Montag, 4. April 2011

(Zer) Reißprobe

Mal kurz umsehen
Unsere letzten Spaziergänge waren etwas schwierig.......für Frauchen. Diese Spaßbremse hat uns doch glatt die letzte Tour vermasselt. Der Grund? Lotte ist heiß oder läufig, so nennt man, glaube ich, diesen absoluten Ausnahmezustand. Dabei hat Lotte sich wirklich alle Mühe gegeben, dies allen Hundemännern im Umkreis von mindestens 10 hm (Hundemeilen) bekannt zu geben. 

Anlauf nehmen
Die Kandidaten hatten das auch verstanden und zottelten ihre Leinenhalter brav zu unserem Haus. Ob die Zweibeiner nun wollten oder nicht. Andere büxten auch aus um zu uns zu kommen. Fehlt nur noch das einer klingelt. Bei unserem letzten Spaziergang ist dann ein dummes Ding passiert. Eigentlich wollten wir in den Wald.

und los

 Die Leine ist hin


Unterwegs hatte Lotte einen ihrer Verehrer geschnuppert. Sie blieb kurz zurück, nahm Anlauf um dann volle Kanne nach vorne zu rennen. Das gab einen Hieb. Die hatte mindestens drundert HS (Hundestärken) drauf. Ok, ich hab ein bisschen mit geholfen. Aber ehrlich, ich wollte sie nur festhalten.

Ich hab noch zwei- oder dreimal in die Leine gebissen, die machte noch kurz knnaaarrrks und ...........dann war sie durch. 
Frauchen ist explodiert. Das freundlichste war noch als sie uns fragte ob nun das bisschen Verstand ganz im A......, A...... also im Hinterteil ist. So eine Aufregung. Lotte kam zum Glück zurück und sie brachte auch die Restleine mit. Trotzdem mußten wir sofort nach Hause. Jetzt gibt es nur noch kurze Gassirunden. Bis wieder ein gewisser Normalzustand herrscht. Grrrrmmmpf

Kommentare:

  1. da kann man mal wieder sehen, wie die Natur so arbeitet. Aber irgendwie sieht es doch wohl so aus, als hätte das (Hunde)schicksal es nicht anders gewollt - also "carpe diem", nutze den Tag!
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, das hört sich ja schlimm an- Kopf hoch! Unsere Mama hatte jetzt das Glück, dass als erstes Pooja und eine Woche später ich, Ayila, läufig geworden sind. Da konnte man direkt mal vier Wochen nur kurz gehen- da wird einem schon schnell langweilig!!! Und dann diese lästigen Rüden- furchtbar!!! Naja, immerhin waren wir Frauchen auf Trab gehalten, indem wir alles demoliert haben- wir brauchen Auslauf!

    AntwortenLöschen
  3. oje oje, ihr armen! ich hoffe, es klingen nicht zu viele hübsche hundemänner in den nächsten wochen an eurer tür und ich hoff, die zeit vergeht schnell!

    schlecki

    AntwortenLöschen
  4. Uiui, da wär ich ja auch gern mal klingeln gekommen, wo ich doch so frühreif bin : )

    AntwortenLöschen
  5. ohoh, da habt ihr Frauchen ja richtig 'wuschig' gemacht , mit dem Leinenabgang....
    hihi, super 'Ausbruch' ;-))
    WauWau Joy

    AntwortenLöschen
  6. Ohje hoffentlich ist der Belagerungszustgand bald vorbei.
    Ganz liebe Grüße
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe gerade eben festgestellt, dass CARRY auch läufig ist (endlich!)...Na dann wird es die LISSA wohl auch bald sein.

    Herzliche Grüße an die lieben Leidgenossen,
    Klarissa

    AntwortenLöschen
  8. Bin ich froh das dieser Mist erst vor kurzem vorbei gegangen ist. Jetzt haben wir wieder ein paar Monate Ruhe. Ich wünsch euren Leinenhaltern starke Nerven!
    L.G. Anja

    AntwortenLöschen
  9. mein hacken an meinem geschirr ist in italien auch gerissen...ich bin aber nicht läufig...habe nur einfach so gezogen weil da ein mann bei mir vorbei gegangen ist tzzzzzzzz
    bobtailbusserl

    AntwortenLöschen
  10. Bin ich froh, dass hier Keine mehr heiss wird! Was haben wir doch für ein ruhiges Leben - grins und liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  11. Oh je du Arme. Da musst du mitleiden. Tut mir wirklich Leid für dich. Aber es vergeht auch wieder schnell :-))), denk daran.

    Ganz dicke Grüße
    Angus

    AntwortenLöschen
  12. Da graut's mich auch schon, wenn unsere Maya das erste mal läufig wird. Ob bei Rüden oder Weibchen, beides ist nicht so prickelnd. Aber es ist die Natur, was will man machen außer, es folgt die Kastration. Die Einen sind strickte dagegen und Andere wieder sehen es locker und es ist für uns Menschen eine Erleichterung. Was meinen unsere Hundis dazu????Aber es ist kein Verbrechen, wenn man sich dazu entscheidet.
    Liebe Grüße von
    Maya und Romy....

    AntwortenLöschen
  13. huhu wollte nur mal kurz guten Morgen sagen. Ich wusste jetzt nicht, wo ich das schreiben bzw. sagen kann. Uns fehlt noch eine Quassel (Bellbox), oder was meint ihr???
    Wünsche einen schönen Mittwoch. Bis bald...
    L.G. von Maya...
    und Romy...

    AntwortenLöschen
  14. Hier bei uns ist auch eine Hündin die so komisch drauf ist. Ich darf nicht zu der hin. Warum weiß ich nicht. Frauchen sagt immer: Der ist kastriert, aber der muss trotzdem nicht alles wissen. Hä? Was soll ich nicht wissen?

    Du bist aber jetzt sicher schon wieder normal, oder?

    AntwortenLöschen
  15. Ich weiss gar nicht wie das mit Läufig sein ist, aber wenn dann sooo viele Buben was von einem wollen, kann das bestimmt gut für die Hundeseele sein, jedoch sonst wohl ganz schön anstrengend. Gibt ja auch ganz böse Rüpel...
    Toll ist deine Geschichte geschrieben.
    Liebe Grüße von Tibi und Frauchen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...