Freitag, 24. März 2017

Ostereier-Körbchen DIY

So langsam rückt die Osterzeit immer näher. Unseren gehäkelten Osterstrauß haben euch hier schon gezeigt. Auf vielen Blogs haben wir sogar schon Häschen gesehen. Jetzt waren wir neugierig ob bei uns auch schon die Häschen hoppeln.
Auf der Suche nach dem Osterhasen
Ganz genau haben wir geschnuppert. Lotte hat mich dabei immer beobachtet. Nicht das ich eine Spur finde und einfach abhaue. Könnte ja sein das ich die ersten Ostereier abstaube. Also ... Hasenköddel haben wir viele gefunden.
Beagle nimmt Spur auf
Ganz bestimmt sind hier viele Osterhäschen unterwegs. Aber vielleicht kommen die genauso heimlich wie der Nikolaus immer. Der schleicht sich im Winter ja auch vorsichtig in unsere Hütte.
Genau ... so muß es sein. Das Osterhäschen wird auch ganz leise sein und schwupps liegen eines Morgens Eier im Gärtchen.
Emma und Lotte
Ohje, es wird doch nicht etwa Angst vor uns Hunden haben. Ach was, es braucht keine Angst zu haben. Das werden wir dem Osterhasen zeigen. Damit er uns viele bunte Ostereier bringen kann, hat Frauchen ein Osterkörbchen gehäkelt.
Tierische Basteleien
Da passen sechs Eier rein. Das war gar nicht so einfach. Frauchen musste dafür eine ganze Schachtel Schokis aufessen. Naja, wir hatten nicht den Eindruck das ihr das soooo schwer gefallen ist *grins* Die leere runde Schachtel hat sie dann als Mittelstück mit festen Maschen umhäkelt.
Eierwärmer
Dann hat sie einen ganz großen Kreis mit festen Maschen gehäkelt. Die Maschenzahl muß durch sechs teilbar sein. Zwischendurch hat sie immer wieder probiert ob der Kreis groß genug ist, damit sechs Eier hinein passen. Als der Kreis fast fertig war, hat sie die runde umhäkelte Schachtel drauf gestellt und mit ein paar Stichen festgenäht. In der letzten Kreisrunde wurden dann die umhäkelte Schachtel mit dem großen Kreis in gleich großen Abständen miteinander verbunden.
Tierische Basteleien
Zum Abschluss hat sie alles mit einer Muschelkante umhäkelt. In die umhäkelte runde Schachtel in der Mitte kam ein bisschen Blumensteckmasse und etwas Moos. Kleine Blumen drauf gesteckt und dann durfte das Huhn darauf Platz nehmen.
Osterkörbchen DIY
Und schon ist ein Osterhäschen da. Ganz lieb guckt es hinter dem Osterkörbchen hervor. 
Naaa, gefällt euch unser Eierkörbchen. 
In die Mittelschachtel könnt ihr natürlich auch kleine Süßigkeiten füllen oder einen Salzstreuer oder Senfnäpfchen stellen. Ganz wie es euch gefällt.
Tierische Basteleien
Hoffentlich konnten wir euch eine kleine Anregung geben und wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr ruhig unserem Frauchen schreiben.
Wir wünschen euch ein schönes sonniges Wochenende.
Eure Emma und Lotte
verlinkt mit Häkelline und Meertje

Kommentare:

  1. Huhu ihr beiden,
    oh das ist toll, Frauchen hatte letztens laut überlegt auch ein Osternest zu häkeln,hatte aber noch keine Zeit nach einer Anleitung zu schauen,ich werde ihr diese gleich mal zeigen...
    liebe Grüße Taliska

    AntwortenLöschen
  2. Wir erwarten in der Woche nach Ostern wieder die handwerker und müssen in der Woche vor Ostern alles vorbereiten. Insoweit fällt Ostern bei uns in diesem Jahr aus....Wir staunen aber, was man alles so basteln kann....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein sehr hübsches Osterkörbchen geworden. Da kann Ostern kommen. Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Allerliebst das gehäkelte Osterkörbchen!
    ......und wie süß ihr den Hasen am suchen seid! Ja, im Frühling gibt es immer so viel zum Schnüffeln! Alles duftet so intensiv......und die Mäuse schauen auch hie und da aus ihren Mauslöchern auf dem Feld! Das ist eben schon sehr spannend!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebes Frauchen, heute mal zuerst,

    denn wer so schöne Sachen häkeln kann muß zuerst erwähnt werden, heute mal, ausnahmsweise. Soooooo lieb sieht es aus Euer Osterkörbchen ganz in weiß gehalten, damit die bunten Eier schön zur Geltung kommen und ein Unikat sowie Ihr zwei eben auch, ist es auf jeden Fall. Da schmeckt das Ostbrot nochmal so gut, wenn es auf dem gedeckten Tisch steht und der Kaffee duftet verlockend dazu. Naja, Ostern ist nicht so recht gemacht für Hundis, da haben mal die Hasen das Sagen und zuviel von dem Süßkram schadet Mensch und Tier wie Ihr wißt und auch der Gesundheit. Darum wird bestimmt für Euch ein kleines Wurstzipfelchen im Eierkorb versteckt sein. Na dann guten Appetit und ein sonniges Wochenende ward uns versprochen, das werden wir genießen alle miteinander, die Helga

    AntwortenLöschen
  6. soo, soo süß sieht das Körbchen aus. Ganz toll gemacht.

    Liebe Wochenendgrüße und dicke Hundekrauler
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Osterkörbchen habt ihr nun bei euch...
    ( ihr habt auch eine Mail...)
    Ganz liebe Grüße von Tibi

    AntwortenLöschen
  8. Beautiful crochet easter basket.. love it..

    Please visit: http://from-a-girls-mind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Uns gefällt das Körbchen ausserordentlich und wir staunen immer wieder welch schöne Sachen in eurer Werkstat entstehen.
    Frühlings-Hasen-Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  10. Wow, euer Frauchen kann ja richtig tolle Sachen. Also, dass ihr das Schoki essen schwer gefallen ist, das würde ich ihr auch nicht glauben. Aber euer Osterkörbchen ist echt hübsch geworden und ich bin sicher, dass jetzt der Osterhase gaaaaanz viele Eier für euch versteckt.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  11. Dein gehäkelte Osterkörbchen ist eine ganz tolle Deko-Idee - dafür hätte ich auch schweren Herzens :-) eine Schachtel mit Schockis leer gegessen

    lg und ein schönes WE wünschen gabi & dina

    AntwortenLöschen
  12. Ein schönes Nestchen! Wir sind leider nicht so der Deko Haushalt, erfreuen uns aber gerne an der hübschen Deko anderer Haushalte :D

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine schöne Osterdeko!!! Gefällt mir ausgesprochen gut. Leider bin ich talentfrei was Stricken und Häkeln angeht. Aber ich bewundere immer wieder gerne die Kunstwerke auf den ganzen Blogs hier.
    Habt einen schönen Sonntag,
    liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  14. Ohhh, sooo schön, euer Frauchen ist eine Künstlerin.
    Wir wünschen einen netten Sonntag.
    Liebes Wuffi Isi mit Heidi

    AntwortenLöschen
  15. Oh wow, das Nest für die Ostereier sieht megahübsch aus :-)))) Euer Frauchen hat soooo viel Talent, das finden wir richtig toll.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  16. Hallo ihr Lieben,
    das Eierkörbchen ist ja sooo süß. Schaut richtig österlich aus mit den bunten Eiern.
    Liebste Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Falls ihr den Osterhasen mal treffen wollt ... der ist jeden Morgen mit Familie bei uns im Garten ;) Nur wo er die Eier aufbewahrt, das haben wir noch nicht herausgefunden!
    Ich bewundere euer Frauchen sehr für ihre Geschicklichkeit und Kreativität - ihr hüpfen immer wieder tolle Sachen von der Nadel.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderschönes Osternestchen hat da euer Frauchen gehäkelt.
    Jetzt kann der Osterhase kommen ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...