blumenkübel liegen. War nicht´s zu machen. Sie fand es soooo schön im Blumenkübel. Naja, wenigstens bis zum nächsten Regenschauer. Dann ist sie schnell wieder rein gehuscht.


Wir wünschen euch einen schönen Wochenstart und hoffen das sich die Sonne mal öfters zeigt.
Eure Emma, Rambo und natürlich auch die Lotte





Marken-Probierpakete stets günstig
portofrei ab 19€, Versand in 24 Std.

Kommentare:

  1. Wie lustig :-) Wenn Frauchen Rambo gegossen hätte, vielleicht wäre er dann noch etwas gewachsen??
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. *hihi* das ist ja lustig ... ein haarige Pflanze, die fauchen kann ;)

    Liebste Grüße,
    Lilly

    AntwortenLöschen
  3. hihi was ein nettes Pflänzlchen :D

    AntwortenLöschen
  4. Hi hi, braucht der viel Wasser?

    AntwortenLöschen
  5. Diese Rambopflanze wächst inunserem Nachbarsgarten und unser Ben passt da auf, dass sich die arme Mieze ja nicht in sein Revier wagt.
    Rambo gefällt mir, Emma du hast coole Freunde.

    liebe Grüße von Danny und Ben

    AntwortenLöschen
  6. Das ist aber eine ganz schön haarige Pflanze!
    Übrigens: Ich soll euch ganz lieb Grüssen von Struppi!
    Und bei uns läuft gerade ein Gewinnspiel nur für uns Fellnasen. Schaut mal vorbei!
    Lg
    James und Frauchen Manu

    AntwortenLöschen
  7. Kringel. Das war jetzt eine schöne Geschichte. Ich musste so lachen. Lebende Pflanzen *hahahaha*.
    Süß sieht der Rambo darin aus (sags ihm bloß nicht !!!
    - sonst isser noch beleidigt).

    Grüßle
    von Angus

    AntwortenLöschen
  8. Du hast so Glück, Emma, dass Du so eine schöne Mitze von so Nah anschauen darfst, ohne Deine schöne Augen zu riskieren! Echt beneidenswert! Tolle Fotos!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  9. super klasse, dachte bei bild eins und zwei das sie gleich ausholt. hast du nochmal glück gehabt, gelle*zwinker

    glg, heike

    AntwortenLöschen
  10. Hi Emma & Lotte,
    solch eine Pflanze hat sich bei uns gestern auch eingefunden. Wir wissen nur noch nicht, wo sie hingehört, und haben sie erstmal gefüttert. Schaut mal vorbei, die ist auch ganz dolle hübsch, wie eure Rambo! Hätte Emma Rambo nicht geweckt, wäre sie bestimmt vom Regen wach geworden :-)
    Hier regnet es auch ganz oft :-(
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Emma.
    solch fleischfressende "Pflanze" liegt bei uns manchmal im Palmentopf....um den Stamm geringelt:-)und heißt Kitty. Aber Rambo sah auf den ersten Blick aus wie Rotkohl, meinte Josie.....
    Liebes Wedel und Gruß an Lotte von Ronny.

    AntwortenLöschen
  12. Hey, wie cool ist das denn? *lach*
    Katzen sind echt unglaublich - unsere haben immer unheimlich gerne in Pappkartons gelegen - je kleiner, desto besser. Oder in diesen Kunststoff-Posteingangskörben, die man so auf dem Schreibtisch stehen hat. Aber einen Blumenkübel haben sie nicht ausprobiert. Klasse Fotos, so konnte ich heute doch nochmal lachen! :-)
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. ach wie süß! Das nenne ich mal eine verrückte Katze :D
    LG,
    die Opp

    AntwortenLöschen
  14. Och ein gaaanz seltenes Exemplar! Eine Blumenkatze!
    :-)
    der Roki

    AntwortenLöschen
  15. Ja das ist aber toll was ihr für Blumen habt! Sowas wollen wir auch! Cosmo und Lissy

    AntwortenLöschen
  16. Ui Ui da war aber jemand nicht sehr begeistert davon, dass der Mittagsschlaf gestört wurde ;)
    Muss man die viel giessen? *lach*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  17. na das ist ja mal ein schlafplätzchen. da muss der rambo aber ganz schön beweglich sein. übrigens die mama von meinem frauchen legt in solchen töpfen immer saure gurken ein. hihi deswegen vielleicht das "saure" gesicht von rambo.
    liebe grüße von emil (der zur zeit ohne mama eby ist, weil die heiß ist...)

    AntwortenLöschen
  18. Eine Rambopflanze hat auch nicht jeder.. Also schön hüten, dieses seltene Exemplar.. Da hat das Schätzchen aber Glück gehabt ohne nass zu werden im Freien zu stehen.. Das ist ja bei dem heutigen Sommer schon was besonderes..
    Tierische Grüsse

    AntwortenLöschen
  19. Ach... ist euere Rambo auch so ein Exemplar das sich gerne ich die unmöglichsten Schlafstätten verzieht... vor unserer Katze ist auch nichts sicher... vorzugsweise Sachen die eigentlich viiiel zu klein sind oder auf denen man Katzenhaare eigentlich nicht so gern sieht. Ihre Babys bekam sie zB in meinem Kleiderschrank... da hat sie damals immer mit der Pfote die Schiebetür ein Stück aufgeschoben und ist rein... scheinbar waren meine Pullis ein gemütliches Polster... nach der Geburts dann allerdings mit Fruchtwasser und sonstigem Schlonz... also war ein großangelegter Waschtag angesagt. Heute haben wir ein komplettes Ankleidezimmer... da unsere Whiskey aber Türen aufmachen kann sind meine Pullis noch heute einer ihrer Lieblingsplätze...

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  20. Herrliche Fotos! Die fleischfressende Pflanze hat sich wirklich ein besonderes Plätzchen ausgesucht, sogar Emma wundert sich offenbar!
    Liebe Grüße
    Sisah

    AntwortenLöschen
  21. na wenn frauchen rambo nicht gießen will, dann mach du das doch :) du musst dann nur schnell genug laufen können, hihi.davon hätte ich aber gerne bilder.
    pfotig sandy

    AntwortenLöschen
  22. cool, bin beeindruckt,
    hätte nicht so cool reagiert.

    GLG FARO

    AntwortenLöschen
  23. HiHi, is ja süß wie die beiden gucken. Ja, die Katzen lieben es eng und kuschelig. Ich staune auch manchmal wo sich unser Kater so reinzwängt.
    Danke für Deine lieben Zeilen.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  24. Genial euer " Kübel-Kater"

    Liebe Grüße von Müsli & Regine

    AntwortenLöschen
  25. hahahaha...das scheint ja ganz bequem zu sein in dem Kübel..er muss nur aufpassen das ihn keiner giesst :-)

    Pfotenklatscher

    AntwortenLöschen
  26. Eine Blumen-Katze oder doch eine Katzen-Blume?
    Da währen wir aber auch erschrocken!

    LG Flanna Neufundi & Rike Neuberner

    AntwortenLöschen
  27. Eine Samtpfotenpflanze und scheinbar ganz ungiftig. Würde auch gerne mit Miezekatzen spielen, aber die laufen immer weg!
    LG, Charly mit Angela

    AntwortenLöschen
  28.  liebe emma
    ich musste soooo grinsen ab deinem post
    zuerst dachte ich noch...
    iiiihhhh.... fleischfressende pflanze
    aber zum glück war da nur rambo drinn
    so ist es noch mal gut aus gegangen
    ich wünsch dir weitere tolle erlebnisse
    wuff wuff sindy

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Emma, ich lache mich tod hier! Sooo lustig.
    LG - Bertha

    AntwortenLöschen
  30. Ich brech´ zusammen - Superidee! Bente

    AntwortenLöschen
  31. Ja ja Emma, Samtpfoten lieben oft ungewohnte Plätze, wie eben der Rambo im Blumenkübel. Herrliche Fotos.
    Ganz liebe Grüsse und ... jetzt hoff ich, dass auch bei euch der Sommer eingezogen ist. Endlich!
    Habt es fein, du, Lottchen und Frauchen.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...