Freitag, 11. Mai 2018

Etwas Sport muss sein

Ich, die Emma, bedanke mich bei allen, die mir gute Besserung gewünscht haben. Das ist sooo lieb von euch und es hat auch schon geholfen. Ja, mir geht es schon etwas besser. Ich muss gar nicht mehr so schlimm humpeln. Weil es ab und zu noch zwickt muss ich weiterhin an der Leine bleiben. Aber das ist nicht so schlimm. Ist ja sowieso Brut- und Setzzeit.
Emma
Außerdem haben wir die langen Leinen. Da ist der Aktionsradius größer. Trotzdem möchte ich natürlich etwas Sport treiben. Nur ... was macht Hund wenn es im Beinchen noch zwickt? 
Richtig, er fängt erst Mal ganz vorsichtig mit Zungenyoga an.
Ein Beagle hat Spaß
Hund darf ja nicht aus der Übung kommen. Darum habe ich vorsichtig mit "Zunge ausstrecken" begonnen. Das ist die perfekte Einstiegsübung. Es strengt gar nicht an und ich konnte dabei sogar noch laufen. Nun gilt es den Schwierigkeitsgrad zu steigern.
Zungenyoga
Bei "Krempelzunge" habe ich mich lieber hingelegt. Das erfordert schon etwas Konzentration. Gar nicht sooo einfach, aber mit ein bisschen Übung schafft Hund das. Dadurch wird die Zungenmuskulatur gekräftigt und die Beweglichkeit der Zunge gefördert.
einfache Übungen für den kranken Hund
"Krempelzunge" geht auch im stehen. Ihr merkt schon das es immer schwieriger wird. 
Macht ihr auch alle schön mit? 
Jetzt kommt die Königsdisziplin. Schön aufpassen.
wer hat die längste Zunge
"Der seitliche Hängelappen" ist ganz schön schwierig. Falls ihr diese Übung gleich im stehen versucht, müsst ihr aufpassen das ihr nicht das Gleichgewicht verliert. Also ... wenn ihr auch so eine lange Zunge habt wie ich. Wem das noch nicht kompliziert genug ist, der kann den "seitlichen Hängelappen" noch mit "Hasenohren" kombinieren.
Sport ist gesund
Bei so viel Sport wird jeder Hund wieder fit. Ihr seht also das ich mich nicht auf der faulen Haut ausruhe, sondern mir alle Mühe gebe wieder gesund zu werden. Habt ihr wirklich ordentlich aufgepasst? Lotte hat jedenfalls alles ganz genau beobachtet.
Lotte
Oder grinst die etwa? War ja klar das sie mich mal wieder nicht ernst nimmt. Lotte meint, sie braucht diesen Sport nicht. Mäuse fangen kann sie auch so. Hat sie dann auch gemacht. Lotte hat sich nämlich ein Zusatzfrühstück gefangen. Die Maus hatte keine Chance. Obwohl Frauchen noch "AUS, PFUI" gebrüllt hat, ging alles ratz fatz. Beim Mäuse fangen ist Lotte immer noch blitzschnell.
Frühling mit Hund
Ach, ihr mögt lieber Blümchen? Natürlich habe ich auch an euch gedacht. Unser Frauchen mag die Blümchen ja auch so gern.
die schönsten Blüten im Frühling
Damit wünschen wir euch ein schönes Wochenende.
Eure sportliche Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Wir ziehen unseren Hut vor soviel Zungenakrobatik, denn in dieser Disziplin sind wir grottenschlecht...

    Weiterhin gute Besserung und viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Heute musste ich mal wieder soo schmunzeln beim lesen hier und hatte danach richtig gute Stimmung. Also Zungenyoga:-)) das stelle ich mir besonders lustig vor:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, da ist aber eine sportlich. Aber glaub mir, der Inuki ist auch ganz gut mit seiner Zunge :D

    Liebste Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Oh, liebe Emma und liebe Lotte,

    gleich mal vorweg erkläre ich mich mit Euch solidarisch. Kenn ich, weiß ich, war ich schon. Im Zungenjoga hab ich schon mal eine Medaille gewonnen, welche weiß ich jetzt garnicht mehr. Probleme hatte ich enorme mit den Hasenohren, die wollten mir einfach nicht gelingen. So ein paar andere Übungen im Liegen, da war ich perfekt, das war mein Metier. Übung macht eben doch den Meister liebe Emma, Du machst das schon richtig so. Und die Lotte läßt der Maus keine Chance, auch perfekt und das zweite Frühstück ist ein ganz ein leckeres.... Leckerli versteht sich. Ach ihr zwei seid so liebenswert, ein ganz tolles Team. Darum laß ich Euch auch liebe Grüße da, die Kerstin, ja die schließt sich nun noch an, sie muß ja schließlich hier meine Schriftführerin sein. Euere Helga

    AntwortenLöschen
  5. hallo Emma & Lotte, ich soll euch ganz liebe Grüße von Snoopy sagen, der kam heute in Bremen an , mit seinem Reisekoffer, ganz liebe Grüße euch von kathrin & Lola & Lillifee & Snoopy (er kuschelt jetzt bei mir im Bett)

    AntwortenLöschen
  6. Wuff, dein Sportprogramm hat es wirklich potential. Gratulation zu deinem Trainigstand - auch Gratulation der Fotografin für das gekonnte einfangen.
    Die Mäusefängerin könnte einmal zu uns in den Garten zu besuch kommen, Frauchen jammert weil ihr die kleinen Biester grossen Schaden in der Blumenrabatte angerichtet haben.
    ein gutes WE wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Zungenyoga ist eine echte Sportart - und es bedarf einiger Übung, so viele perfekt ausgeführte Stellungen der Zunge zu zeigen ;) Und was Lotte angeht - so eine Maus war hier auch schon ein Shnack ... Damon hat das gerne gemacht, bis er gelernt hat, die auszuspucken!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  8. Also Zungen Yoga liebe ich bei Hunden, wenn dann noch fliegende Öhrchen dazu kommen, einfach PERFEKT.
    Wir hatten mal einen Basset Kalender mit Zungen Fotos - sooo süß.
    Hauptsache der Lotte hat die Delikatesse geschmeckt...
    Habt ein schönes Wochenende und weiterhin gute Besserung für's Emmchen <3
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Ihr seid ja ganz schön sportlich. Unsere Quenny kann bei diesem warmen Wetter leider nicht mehr draußen herumtollen. Sie hat Probleme mit dem Herzen. Bei heißem Wetter gehen wir immer erst abends spazieren.
    Liebe Grüße an euch alle,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Hahaha - schön, dass es Dir wieder gut genug geht, um Späße zu treiben.
    Liebe Grüße von Sigrid

    AntwortenLöschen
  11. Wie gut du dich fit hältst. Schön, dass es dir wieder besser geht. Ich drücke die Daumen, dass es ganz schnell gar nicht mehr zwickt.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.