Dienstag, 8. Mai 2018

Wir müssen leider einen Gang runter schalten ...

... aber dafür hat Snoopy einen schönen Ausflug gemacht.
Ich, die Emma, bin daran schuld das wir einen Gang runter schalten müssen. Habt ihr gewusst das Hund Verkehrsregeln beachten muss? Also für unterwegs war mir das ja klar, aber das die sogar im Gärtchen gelten, habe ich nicht gewusst.
Emma
Jetzt weiß ich es. Ich hatte nämlich einen kleinen Unfall. So etwas passiert natürlich ausgerechnet auch noch am Wochenende. Boah, waren die Zweibeiner begeistert. Ich hatte die Vorfahrt im Gärtchen nicht beachtet und bin fast mit Rambo zusammen gestoßen.
Beagle
Aber nur fast, denn um den Zusammenstoß zu vermeiden, hatte ich etwas unglücklich gebremst, musste dabei noch einen kleinen Hopser machen und habe mir dabei eine Zerrung zugezogen. Nun habe ich ein Humpelbein und darf nicht flitzen. Das passiert ausgerechnet mir, dem Flitzebeagle.
In der Brut- und Setzzeit an der Leine
Ich darf nur an der Leine kleine Pflichtrunden drehen. Das ist sooooo langweilig. Deshalb zeigen wir euch heute Fotos aus dem Archiv. Damals mussten wir auch Verkehrsregeln beachten. Nach einem kleinen Ausflug wollten wir gerade wieder ins Auto klettern, als Lotte es knattern hörte.
Lotte liebt Motorräder
Da war an einsteigen nicht mehr zu denken. Lotte musste zur Straße gehen. Was wir dann erlebten war der Wahnsinn und Lotte kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Ein Motorrad nach dem anderen fuhr an uns vorbei.
Motorräder
Weil wir sowieso nicht abfahren konnten, hatte Lotte alle Zeit um die Motorräder zu bestaunen. Wir wissen nicht welcher Motorradclub bei Sonnenschein eine Rundfahrt machte, aber es waren gaaaanz viele Biker und wir standen ca. 20 min an der Straße.
die erste Frühlingausfahrt mit dem Motorrad
Ihr wisst ja bestimmt noch das Lotte eine Vorliebe für solche Knattermaschinen hat.
Motorradclub organiesiert Ausfahrt
Lotte hat sie sich alle angesehen ... ganz aufmerksam ... mit einseitigem Stehohr *lach* 
Voll konzentriert.
neugieriger Hund
Wenigstens kann Snoopy euch aktuelle Fotos zeigen. Er hat einen sehr schönen Ausflug in den Wald gemacht und ist geflogen *staun* HIER könnt ihr es euch ansehen.
Falls ihr einen Snoopy-Urlaubsbericht verpasst habt, findet ihr auf unserer Snoopy Seite alle gesammelten Links. Wenn ihr Snoopy auch mal zu Besuch haben möchtet, dann meldet euch bei uns. Der kleine Kerl würde sich wirklich freuen wenn er noch weiter reisen kann.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Oh nein, das tut mir so leid. Wir wünschen schnelle Genesung.

    Wenn man die Motorradfahrer sieht, dann hofft man, dass alle heil nach Hause kommen und nichts passiert.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Na dann mal gute Besserung, liebe Emma!

    Grüße von huckebein + Spocky

    AntwortenLöschen
  3. Ei, und das im Frühling.
    Ich wünsche dir ganz schnelle Besserung, damit du wieder übermühtig über die Felder fitzen kannst.
    Nun muss ich noch schnell gucken gehen was Snopy denn so macht.
    Habt gute erholsame Tage
    Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung liebe Emma, was machst du auch für Sachen
    alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  5. Arme Emme - wir wünsche dir schnelle besserung, damit auch du bald wieder flitzebeaglen kannnst.

    Oh je, so viele Motorräder, das wäre für Dina ein Albtraum.
    So unterschiedlich reagiert ihr Wauzis, Lotte findet sie interessant und Dina gerät bei dem Geknatter in Panik und will nur noch flüchten, hauptsache weg von dem Krach.

    lg gabi & dina

    AntwortenLöschen
  6. Oh je, alles, alles Liebe, schnelle Genesung - ich, der Herr Bohne, kann da ja derzeit gut mithalten ...

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Emma, da hoffe ich, dass es Dir bald wieder besser geht. Immer kann man halt auch nicht an die Vorfahrt denken:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Emma,
    nur gut, dass du rechtzeitig gebremst hast, denn für euch BEIDE wäre der Zusammenstoß wohl nicht wirklich ungefährlich gewesen.
    Gute Besserung und ich guck jetzt mal zu Snoopy.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  9. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebe Emma und Lotte,

    das ist aber auch ein Pech, gerade als Ihr endlich loslegen wolltet kommt diese Sportverletzung daher, die keiner eingeladen hat. Mensch und Tier müßen solche Rückschläge hinnehmen und Du darfst noch froh sein, daß Du keine Halskrause tragen mußt. Lotte setzt ihren ⛑ Helm auf und schon hast Du einen Betreuer an Deiner Seite.
    Mein Sprichwörtlein muß einfach sein: Heile, Heile Segen, Morgen gibt es Regen, Übermorgen Sonnenschein, dann wirds auch wieder besser sein.
    Schönen Feiertag und ein noch schöneres Wochenende, wünscht Euch die Helga mit Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Emma,

    so ein paar Tage mal etwas ruhigere und kürzere Runden drehen ist doch nicht so schlimm ... es ist nur gut, dass keinem von eich noch mehr passiert ist.
    Lotte hatte sichtlich ihren Spaß beim Anblick der ganzen Knattermaschinen - für uns wäre das ja nichts ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  11. Hach herje du armer Flitzebeagle! Ich hoffe, dein Bein kommt bald wieder in Ordnung und es ist mehr möglich als die Pflichtrunden ... und das nächste Mal bitte den Vorrang beachten :-)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  12. wir wünschen dir gute Besserung liebe Emma - vor allem, weil du doch das Flitzen so liebst - also alles Liebe - und natürlich Grüße an Lotte, Rambo, Frauchen und Herrchen -

    eure Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Oh je, gute Besserung. Das hat Sam vor kurzem auch gehabt, aber zum Glück geht es recht schnell wieder weg, zumindest wenn man sich wirklich schont ;-)
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  14. Menno, so eine Zerrung braucht keine Fellnase und auch kein Fellloser...
    lass dich doll verwöhnen und streicheln...das hilft ganz bestimmt gegen doofe Zerrungen
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  15. Dann wünsche ich mal ganz schnell gute Besserung liebe Emma.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.