Beagle

Beagle - Baby beim Mittagsschlaf
Emma ist zwar "nur" ein Beagle-Mischling, aber sie hat alle charakteristischen Merkmale eines Beagles.
Geboren wurde Emma am 29.08.2009 und seit dem geht es bei mir rund. Beagles sind Jagdhunde und das lebt Emma auch richtig aus. Sie muß immer beschäftigt werden, sonst nimmt das Unheil seinen Lauf und Sie glauben gar nicht wieviele Dummheiten in so einem kleinen Köpfchen stecken. Ich muß ihr meine ganze Aufmerksamkeit schenken und jede Menge Körperkontakt. So wild wie sie sein kann, so verschmust ist sie auch wieder. Die Erziehung eines Beagles ist nicht einfach. Also ich glaube, einen Gehorsamswettbewerb gewinnt man mit einem Beagle nicht. Dafür ist die Nase besonders gut ausgeprägt. Das kann man prima bei kleinen Versteckspielchen ausnutzen und der Jagdtrieb wird mit Ballspielen befriedigt. Allerdings ist bei Spaziergängen immer die Leine angesagt. Denn wenn ein Beagle erst mal los gelassen ist und er nimmt eine interessante Spur auf, dann ist kein Halten mehr. Aber Emmas freundliche Art entschädigt auch mal für ein löchriges Sofakissen.
Nun hat Emma bald ihren ersten Geburtstag und ist ein wenig größer und auch schwerer geworden, aber die tägliche Schmuseeinheit wird weiterhin bleiben. Auch wenn sie auf meinem Schoß ganz schön schwer wird.
Mir hat mal jemand gesagt: "Hunde 
sind ehrlicher, treuer und aufrichtiger als viele Menschen." Ich kann das nur bestätigen.

Können diese Augen lügen?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...