Mittwoch, 5. Februar 2014

Eine matschige Angelegenheit

Nicht das ihr denkt wir hocken nur noch im Körbchen. Nein, wir gehen natürlich auch spazieren wenn wir läufig sind. Außerdem sind wir jetzt so richtig in Hochform und wollen nur noch raus. Wir könnten ja einen Rüden verpassen. Dabei haben wir so ein Prachtexemplar als Nachbar. Der jault schon immer wenn wir zur Tür raus kommen. Wir glauben ja das es unserem Frauchen schon ein bisschen peinlich ist. Sie zottelt uns nämlich immer ganz schnell weiter wenn wir an seiner Tür schnüffeln wollen.
Aber unterwegs haben wir dann unsere Ruhe. Nur die ollen Leinen nerven etwas. Das ist vielleicht manchmal eine Knoterei.
Ätsch Frauchen, hier bin ich. Kannst du mich bitte mal aus dem Tannenbaum befreien? 
Herrje, hat sie da gefriemelt. Die ollen Nadeln haben sie gepiekst. 
Da haben wir uns einen anderen Weg gesucht. Der Schnee ist ja nun fast überall weg getaut. Dafür sind die Wege sehr matschig.
Na mir das ja egal. Aber ratet mal wer da wieder gemeckert hat. Ist doch wohl klar das ich da jedes Matschloch ausprobieren musste.
Ich habe auch versucht die Matschepampe wieder ordentlich abzuschütteln. Kann ich doch nichts dafür wenn Frauchen kurz dahinter steht und der Dreck bis auf die Knipse fliegt.
Die Sonne schien so schön und ich war echt froh das die Pfützen nicht mehr gefroren waren. Ein klitzekleines bisschen Frühling haben wir auch entdeckt.
Nun ist es aber genug mit dem Grünzeug. Jetzt noch ausgiebig schnüffeln, dann bröckelt der Dreck auf dem Nachhauseweg ab.
Und schon habe ich mich wieder im Gesträuch verheddert. Könnt ihr es sehen? 
Dann sind wir nach Hause gegangen und auf dem Rückweg habe ich dem Nachbarshund noch die letzten drei Tröpfchen vor sein Hoftor gepullert ... hi, hiiiii. Da war vielleicht was los.
Wir wünschen euch noch eine schöne Woche.
Eure Emma und Lotte (die natürlich auch mit spazieren war)



Kommentare:

  1. Liebe Emma,
    so eine Schönheit wie Du läufig? Du hast keine Gnade mit dem Nachbarshund? Der Arme, das weiß ich für sicher, muss viel leiden, kein Wunder, dass er so jault!
    Aber Matsch und Pfützen gibt es bei uns ohne Ende, nur nicht so schöne wie Deine! Und zum Glück brauche ich keine Schleppleine mehr, das war auch immer so eine Sache!
    Liebe Grüße auch an Lotte
    Dein Arno ( ich kann nicht jaulen, sonst würde ich!)

    AntwortenLöschen
  2. Iiiiih, um solche Matschepampe mach ich aber mit Frauchen einen riesen Bogen drum. Mögen wir gar nicht. A. ist auch immer froh, dass ich ohne Leine laufen kann (läufig werde ich ja auch nicht mehr), denn wenn wir mit Merlot und Melli Marina spazieren sind, muss A. auch immer in die Hecken klettern, um die Leinen zu entheddern. Das nervt, besonders bei Schmuddelwetter.

    Keck, wir Ihr den Nachbarshund verrückt macht. Der Arme....

    Nasenstups
    Linda mit Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Die Matschepampe ist ja wirklich toll! Und sooo schöner Sonnenschein.
    Aber der Winter kommt sicher nochmal zurück.
    Liebe Grüße und danke für die tollen Fotos
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Emma,

    das ist echt voll fies, dass du eurem Nachbarrüden vor die Tür pullerst. Chris findet das zwar auch immer toll, so was aufzuschlabbern und er klappert dann richtig mit den Zähnen vor Aufregung, das Problem ist nur, wenn Minusgrade herrschen und das Frauchen dann zehn Minuten, gefühlte vier Stunden, an einer Stelle ausharren muss. Stell dir vor, der würde direkt vor deiner Tür stehen und um Einlass kratzen. Und dein Frauchen würde dich nicht raus lassen, das wäre auch ganz schön gemein, oder?

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  5. oh je, da war ja was los. Erst das Frauchen beschmutzen und dann noch vor Nachbars Türe pullern. Man kann ja nicht immer nur brav sein, gell

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Emma & Lotte,
    das mit der Pipi vor der Tür des Nachbarhundes finde ich am Allerbesten - rotwerd :-) Aber da ich nicht läufig werde, kann ich Pipi machen, wo ich will.
    Das mit dem Verheddern der Leinen ist ja total blöd :-(
    Naja, noch eine Woche, dann könnt ihr sicher an bestimmten Stellen wieder offline laufen...
    Matschepampe liebe ich auch, und habe Heidi sowas auch schon auf die Knipse "geworfen" :-)
    Liebes Wuffi isi

    AntwortenLöschen
  7. Was kann ich denn dafür, dass Frauchen hinter uns steht...
    Ha ha ha, ihr seid ja lustig.
    Und immer schön die Rüden verrückt machen...;o)

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo ihr beiden Wauzis,
    kommt mir vor ihr spürt den Frühling? Nur wegen der Männeraussschau. :-)
    Heute bin ich aber auch ganz schön aus dem Häuschen. Es geht rein und raus. Der Föhn schenkt milde Temperaturen und ich habe nur Blödsinn im Kopf. Ob der Winter sich doch bald verabschiedet? Ich glaube es gibt einige die wären nicht böse darüber. ;-)

    Habt eine gute Zeit und auch Pfotengrüsse an Rambo.

    Herzlichst
    Fiona...mit Julia

    AntwortenLöschen
  9. Da ist bei euch ja einiges geboten - besonders für Frauchen :) Leinenentwirren, Matschepampe von der Knipse kriegen, läufige Hündin im Auge behalten - langweilig wird es da sicher nicht!

    Aber das mit den letzten Tröpfchen kenne ich von Laika ... immer an den "Hauptverkehrswegen". Aber auch die Zeit geht vorbei und dann könnt ihr wieder toben wie immer!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ihr Lieben,
    da macht ihr wohl die männliche Hundewelt verrückt:-))!!!
    Bald habt ihr es überstanden und die Freiheit ruft wieder.
    Bei uns ist jetzt auch alles matschig und ich wische ständig hinter
    den Fellnasen hinterher wenn sie aus dem Garten kommen.
    Ich schicke euch liebe Grüße!
    Angela und die Scotties

    AntwortenLöschen
  11. Na, ihr zwei Matschläufer, da seid ihr heute so richtig in eurem Element gewesen, aber ist ja nicht eure Schuld, wenn der Boden jetzt aufgetaut ist!
    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  12. Hi hi hi, da hattet ihr ja einen tollen Spaziergang , mit allem was dazu gehört .
    Die großen Pfützen hätten mich auch interessiert.

    Eine tolle Seite habt ihr!

    Dicken Pfotenabdruck, euer Sancho

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...