Montag, 13. Februar 2017

Tanzmariechen

Wir haben keine Ahnung was sich Frauchen bei der Überschrift wieder gedacht hat. Na gut, der Februar ist ja auch der Faschingsmonat. Eigentlich haben wir aber mit Fasching oder Karneval nicht so viel am Hut. Durch unseren kleinen Ort zieht jedes Jahr mit großem Tschingdarassabum ein Karnevalsumzug. Da gucken wir immer am Fenster. Deshalb wissen wir das da auch ein Tanzmariechen dabei ist.
Du sag mal Lotte, Frauchen erwartet jetzt aber nicht das wir uns ein Röckchen anziehen und das Tanzbein schwingen?
Ja ich bestimmt nicht, aber du hast doch schon mal ein Röckchen angehabt *prust*
Menno, erinnere mich nicht da dran.
Dooooch, das zeigen wir gleich nochmal.
Da guck, viel zu lang war das Ding. Damit kann Hund doch nicht vernünftig laufen.
Ich mag nicht nur still sitzen.
Da muss sich Frauchen was anderes einfallen lassen.
Hat sie auch gemacht.
Dürfen wir vorstellen?
Unser Tanzmariechen.
Richtig schick hat sie sich gemacht mit ihrem Schleifchen am Ohr.
Huch, da blitzen ja die Schlüpfer vor. So ein Tanzmariechen hat aber auch einen sehr kurzen Rock.
Siehste, deshalb treten die da auch nicht drauf.
Ach was sind wir froh, dass dieses Tanzmariechen aus Frauchens Häkelkorb gehüpft ist. Wir gucken dem Faschingstreiben lieber wieder aus dem Fenster zu.
Euch wünschen wir eine schöne Woche, ob mit Fasching oder ohne. 
Lasst es euch gut gehen und habt morgen einen schönen Valentinstag.
Eure Emma und Lotte
verlinkt mit Häkelline und Meertje

Kommentare:

  1. Was für ein süßes Tanzmariechen euer Frauchen da gehäkelt hat. Gefällt mir sehr.

    Emma, ein ähnliches Foto habe ich von Leon, meine Tochter hatte ihn voriges jahr ins eisprinzessinen Kleid von meiner Enkelin gesteckt - dabei war leon doch ein alter Opa.... nein glücklich sah er auf diesem Foto wirklich nicht aus.Die Erwachsenen machen schon manchmal richtig Quatsch mit Hund.

    lg gabi & dina

    AntwortenLöschen
  2. Da geb ich dir recht, liebe Emma. Das Röckchen steht dem tollen Tanzmariechen besser als dir. Unser Cyrano würde sich so etwas gar nicht anziehen lassen. Der schiebt schon eine Krise, wenn er seinen Regenmantel anziehen muss ;))) Wer will schliesslich bei Regen schon nach draussen, da wird man ja nur nass.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein sehr süßes Tanzmariechen und wir haben auch mit Karneval oder Fasching nix am Hut. Aber wir freuen uns mit denen, die Spaß dran haben. Ganz liebe Grüße sendet die Dreierhundebande.

    AntwortenLöschen
  4. Pruuuuuust. da möchte ich die Hunde der Nachbarschaft sehen, wenn Emma mit dem röckchen durch die Straßen tanzt...
    Wir mögen kein karneval, weil es in unserer region leider eher ein Grund zum Komatrinken ist... Aber allen, die Freude daran haben, sei es gegönnt. Euch auch einen schönen Valentinstag...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Hallo liebe Emma und Lottchen,
    das Tanzmariechen ist ja herzallerliebst geworden. Alleine die Schnüre um ihre zarten Fesseln ist schon der Hingucker......und das Röckchen mit den Rüschen, auch ihr Schleifchen am Öhrchen, grazil, grazil. Aber Emma Duuuu mit dem hellblauen Cancan-Röckchen bist und bleibst das unübertroffene Tanzmariechen, auch wenn Lotte noch so sehr mit dem Kopf schüttelt. ❤️ ❣ ❤️ ❣schick ich zu Euch für morgen, dem Tag der Verliebten. Denk doch, daß Ihr Euch lieb habt und zwar alle. Grüße von der Helga

    AntwortenLöschen
  6. Nee, Lotte, ein Röckchen solltest du wirklich nicht anziehen müssen. Da hast du echt Glück, dass dieses Unglück die Emma getroffen hat. Aber euer Frauchen hatte ja schlussendlich doch noch ein Einsehen und hat nicht euch zum Tanzmariechen gemacht...

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Emma,
    ja, dein Röckchen ist viel zu lang, da muss ich dir zustimmen, aber bei dem Tanzmariechen ist alles stimmig!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  8. Gut dass ihr mit dem hüpschen Tanzmariechen ein "Opfer" für eurer Röckchen gefunden habt.
    Der Häkelkorb von eurem Frauchen hat da etwas ganz tolles hervorgebracht.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  9. Das Häkelmariechen ist toll geworden, aber nein du kannst kein Tanzmariechen sein, dass ist albern, Hund bleibt Hund, die wollten einen Affen aus dir machen, nenene lass dir bloß nix gefallen...
    Schöne Woche euch alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Emma du bist das schönste Tanzmariechen auf der ganzen Welt ♥ Soooo süß! Da stiehlst du allen die Show!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Emma und Lotte,
    Emma, Du siehst zauberhaft aus!!
    Ich musste gerade so lachen. :-)))))
    Alles Liebe Euch beiden, ich wünsche Euch einen schönen Valentinstag! ♡
    ANi 💕

    AntwortenLöschen
  12. So ein Tanzmariechen wie es eurem Frauchen von der nahdel gehüpft ist ... eine echte Augenweide. Hier im Norden haben wir vom Faschingstreiben nicht mitbekommen - mal sehen, ob noch etwas kommt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara - die Beide vielleicht auch gut mit Röckchen aussehen würden ;)

    AntwortenLöschen
  13. Das Häkelmarichen ist toll geworden. Bei uns gibt es in der Nähe auch viele Umzüge mit richtig gruseligen Masken, da gehen wir auch nicht hin, aber Tanzmariechen haben wir hier schon, denn Ronja und Calimero tanzen immer um sich selbst im Kreis wenn sie ein Leckerchen haben wollen. Mir ist das zu dumm, ich mach lieber Kunststückchen fürs Leckerli, Rolle, über den Arm springen halt was für coooole Hunde, aber die anderen sind ja auch schon Rentner.

    Ganz liebe Grüße von
    Sunny
    P.S. Arme Emma, du tust mir leid was die Frauchen immer mit uns anstellen wollen nur für die dooofe Knipsmaschine tststs.

    AntwortenLöschen
  14. Emma, du siehst wirklich lustig aus. Das Häkelmariechen aber auch!
    Freut mich, dass dir mein Häkelschal gefällt. Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  15. Haha, nun habe ich einen Ohrwurm - Tschingdararassabum - :D

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...