Freitag, 13. Mai 2011

Pflanzzeit

Wieder daaaa!?!
Irgendwie war unsere "Pflanzzeit" verschwunden. Wir konnten nicht einmal eure lieben Kommentare lesen. Also veröffentlichen wir diesen Post noch einmal, in der Hoffnung das er diesmal bleibt.

Frauchen wuselte die letzten Tage nur draußen rum. Wir haben ja leider keinen schönen, großen Garten. Darum wächst bei uns fast alles in Töpfen, Kästen und Kübeln. Manches wurde aus dem Winterquartier befreit. Und wie jedes Jahr kommen einige Pflänzchen dazu. Irgendwie schafft sie es hier alles voll zu stellen. Da muß man schon aufpassen wo man lang läuft. Gestern konntest du da noch lang und heute steht ein Kübel in Weg.

Als fleißiger Familien-Beagle wollte ich nun helfen, damit sie mal fertig wird. Und schon gab´s eins auf den Deckel. Ich weiß gar nicht warum. Pfff




Die Canna Zwiebeln mußte ja auch noch geteilt werden.
Das habe ich dann auch gleich mal gemacht.
Und während ich hier schufte, gucken alle anderen zu.
Rambo bewacht die übrigen Pflanzen. Als ob ich die klauen würde.
Ich doch nicht. Niiiiiie!!!
 Lotte steht auch nur da und lacht sich eins.
 Sogar die Amsel im Baum guckt zu. Na wenigstens singt die noch ein Lied.
Aber wenn ihr denkt, dass Frauchen jetzt fertig ist........nö, nö. Da wird wohl noch etliches dazu kommen.
Bis jetzt wachsen hier Tomaten, Petunien, Schneeflockenblumen, Zuccini, Lavendel, Cannas, Erdbeeren, Verbenen und vieles mehr.

Kommentare:

  1. Hallo ihr Lieben,
    wie schön, daß auch ihr so im Bepflanzen und Hegen und Pflegen der Pflanzen aufgeht. Ach, das ist eine so herrliche Zeit.
    Und mit Kübeln und Töpfen kann doch wunderschön hantieren...da braucht es gar keinen richtigen Garten. ;-)
    Sag mal Emma, auf dem zweiten Bild, das ist doch bestimmt dein "ich war das nicht" Blick - gell? *grins*

    Viele Grüße von Birgit und Barny

    AntwortenLöschen
  2. Kübel und Töpfe sind doch toll. Da kommt man dann gut ran an die Blüten, zum Anknabbern. Und mann kann sie herrlich anp....... Upps, nix für Damen :-)))
    Naja, und unsere Frauchen kennen wir doch. Können wir jemals etwas recht machen ?????

    Ich finde deine Arbeit gut.

    Liebe Grüße
    dein Angus

    AntwortenLöschen
  3. also ihr seid ja zwei süße gärtner! steht euch wirklich gut. nur der gärtnershut fehlt euch noch. ;-) bin ganz beeindruckt von euren tollen fähigkeiten!

    schlecki

    AntwortenLöschen
  4. hallooooooo da will man helfen und bekommt man da einen dank bzw. ein leckerli...nein nur schimpfer tzzzzzzzzz

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Emma,

    ja, das war ganz hunde-doof gestern. Ich hatte auch etwas bei dir geschrieben, aber ich kann mich nicht mehr erinnern :-((( Werde schon alt ;-)))

    Auf jeden Fall ist jetzt hoffentlich alles in Ordnung und wir können uns aneinander wieder freuen.

    Liebes Wuff
    Angus

    AntwortenLöschen
  6. Ja, da geht die Post ab!
    der Roki

    AntwortenLöschen
  7. Hi Emma,
    erst konnte ich beim "Pferd" nicht kommentieren, und dann war der Pflanzbeitrag samt meinem Kommentar weg...
    Jedenfalls ist es toll, dass du beim Pflanzen helfen darfst.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  8. Canna muss lecker schmecken. Hoover hat die auch "geteilt". Ich mach ja sowas nicht, aber kosten würde ich schon mal...warten wir auf dem Herbst. Da kommen sie wieder aus der Erde und sind besonders saftig
    Schönen Sonntag noch
    Wuff Mischka

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab das schon hinter mir. Hoffe ich. Mein Balkon ist ja nur winzig klein und sie will Gott sei Dank selbst drauf sitzen. Aber ich hab so im Urin, dass da noch was kommt. Wenn dann was runterfliegt - selbst schuld. Ich kann mich ja nicht dünner machen als ich bin. Pffff...

    AntwortenLöschen
  10. Hi Emma,
    du bist ja fleißig!
    Ich würde Frauchen auch soooo gerne im Garten helfen, aber ich darf nicht :(
    Sie meint, dass sie ja dann gar nicht so viel Geld für Blümchen ausgeben müsste
    Als ob ich Blmchen zerstören würde!
    Na ja gut, das eine mal war ein Unfall.........

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Emma,

    schön, dass du so fleissig helfen möchtest.
    Nein, mit einem Garten ist man jetzt noch lange nicht fertig, aber bei so lieben Helfern, Bewachern und Vorsängern geht es bestimmt schneller und ist lustiger.
    Wir wünschen euch einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  12. Hi Emma, das kann ich jetzt garnicht verstehen, warum Du einen auf den Deckel bekommen hast. Ich finde, Du machst das super und hast mächtig viel geholfen. Dickes Lob. Manchmal hilft Henry auch mit; aber nur dann, wenner Brötchen-Bäume pflanzt. - grins -
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  13. Hi Emma,
    toll machst du das mit dem Zwiebeln teilen! Sieht echt professionell aus, aber wenn man dann glaubt, dass die Zweibeiner das auch zu würdigen wissen....., Fehlanzeige!
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  14. typisch wir hundsi wollen helfen...und bekommen als lohn nur schimpfer :-(
    dickes bobtailbusserl

    AntwortenLöschen
  15. Helfende Hunde sind immer sehr gut!
    Ich befürchte das es bei uns dieses Jahr nicht soviele Pflanzen in Töpfen und Kübeln geben wird wie sonst. Wir haben nämlich eine neue Gärtnerin, die heißt Donna und die zieht mit Vorliebe alles aus der Erde raus, weil sie denkt es wäre Unkraut! :)
    L.G. Diva

    AntwortenLöschen
  16. Hi,

    schöööön, bald gibt es wieder Tomaten und alle möglichen Beeren direkt vom Strauch, Äpfel und Birnen auf der Wiese und in den Beeten...uuuund Bauchweh...

    Liebes WUUUFF,
    CARRY und die LISSA

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Emma und Co., irgendwie hat sich unser letzter Kommentar in Luft aufgelöst. Zu blöd....
    Nicht das er jetzt 2x erscheint... Bei uns wurde auch fleissig gepflanzt, und Luke hat doch glatt in seinem jugendlichen Übermut, die Schale mit Petunien überrannt... Über die Sauerei konnte Frauchen überhaupt nicht lachen... Schöne Woche für euch. VG von Enni, Frauchen und Luke

    AntwortenLöschen
  18. Schöne Bilder,
    danke für dein Post auf meinem Blog...
    Die Bälle lieben meine 2, besonders wenn meine sie sich dann gegenseitig jagen können.
    Der Gartenschlauch hat überlebt... Gott sei dank... Lg Eva (http://meinehundewelt.blogspot.com/)
    Hab ja 2 Blogs und mit dem einen kann ich nur Kommentare schreiben...deshalb der Link damit du noch weißt wer ich bin :)

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Emma, schön dass du mich besucht hast. Jatzt ist die schönste Zeit für uns Hundis und da macht Gartenarbeit viel Spaß. Heute hat mein Herrchen das 1. mal die Badewanne ausgepackt und mit Wasser gefüllt, lach, die ist für mich nur reichlich klein. Das hat richtigen Spaß gemacht. Du kannst du Bilder schauen gehen.
    Liebe Grüße von der
    Maya....

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Emma,

    ja so muss das sein. Frauchen immer schön
    zur Pfote gehen :-)
    Bist schon eine süße Maus.
    Liebe Grüße von Laborbeagle Gismo
    Beagledame Paula und Frauchen
    Manuela die getippt hat :-)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Emma,
    ich heiße Arno und arbeite auch sehr gerne im Garten: Ich bemühe mich nach Kräften schöne Buddellöcher für die Pflanzen entstehen zu lassen...ok, ich gebe es zu, meistens sind die für meine Knochen gedacht...
    Ich lebe mit meinem Rudel in Deutschland, aber ich schreibe mein Blog auf Italienisch (Muttersprache, so zu sagen...)
    Ich werde Deinen Blog weiter verfolgen, denn er hat mir sehr gut gefallen!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...