Dienstag, 5. Juli 2011

Krankenstation

Heute haben DIE mich mal an den Klapprechner gelassen. Was heißt "gelassen", DIE können froh sein das ich das mache. Ich bin nämlich die Einzige, die Zeit hat und die fähig ist hier mal was zu schreiben.
Emma hat sich beim Rumtoben an einer Kralle verletzt. Na, geht ja auch immer nicht doll genug. Das hat sie nun davon. So kam sie angehumpelt.
Frauchen hat sich gleich das Emmapfötchen angesehen. Eine Kralle ist gespalten. Dann leckte und knabberte die Dame immer dran. Hat wohl gedacht sie kann das selber reparieren. Das Ende war eine schöne Entzündung.
So, als ob das nicht genug ist, bekam Lotte auch noch blutige Flitzekacke. Das Bild davon erspare ich euch. Das wollt ihr gar nicht sehen.
Frauchen hat sich dann die Emma geschnappt und die beiden sind zur Tierärztin gegangen ....äh gehumpelt.
Lotte haben sie erst mal zu Hause gelassen, nicht das noch ein Malheur im Wartezimmer passiert. Ich hab so lange die Krankenpflegerin gespielt und ihr was vorgeschnurrt. Als sie wieder kamen gab´s erst mal Medizin. Jetzt seht euch mal die Emma auf ihrem Krankenlager an. Sieht die bedeppert aus.
Also die übertreibt mal wieder maßlos. Ich plärre ja auch nicht wegen jeder Kralle rum.
Lotte geht es inzwischen wieder besser. Die Medizin hat zum Glück gleich geholfen. Naja, und meine gute Pflege eben. Sie frisst wie ein Scheunendrescher. Am liebsten noch mein Futter. Aber da laß ich keinen ran. Emma´s Kralle ist auch repariert. Na gut, noch nicht ganz. Aber laufen kann sie schon wieder ganz ordentlich.
Jetzt zeige ich euch noch ein Foto aus meinem Reich. Wenigstens noch was schönes zum Abschluss.
Ach so, fast hätte ich es vergessen. Frauchen bastelt hier für die Verlosung. Ich darf aber nicht verraten was. Obwohl ich schon mal zugesehen habe. Ich bin doch keine Petze..........ist was tierisches.
Wer sich noch nicht eingetragen hat, kann das hier noch machen.

FerienRabatt11   Jetzt 5 Euro sparen

Kommentare:

  1. Oh weh, bei euch ist ja was los. Da wünschen wir ganz schnelle Besserung. Tipps haben wir keine. Denn kaputte Krallen hatten wir noch nicht, und für Flitzkacka hat jeder seine eigenen Mittelchen.

    Ohrschleck für Emma und Lotte
    vom BamBam

    AntwortenLöschen
  2. oh mann, da hat dein frauchen ja alle pfoten äh hände voll zu tun gehabt. ja ja, immer was los. ich hoff, sie erholt sich genau so schnell wie ihr!

    schick euch ganz viele gute besserungsdackelbussis

    AntwortenLöschen
  3. Ojeh, Gute Besserung.
    Wenn sie wie ein Scheunendrescher frißt, ist die halbe Miete schon wieder rein.
    der Roki

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Emma & Lotte,

    ganz dolle gute Besserung von Frauchen und mir.
    So eine gebrochene Kralle hatte ich auch schon mal und das tut ganz arg weh...und so ein Dünnpups der ist auch nicht ohne. Daumen und Pfoten-drück, dass ihr Beide bald wieder auf dem Damm seit.
    Liebe Grüße von Müsli & Regine

    AntwortenLöschen
  5. Na das ist mal ne tolle Krankenpflegerin. Schnurrt uns hier was vor, dabei hat sie's wohl faustdick hinter den Ohren hihi. Aber so sind Katzen halt eben. Nehmen alles ein bisschen cooler. Aber nur, bis sie selbst zum Tierarzt müssen.... Wau

    Wir wünschen allen Vierbeinern - ob gesund oder lädiert - alles Gute und weiterhin viel Spass am Leben.

    Liebe Grüsse

    Annina mit Ginny, Dora und Tiger

    AntwortenLöschen
  6. Auch von uns gute Besserung ins Krankenlager

    Ganz liebe Grüße
    Achim und Lady Marian

    AntwortenLöschen
  7. Oh, oh...das ist ja ein kleines Lazarett, das Du da betreuen und versorgen mußt. Aber ich habe den Eindruck, daß Du alles prima im Griff hast. Aber klar...einer muß ja den Überblick behalten.
    An alle Patienten gute und schnelle Besserung.

    Liebe Grüße von Birgit und Barny

    AntwortenLöschen
  8. So beautiful you are!
    He liked to be your friend!
    They want to be friends?
    They'll meet me there on my blog
    I am waiting for your visit
    Ronrons of
    Kika

    AntwortenLöschen
  9. ooooje ich möchte auch gute Besserung wünschen. An einer Kralle sich zu verletzen, passiert schnell. Beim rennen kann man schon mal irgendwo hängen bleiben und das tut aua....
    Mal ganz goll knuddeln und es wird alles wieder gut.
    Liebe Grüße von der
    Maya und Romy...

    AntwortenLöschen
  10. Ooooch da geh' ich einmal Urlaub, und schon passiert sowas. Man kann Euch echt nicht alleine lassen! Fein, daß es in der Zwischenzeit wieder besser ist!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...