Mittwoch, 7. November 2012

Vögel der Nacht

Immer zeitiger wird es jetzt dunkel. Wir finden das gar nicht gut. Es ist doch viel schöner bei Sonnenschein durch den Wald zu laufen. Aber in den letzten Tagen ließ sich die Sonne nicht blicken. Alles grau und regnerisch.
Hier war es noch viel schöner.

Aber alles jammern hilft nichts. Jetzt müssen wir auch im Dunkeln mal raus und am Waldrand hören wir seltsame Rufe. Menno mach doch mal einer das Licht an.
Huch, wer sind die denn? Die können sogar ihren Namen rufen ..... Uhu, Uhu. 
Komisch haben die beiden den selben Namen? 
Nachts machen sie sich auf die Suche nach Mäusen und fliegen durchs Geäst.
Die Eule lebt im tiefen Wald,
sie ist sehr weise und sehr alt,
sie weiß sehr viel und spricht fast nie,
wären wir nur so klug wie sie.
                                                                                                               (unbekannt)

So Frauchen, nun reicht es aber. Mach das Licht an. Wir wollen uns die Eulen mal richtig ansehen. Die sehen doch sonst gruselig aus.
Na endlich. Jetzt sehen die beiden Eulen doch gleich viel freundlicher aus. Die beiden suchen nämlich noch liebe Adoptiveltern. Wir hoffen sie gefallen euch.
Wir wünschen euch noch eine schöne Woche mit hoffentlich freundlicherem Wetter.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Ach menno - ich beneide Dich um Dein Können!
    Super süß, leider ist meine Rasselbande schon ganz schön groß. Aber es gibt sicher keine Probleme mit Adoptiveltern.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Na du hast aber ein kreatives Frauchen! Erst die "Sträuße" und jetzt noch so tolle Eulen!
    Liebe Grüße
    Sali mit Chiru, der auch nicht gerne im Dunklen raus geht

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja putzige, kleine Kerlchen!!!!!!!!
    LG

    AntwortenLöschen

  4. ♥ hihi.... das ist aber wieder mal eine lustige Geschichte von euch!!!
    ...grins.... uhuuuuuu.... uhuuuuuu.....
    gell, ganz gespenstisch....
    zum Glück hat Frauchen aber nicht echte gemacht :-)
    Sondern, so richtig süsse!!!!!
    Toll!

    Grüss euch ganz lieb,
    und hoffe auf baldige Adoptiveltern für die Eulen.

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. halli hallo,

    also life habe ich diese Zwei leider noch nicht gesehen, aber ich hoere sie ganz oft Nachts im Wald draussen bei mir "uhuhen", oder sagt man etwa singen dazu???? *grins*

    Ciao
    Cosimo

    AntwortenLöschen
  6. Haha, mal wieder Phantasie ohne Ende...schön!
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  7. Hey Emma, auf dem Foto siehst Du aus als ob Du ne
    Menge Spass gehabt hast, so wie Deine Zunge
    raushängt :-)

    Fraule sagt die Eulen sind so niedlich,
    so schnuckelig pummelig, voll süss!!!

    Wedeli von Shaggy

    AntwortenLöschen
  8. Hallo ihr Lieben
    Da habt ihr aber ganz süsse kleine Uhus gefunden!
    Passt nur auf, dass sie euch nicht wegfliegen;-))
    Liebe Wauzis Roxy, Saida und maggy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Emma,
    ich kenne diese Tiere in echt. Meine Filmtierschule hat mich mit solchen Vögeln bekannt gemacht. Aber so süß und flauschig sind DIE natürlich nicht, da gefallen mir die deines Frauchens viiiiel besser. Das Kraki von euch ist ja auch viel schöner, als innatura. Wie ihr wisst, hat Vampi ein neues Zuhause gefunden, da wird es doch puppenleicht sein, für diese hüschen Kuschel Piepmätze nette Adoptiveltern zu finden.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Emma,
    was für süße und puschelige Uhus ihr da im dunkeln aufgestöbert habt. Die finden bestimmt ganz schnell ein neues Zuhause und dann brauchst Du Dich nicht mehr fürchten.
    Unserem Hundemädchen ist es total egal, ob es dunkel, kalt, nass, schneeig, sonnig (gibts sonst noch was?)draussen ist, Hauptsache raus. Frauchen sieht das anders.
    Liebe Grüße (auch an Dein Frauchen Lotte)
    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Die sind bestimmt mit mir verwandt... ich bin nämlich auch eine waschechte Nachteule *höhö*
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  12. Lach** Ich fühle mioch gerade in meine Kindheit zurück versetzt. Solche Eulen habe ich damals auch gemacht, nur so schön wie diese wurden sie dann doch nicht!

    LG Bea mit Flanna & Rike

    AntwortenLöschen
  13. Die Eulen sind total süß,wir sehen sie hier auch ,aber dazu muss man eben raus und das im dunkeln.
    Ich hab heute auch 2 Eulen zu zeigen,die liegen aber in meinem Bett.Geht mal gucken.... ;-)

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Ooh ,sind die Eulen goldig . Und ganz toll dekoriert . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  15. bei uns sieht´s ähnlich trübe aus. Dazu noch Sturm und Regen, einfach nur eklig. Die Eulen sind ja oberknuffig! Gute Bastelidee!
    LG von Luke u. Kirsten

    AntwortenLöschen
  16. Bei uns gibt keine Uhu Uhe, aber dunkel und naß genau so:-(
    LG - die wilde Bande

    AntwortenLöschen
  17. hallo ihr Lieben,
    ach was sind eure UhU`se wieder süß geworden..
    da machts auch nichts aus wenn es dunkel und grau Draußen ist!
    Viele liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  18. Die Eulen sind sehr schön und das Eulengedicht gefällt mir besonders gut! L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Eulen, die haben wir hier auch nicht.... zumindest sind sie mir nicht begegnet... euch ein schönes WE! Hier ist es auch wieder grau und nass....LG Dani mit ihrem Rudel

    AntwortenLöschen
  20. Die sind doch wunderschön.Luigi fürchtet sich auch im dunkeln.
    der Roki

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...