Montag, 6. August 2018

Der frühe Hund fängt die Maus

Also diese Redensart hat sich Lotte doch geklaut. Bestimmt heißt das ganz anders und gilt gar nicht für Hunde. Der frühe Hund kann mich mal ... Ich, die Emma, würde viel lieber noch ein bisschen schlummern. Aber nein, wegen der Hitze muss Hund in aller Herrgottsfrühe aus dem Körbchen klettern.
Emma
Ich bin hundemüde. So, und den Ausdruck gibt es wirklich. Nicht mal am Wochenende konnte ich ausschlafen. War ja fast noch duster als wir los gegangen sind. Ich habe mich gleich in den Schatten verkrümelt und lieber noch ein wenig vor mich hin gedöst.
Lotte
Lotte war natürlich voll gut drauf und ist mit Fliegeohren über die trockene Wiese gedüst. Juchhuuu, endlich mal in Ruhe auf Mäusejagd gehen, hat sie gebellt. Boah, da war ich viel zu faul dazu. Ich habe ihr dabei zugesehen. Und das könnt ihr jetzt auch.
Hund auf Mäusejagd
Lotte macht dann immer ihren langen Giraffenhals und stapft vorsichtig über das Feld.
Hunde buddeln gern
Wenn sie ein interessantes Mäuseloch gefunden hat klinkt sie sich ein und dann wird gebuddelt und ins Loch geprustet. Wenn die Buddelei mit den Pfoten nicht schnell genug geht, wird auch in die Erde gebissen und gezottelt.
ein Hundegeschirr taugt nicht zum buddeln
So kopfüber im Mäuseloch kann ihr schon mal das Geschirr verrutschen. Dann geht Lotte zu Frauchen. So kann Hund ja nicht mehr richtig buddeln. Frauchen macht Lottchen dann wieder schick. Die Mäuse sollen sie ja nicht auslachen. Wir stellen fest: So ein Geschirr ist nicht buddeltauglich.
Huch, jetzt ist die Maus weg
Huch, da war wohl die Maus schneller. Ja, manchmal passieren auch Mißgeschicke. Aber davon lässt sich ein Lottchen nicht beirren. So ein zweites Frühstück wäre doch zu schön.
Dreckig, aber glücklich
Nun reicht es aber. Ich musste Lotte doch mal rufen. Sooo viel Geduld habe ich ja nun auch wieder nicht. Irgendwann müssen wir doch wieder nach Hause gehen. Das versteht Lotte natürlich überhaupt nicht. Naja, hier auf dem Feld hat sie ja auch keinen Spiegel.
einfach mal Hund sein
Sieht sie nicht schick aus *prust*?
Frauchen war begeistert, Lottchen glücklich und die Mäuse leben auch noch. Alle waren zufrieden. Nur diese komische Redensart stimmt eben doch nicht. Hab ichs doch gewusst. Aber lustig war es trotzdem.
Eeeendlich kann ich nach Hause ... in mein Körbchen.
Beagle
Wie jetzt, meine Zunge ist auch dreckig? Ich gebe es zu, in ein Mäuseloch musste ich auch mal gucken. War aber ganz schön anstrengend. Das ist echt kein Beaglewetter.
Wir wünschen euch eine schöne Woche.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Wie süß Lotte ist und wie tapfer sie trotz ihres Alters ist. mir gefällt das sehr gut. Wir sind auch bei der Hitze früher unterwegs, aber tagsüber muss der Gassigang auch sein....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Sooo köstlich von Lotte und der Mäusebuddelei, dafür hat sich das Frühaufstehen wirklich geloht - du Schlafmütze.
    Bei uns heist der Spruch, "der frühe Hund findet das Wasser". Was sollten wir Hunde denn mit eiem Wurm anfangen, da wären sogar mir die Mäuse lieber.
    Sommergruss von Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Emma,
    glaub mir, nur soo früh kann man es draussen aushalten, und raus zum Schnüffeln muss Hund ja. Soo tolle Lottchen Fotos habe ich sehr genossen. Allerdings ist das letzte Bild von dir auch sehr schön und vor allen Dingen aussagekräftig.
    Liebe Grüße Heidi aus dem ebenfalls heisem Berlin

    AntwortenLöschen
  4. nein - das ist kein Beagle wetter - wir erwarten heute 38°, später dann Gewitter und Abkühlung auf morgen nur noch 33° - puh

    deshalb gehe ich jetzt schnell noch mit Dina 1/2 Std spazieren, den Rest des Tages wird sie irgendwo abhängen, mittags nur mal kurz auf die Wiese Pippi machen, abends dann ein ganz kleiner Spaziergang - ich muss aufpassen dass Dina nicht zuviel frisst, denn Hunger hat sie trotzdem immer

    lg gabi & dina

    AntwortenLöschen
  5. Ihr Beiden seit so süß!!! Lottchen macht das wie unser Herr Richelieu - manchmal schnuppert er sogar mit langem Hals und macht dann so ein 'kopfüber Sprung in das Loch hinein' - also, er passt ja nicht rein, aber es sieht so aus, als wenn er dort eintauchen wollt. Und auch mit dem beißen ins Gras oder Erde, das macht er auch wie Lottchen. Die Beiden wären bestimmt ein spitzen Mäuseteam!!!
    Die Joy hält sich da eher zurück und beobachtet. Sie würde ganz still auch Stunden am Löchlein liegen und warten, das die Maus hinaus kommt. Sie liegt auch Stunden (wenn man sie gewähren ließe) vor einem Igel und wartet, das er sich wieder 'abrollt' um ihn dann erneut anzustupsen damit er sich wieder zusammenrollt. Nee, diese Geduld hat der Richelieu nicht.
    Liebe Grüße aus der ebenfalls super heißen Heide
    von Siggi, Joy und Richelieu

    AntwortenLöschen
  6. so lieb euch zu sehen und zu lesen, was macht Snoopy ? Herzlichste Grüße von Kathrin mit Lo & Li

    AntwortenLöschen
  7. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Hallo Ihr zwei Frühaufsteher,

    ich halte es wie Emma, früh möglichst lange im Körbchen liegen, was gibt es Schöneres. Die Temperaturen sagen uns halt was anderes. Wichtige, schweißtreibende Arbeiten in die Morgenstunden verlegen. Fragt Lotte, sie weiß es aus Erfahrung. Mäuse graben geht nur wenn der Morgentau, sofern es im Moment überhaupt einen gibt, auf der Wiese glitzert. Daß da Frisur außer Kontrolle gerät ist nix abartiges, man ist nach dieser anstrengenden Arbeit halt nicht mehr ganz so frisch gestylt. Aber was solls, das zweite Frühstück schmeckt eben besser als das erste, Gelegenheit macht Diebe und die muß man nutzen. Derangiert hin, derangiert her, Hauptsache es hat gemundet und Emma ist für ihre dreckige Zunge selbst verantwortlich. Mit einem kräftigen Schluck aus der Bulle, kann sie das Problem schnell lösen. Ich nehm jetzt auch einen tiefen Schluck und schicke einen ordentlichen Rülpser zu Euch, pardon soll natürlich liebe Grüße heißen, von der Helga

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Emma,

    bei uns geht es auch immer recht früh raus - und Cara geht da zwar mit, aber auch sie könnte länger liegen bleiben. Bei uns ist so ab 4.30 Uhr allerdings Shadow munter und könnte etwas anstellen (und meistens macht er das dann auch)!
    Wie wäre es denn, wenn ich Shadow zu Deinem Frauchen schicke und Du im Austausch Urlaub bei uns machst?! Dann könntest du mit cara länger schlafen und Shadow könnte mit Lotte den frühen Morgen rocken ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich löschen lassen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.