Freitag, 10. Februar 2017

Baumschubser

Also ich habe ja schon viel Blödsinn gemacht. Zuletzt habe ich zwei Hasenschnitten von Herrchen vom Tisch genommen. Konnte ja nicht wissen das die noch jemand essen wollte. Die Gelegenheit war günstig, denn ich war gerade allein in der Küche. Frauchen war mit Lotte mal kurz draußen und Herrchen war im Wohnzimmer. Frauchen war mit Lotte keine drei Minuten weg. Ich war sehr schnell. Hund bekommt ja sonst nix ;-) Überflüssigerweise hat SIE noch gefragt: "Wer war das?" Pfft, war ja keiner weiter da. Ich habe meine erstaunte Unschuldsmiene aufgesetzt und dann gelangweilt zur Seite geguckt *düdeldüdeldü* Das muss wohl Frauchen überzeugt haben, denn sie hat nicht geschimpft. Angeblich hat SIE sich über sich selbst geärgert, weil SIE die Schnitten nicht erst weg geräumt hat, ehe sie raus gegangen ist. Sie kennt ja ihren Beagle.
Aber jetzt soll ich ein Baumschubser sein. Mal ehrlich, ein kleiner Beagle kann doch keinen Baum umschubsen. Ich habe zwar kurz Anlauf genommen und bin gehopst ...
... der Baum war wirklich ganz morsch.
Upps, hat das jetzt einer gesehen? Zum Glück ist keiner da *puh, schwitz*.
Ihr braucht gar nicht so zu gucken. 
ICH  WAR  DAS  NICHT!
Emma, dich kann man echt nicht fünf Minuten aus den Augen lassen. Du kannst doch nicht alles kaputt machen.
War ja klar das Lotte mir nicht geglaubt hat.
Bestimmt haben die Mäuse die Wurzeln durch geknabbert. Das schnupperte nämlich ganz interessant.
Ob man das wieder reparieren kann?
Hihiiii *ins Pfötchen lach* manchmal ist Emma echt ne kleine Dumpfbacke. Man kann sie so herrlich veralbern. Der Baum lag doch schon um und ist nur noch ein bisschen weiter gekippt. Aber Spaß hat es doch gemacht.
Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Können DIESE AUGEN lügen?????????????????
    Und außerdem, Hasenbrot schmeckt immer besonders gut.
    Liebe Grüße und ein herzliches wuff, Angelika und Rocky

    AntwortenLöschen
  2. ich bin ganz sicher, dass rambo das hasenbrot geklaut hat, deshalb hat frauchen auch nicht geschimpft.
    also lotte kann man wohl ganz leicht so kleine märchen erzählen - ha baumschubser - kichert die isi,
    die mit lieben grüßen von heidi auch ein schönes wochenende wünscht.

    AntwortenLöschen
  3. Nun, wer Hasenschnitten klaut, der kann auch Bäume zum Umstürzen bringen…. ;o)

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Männer haben Spaß mit Baum ast und Emme besonders interessiert. Viele Grüße.

    AntwortenLöschen
  5. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Ihr Lieben,

    also wißt Ihr: Erstens hatte Emma recht daß sie sich mit den Hasenschnitten vom Tisch bedient hat, denn wenn sie sich als Baumschubserin in die Staatsforsten begibt, braucht sie ja schließlich ein paar Muckis auf den Vorderpfoten. Nee, ohne die kann sie nicht
    bei den Waldarbeitern beim Fällen mithelfen......und vom Titel der Baumschubser- Königin kann sie dann nur träumen. Recht so! Zweitens: Weiterhin Hasenschnitten stibitzen und dann die Muckis spielen laßen. Hallo Lotte! Dem Beispiel von Emma folgen und Du bist für die nächste WM qualifiziert.
    Euere Beraterin grüßt Euch ganz herzlich, als die Helga

    AntwortenLöschen
  6. Hihihihi, du bist ja wieder gut drauf, liebe Emma.
    Baumschubser. *kicher*

    Jaja, die Unschuldsmiene habt ihr Fellchen allesamt gut drauf. Aber Herrchens Gesicht hätte ich ja auch gern gesehen, als er erfahren hat sein Essen bereits verspeist war.
    Mit euch wird es einem nicht langweilig *lach*.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Emma, ich kann mir deine Unschuldsmiene wirklich gut vorstellen, als man dich fragte, wer die Hasenschnitten geklaut hat. Es gibt aber ein schönes Zitat, das du dir für solche Momente merken solltest: Beiße nie, wenn knurren reicht. Knurre nie, wenn ein Hundeblick reicht.Egal, was du angestellt hast: Schaue stets so drein, als wäre es die Katze gewesen. - Sorry Rambo :-)

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Herrlicher Bericht, jetzt hast du doch gerade den grauen Nebelmorgen gerettet und ein Lächeln ist über Frauchens Gesicht gehuscht.
    Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen
  9. Aber, aber wer klaut denn da? Da werde ich schon böse, aber ihr Vierbeiner könnt ja nix dafür, schuld sind schon wir die Zweibeiner, wenn wir die Sachen liegen lassen!!!;)
    Ein ganz tolles Wochenende wünscht euch Crissi

    AntwortenLöschen
  10. Ja, ja ihr Hundis zwingt einen schon zur Ordnung!!! Nur nix rumliegen lassen, sonst ist es weg. Woher kenn ich das nur ????
    Und das mit dem Baum ist ja so eine Sache......wer Brote klaut dem kann man auch zutrauen, dass er gut gestärkt mal eben so einen morschen Baum umwirft (lach).
    Habt ein schönes Wochenende und liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  11. Ach, sind das zwei süße, einfach zum knuddeln... und ich denke, egal was sie anstellen, ihr treuherziger Blick macht alles wett, oder? Ich kenn das nur zu gut ;-)
    Ich bleib mal hier, damit ich nix mehr verpasse...
    liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaub du warst das doch mit dem Baum, du hast ihn umgeschubst einfach so, hast du ne Kraft. Und was ist ein Hasenbrot? das kennen wir in Bayern nicht, ist das dem Hasen sein Brot oder ist das Hase? ich weiß es nicht.
    Alles Liebe euch und schönen Wochenstart vom Reserl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Reserl,
      Hasenbrote sind Schnitten, die sich Zweibeiner mit auf die Arbeit nehmen und dann einfach nicht essen. Herrchen hatte die Schnitten von Arbeit mitgebracht und wenn die so einen ganzen Arbeitstag in der Tasche liegen, dann schmecken die Zuhause ganz besonders gut (jedenfalls und Hunden)
      Liebe wauzis von Emma und Lotte

      Löschen
  13. kicher...Dir blieb ja gar nichts anderes übrig, als die Hasenschnitten zu essen...
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Also, ich hätte dir das jetzt echt zugetraut, liebe Emma. Und die leckeren Hasenschnitten sind dir doch einfach ins Maul gehopst. Das behauptet zumindest Charly immer ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...