Sonntag, 25. November 2012

Wir waren zu spät

Da kam doch mal kurz die Sonne durch und gleich sind wir losgestürzt. Naja, gleich ist vielleicht etwas übertrieben. Ehe Frauchen so in ihren Sachen ist, das dauert uns viiiel zu lange. Warten ist nicht unsere Stärke. Besonders heute mussten wir sie lautstark anfeuern: "Los Frauchen, den Anorak noch, das schaffst du, beeile dich, wir wollen los ....." Dabei sprangen wir noch wild um sie herum. Leider hat es nicht´s geholfen, im Gegenteil, Frauchen hat noch länger gebraucht als sonst. Da müssen wir noch dran arbeiten. Das Frauchen muss unbedingt mehr üben ....nein, doch nicht mit uns ..... sie muss üben damit sie schneller in Schuhe und Jacke kommt. Was soll das erst werden wenn es richtig kalt wird und sie noch mehr Klamotten braucht. Zum Glück hat der Sonnenschein auf uns gewartet und wir machten einen schönen Spaziergang.
Ein Spazierweg mit alten knorrigen Bäumen. Es gab viel zu schnuppern.
Dann haben wir was entdeckt. Seht ihr es auch schon am linken Bildrand? Das müssen wir uns mal genauer ansehen.
Was ist denn das für eine komische Leiter? Bestimmt zum Kirschen pflücken.
Ich habe nachgesehen. Es waren keine Kirschen mehr da. Wir waren zu spät. So ein Mist. Das kommt davon wenn das Frauchen soooo lange zum anziehen braucht. Sag ich doch.
Wir sind dann wieder nach Hause gegangen und Frauchen hat noch dieses schöne Foto gemacht.
Und .... was soll ich euch sagen: Kaum waren wir zu Hause, wurde es immer dusterer und dann fing es auch noch an zu regnen. Ein Glück das wir unser Frauchen so angefeuert haben, sonst wären wir auch noch nass geworden.
Wir hoffen ihr konntet auch einen sonnigen Spaziergang machen und wünschen euch einen schönen Wochenstart.
Eure Emma und Lotte

10% Tierischer Rabatt
Tierbedarf für Hunde, Katzen, Nager, Vögel - Keine Versandkosten ab 19,00 Euro Bestellwert!
Gutscheincode im Warenkorb einlösen:LUCAS-KR-1212 gültig bis 31.12.12.

Kommentare:

  1. Was? Keine Kirschen auf dem Kirschbaum - komisch das, aber das Wetter und das Licht für die Fotos war toll - schöne Farben. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr Lieben!
    Da habt Ihr aber Glück gehabt mit dem Wetter und konntet noch so schöne Fotos machen...
    Bei uns stürmt es und leider kommt dann auch immer ein wenig Wasser mit von oben! Heute morgen allerdings hatten wir einen trockenen Spaziergang bis 10 m vor der Haustür; da sollten wir doch noch ein bisschen Feuchtigkeit mit rein nehmen!
    Lieber Gruß, Charly mit Marty

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Zwei!
    Gott sei Dank seid Ihr so hartnäckig mit Frauchen gewesen! Zuerst keine Früchte ernten und dann noch ins Regen kommen? Das wäre unerhört gewesen? Aber wem sagt Ihr das! Ich habe noch zusätzlich eine italienische Mamma, und die friert nur! Die braucht immer viel mehr Klamotten als die anderen Frauchen! Heute zum Beispiel waren 17°C draußen, aber denkt Ihr sie hat es geglaubt und hat sich beeilt? Nein, natürlich nicht! Nur die Handschuhe hat sie daheim gelassen, sonst volles Programm! Und der Papa warte und warte, und ich warte und warte... Und am Ende hat sie nur gejammert, weil es doch so warm war und sie schwitzen musste! Also, sage ich es Euch!
    Mindestens ist bei uns schön geblieben, auch wenn alle Kopfschmerzen wegen des Phöns hatten, nur ich natürlich nicht!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  4. Ach da müsst ihr noch mit eurem Frauchen trainieren, damit sie ruck zuck angezogen ist :)

    Liebe Grüße, Sabrina & die Chihuahuas

    AntwortenLöschen
  5. Na also das gibt es doch gar nicht, da hat euer Frauchen von der Kirschenzeit bis jetzt zum anziehen gebraucht? Hmmm vielleicht helft ihr das nächste Mal dabei? Wir hatten heute auch das Glück mal ein Stück im Sonnenschein spazieren gehen zu dürfen. Leider hat es Paulchen seit ein paar Tagen im Rücken, so dass es eine langsame und nicht allzu lange Runde wurde. Aber zum Glück geht es ihm schon wieder viel besser.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ahhhh - wunderbar, so ein Sonnenspziergang im Herbst.
    Meine Tochter müsste ich auch mal geschindigkeitstechnisch trainieren...
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  7. Prima, dass ihr das schöne Wetter genutzt hat. Frauchen braucht halt ihre zeit, etwas Geduld bitte mit ihr. ;)

    liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  8. ...soooo ein schöner Ausflug und es schaut wirklich sehr schön herbstlich bei euch aus und die Leiter ist auch schön.
    Liebe Grüße an euch alle von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Emma & Lotte,
    da habt ihr aber einen schönen Spazi gemacht. Ich finde es von der Sonne total nett, dass sie auf euch gewartet hat :-)
    Das mit den Kirschen ist natürlich Pech :-( Das letzte Foto ist wunderschön!!! Damit muss man ja in eine schöne Woche starten, das geht ja gar nicht anders.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  10. Hi Emma und Lotte,
    toll, dass ihr im Trockenen nach Hause gekommen seit.
    So könntet ihr uns schöne sonnige Fotos zeigen.
    Nur das mit den Kirschen ... Da grübele ich noch....
    Ich glaube die Leiter steht schon für den 4.12. am Baum.
    ??? Ähhhh ???? fragt ihr nun? Da ist Barbara Tag. Wenn ihr da Kirschzweige pflückt und sie blühen dann am Heiligen Abend , dann habt ihr ganz viel Glück.
    Na ob ihr am 4.12. da noch mal entlang kommt zum Zweige pflücken?
    Habt eine schöne Woche
    Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
  11. Einen schönen Spaziergang habt ihr gemacht . An den schönen Fotos sieht man auch das ihr viel Spass hattet . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  12. Ein wirklich toller Beitrag der einfach nicht toller sein könnte. Ich mag deinen Blog allgemein und werd ganz sicher noch ein paar Mal vorbei schauen. Bis dahin euch allen ganz viel Spaß in der Natur!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Emma und Lotte
    Ich bin mir sicher, wenn ihr so weiter macht, dann wird das schon noch was mit eurem Frauchen :-)
    Oh, ein Hochsitz. Das könnt aber auch sehr spannend sein, mal da oben einfach so auf der Lauer zu höckeln. Und wie ich sehe, war ja der Spaziergang dann um so toller - bei herrlichstem Herbstwetter.
    Nun wünsch ich euch Dreien auch einen guten Start in eine neue spannende Woche und schick liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  14. Mit dem Wetter war es bei uns leider anders... Wir hatten den ganzen Tag immer mal wieder ein wenig Regen, sodass ein Spaziergang nicht auf dem Programm stand.
    LG Elke

    AntwortenLöschen

  15. ♥ liebe Emma,
    wie lieb du geschrieben hast :-)

    oh ja... unbedingt... grins.... ihr müsst mit Frauchen
    trainieren... lach...
    ..Zeit stoppen... Jacke, Schuhe, Schal und Handschuhe an... und wieder aus... grins... bis sie es schneller kann... lach...
    Tolle Fotos sind entstanden!
    Und ich kann mir vorstellen,
    wie gross die Entdäuschung war, als die Kirschen schon gepflückt waren... :-)

    Wünsche euch auch einen super tollen Wochenstart!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein dchöner, sonniger Spaziergang! Bei uns derzeit eher Mangelware, wir tappen meist im Regen oder Nebel! Beste Grüße von uns!

    AntwortenLöschen
  17. Da habt ihr ja noch Glück mit der Sonne gehabt. Gut dass ihr Frauchen so angefeuert habt.

    Schöne Woche wünscht euch Eva

    AntwortenLöschen
  18. Ihr hattet ja wirklich Glück mit dem Wetter - das war sicher ein toller Spaziergang.
    Was das Training von Eurem Frauchen angeht, da solltet ihr vorsichtig sein. Meine Beiden haben das auch mal probiert - da habe ich auf stur geschaltet und alles hat noch länger gedauert (ja - das geht wirklich noch langsamer). Außerdem müssen sich die Beiden jetzt immer brav hinsetzen und warten, bis ich fertig bin, sonst rührt sich bei mir nichts ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Emma und Lotte,
    ja manchmal sind die FrauChens einfach zu langsam ;-). Aber zum Glück ist ja noch mal alles gut gegangen und ihr hattet einen tollen Spaziergang wie man auf den Fotos sehen kann!
    Bei uns war es zum Glück den ganzen Tag trocken - dafür regnet es jetzt :-(
    Liebe Grüße
    Sali mit Chiru

    AntwortenLöschen
  20. Lasst euerm Frauchen ein wenig Zeit,sie denkt immer an euch und an schöne Spaziergänge.
    Danke für deine lieben Worte bei mir.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. naja - wenigstens hat die sonne auf euch gewartet, nachdem die kirschen ja leider schon weg waren...

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  22. Wir hatten auch ein Wechselbad von Sonne und Regen am Sonntag. Aber es war zumindest nicht so schlimm, dass man auf dem Hundplatz durchweichte. Die Schauer hörten immer nach kurzer Zeit wieder auf.

    Aber ich war froh, dann auf mein sonntägliches Sofa zu kommen,

    lg Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
  23. So ein schöner alter Baum,wenn ich mit meinem Ogi losspaziere schleppe ich garantiert Äste,Zapfen oder ähnliches mit nach Haus,zum basteln!
    Ich dank dir herzlich für die lieben Worte die du mir immer hinterläßt,es tut so gut!
    Ich kann dich so gut verstehen,das mit deiner Mutter tut mir aufrichtig leid,ich hab jetzt erst ,für den Trauerbeitrag Bilder von meinem Vater angeschaut.Es war mir vorher nicht möglich.
    Es ist
    irgendwann nicht mehr so shmerzhaft,aber es ist ein ungemein intensiver Einschnitt im Leben ,wenn ein geliebter Mensch nicht mehr hier auf Erden ist.Es verändert Alles!
    Ich wünsch dir Kraft und Zuversicht und das dich dein treuer Vierbeiner über vieles hinweghilft.
    Von ganzem ♥en alles Gute,Ulli
    Einen dicken Schmatz für Emma♥

    AntwortenLöschen
  24. Puh, da habt ihr wirklich Glück gehabt, dass ihr nicht auch noch nass geworden seid. Sein Frauchen gut im Griff zu haben ist schon viel wert! ;-)
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Emma und Co! Zwar habt Ihr keine Kirschen mehr auf den Bäumen, dafür aber immer noch herrlich buntes Herbstlaub, wie ich sehe. Bei uns war nach dem Herbststurm am Sonntag schon fast alles kahl...1001 dackelige Grüße sendet Euch Lucy

    AntwortenLöschen
  26. Hallo ihr zwei,
    wie schön, dass ihr das schöne Wetter noch mal ausgenutzt habt. Der November ist gar nicht so übel, was?
    Aber wer weiß, wie lange es noch dauert, bis wir uns richtig warm einpacken müßen.
    Bbbrrr.
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  27. Hallo ihr beiden,
    Menschen und das anziehen ihrer zahlreichen Felle und über-Pfoten, ja das kann dauern!
    Davon kann unsereins auch ein Lied singen!
    Kein wunder, dass da die Kirschen schon lange weg sind!

    LG Flanna Neufundi & Rike Neuberner

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...